Florian Bender Florian Bender Premium

Mark Doherty auf der RIA World 2010 in München

RIA World am 10./11. November 2010 in München –
Die Konferenz auf der sich Entwickler und Designer austauschen

Liebe Gruppenmitglieder,

die Evolution des Webs von einer Informations- zu einer Anwendungsplattform eröffnet umfassende Möglichkeiten für neuartige Erlebniswelten und für mehr Komfort beim Nutzer. Browserbasierte Musik-Applikationen, Google TV oder mobile Applikationen mit Entwicklungsumgebungen wie Flash, Silverlight und Co. bieten neue Möglichkeiten in der Web-Entwicklung und sind das Thema der RIA World, die am 10. und 11. November 2010 im Holiday Inn Munich City Centre, zum zweiten Mal in München stattfindet.

Die Veranstaltung wird präsentiert von den Kreativmagazinen WEAVE und der PAGE aus dem Ebner Verlag und richtet sich sowohl an Webentwickler, Softwareentwickler und Content Manager als auch an Designer, Grafiker, Agenturen und Webmaster.

Am 10. November findet der Kongress mit elf Vortragssessions statt. Die Themen in den Konferenztracks „Konzeptionierung“ und „Entwicklung“ sind u.a.:

- Interaction und Interface Design für RIAs
- Rich Internet Application = Rich User Experience?
- [App]vertising - Die neuen Marketingspielregeln
- Impact of innovations in UIs, Interaction Design on UI engineering
- Adobe Open Screen Project
- Single Sign On für Silverlight
- Cross-Device Entwicklung von Widgets und mobilen Apps

Der 11. November bietet Ihnen mit Intensiv-Workshops die Möglichkeit Ihr Wissen zu vertiefen. Die Themen für die Workshops sind:

- Agiles Arbeiten in RIA-Entwicklungsteams
- HTML5 – der neue Internet-Standard?
- Ideen, Ideen, Ideen – wie man Innovationen nährt
- Human APIs, expanding the (mobile) web to the real world
- Mobile Flash 10.1 und Adobe Air 2.0 – Apps für Smartphones

Alle weiteren Informationen zu den Referenten und dem Programm finden Sie auf der Webseite http://www.riaworld.de. Hier können Sie sich auch den Programmflyer herunterladen. Bleiben Sie stets aktuell informiert über http://twitter.com/riaworld oder werden Sie ein Fan unter http://www.facebook.com/riaworld.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Bender

Projektleitung

Florian Landerl Florian Landerl Moderator

Gemeinschaftsbüro in Wien Josefstadt

Das rundum erneuerte Gemeinschaftsbüro in der Piaristengasse 11 im 8. Bezirk mit 170m² Gesamtfläche ist ab Anfang Oktober bezugsfertig. Zu vergeben sind Arbeitsplätze ab € 160,– pro Monat exkl. Mehrwertsteuer.

Im Preis inkludiert sind Betriebskosten, Strom, Heizung, Internet, Telefonanschlüsse und die Nutzung der Gemeinschaftsräume: Küche, Essbereich, Besprechungszimmer, Serverraum, Dusche, WCs, sowie ein kleiner Innenhof. Jeder Arbeitsplatz ist bereits mit einem Tisch ausgestattet.

Für eine entspannte Atmosphäre in den Pausen zwischendurch sorgen Kaffeeautomat, Dartscheibe und Wuzeltisch.

Mit Nullstars OG (Florian Landerl, Christoph Atteneder, u.a.) hat hier bereits eine Flash-Schmiede ihr Zuhause gefunden. Wir würden uns freuen, wenn hier noch mehr Alpenflasher ihre Zelte aufschlagen würden.

Für genauere Details schaut bitte auf folgender Homepage vorbei: http://www.gemeinschaftsbuero.at

Andy Huber Florian Landerl
+2 more comments
Last comment:
Andy Huber Andy Huber

Hi,
danke fuers Antworten. Eure Idee finde ich supper und bei finanziellen besseren Tagen habe ich ja Eure Adresse.

Danke mal.

Andy

Only visible to XING members.

Flex Builder 3 - free for unemployed developers

interessant, den flex builder gibts gratis wenn man sich ihn nur anschauen und kein geld damit verdienen will:

"Adobe Flex Builder 3 software is currently available for free for software developers [...] is for my personal use to learn about Adobe Flex [...] will not be used for production or commercial purposes [...] "
siehe https://freeriatools.adobe.com/learnflex/

PS: zum glueck gibts da auch noch eine gratis studentenversion ;)
PPS: koennen's ihn gleich fuer alle kostenfrei machen.... und im zuge dessen auch gleich opensource....

Florian Landerl Florian Landerl Moderator

XBOX Live Gamertag

Ihr liebt es in durchwachten Nächten zwischen Actionscript-Optimierungen & Animations-Feintuning bei einer Runde Halo und Konsorten zu entspannen? Dann postet hier eure Gamertags! Vielleicht finden sich genügend Leute, um in regelmäßigen Abständen ein Spielchen auf die Beine zu stellen. Wenn es sich dann ausschließlich um Flasher handelt, kann es vollkommen legitim als Arbeitszeit angerechnet werden.

Mein Gamertag: sirflo