Katrin Lenz Katrin Lenz

Hula-Workshop in Stuttgart

Leise klopft der Herbst schon an unsere Tür. Doch wir lassen uns von Nebelregen und Nieselwinden nicht entmutigen. Wir verabschieden den Sommer mit einem romantischen Hula und erinnern uns mit "Hanalei Moon" an laue Sommernächte unterm Sternenzelt.
Ab Oktober biete ich in Stuttgart jeden Monat einen Tanz-Workshop in polynesischen Tänzen an.
Nähere Informationen unter:
https://www.facebook.com/Oro.Tava.Suedseetaenze

Melanie Struve Melanie Struve

30.08. in Krefeld: Charity-Aktion von Doctor Beat / Tanzen für den guten Zweck

Auch ohne Eiskübel und Internetvideos können sich Tanzfreunde jetzt für eine gute Sache engagieren: Am 30. August veranstaltet die Doctor Beat Tanzschule bereits den 3. Benefiztanztag für den Kinderschutzbund, um den Verein in seiner Arbeit mit sexuell missbrauchten und misshandelten Kindern zu unterstützen.

Ab 17:00 Uhr zeigen Tanzprofis und Hobbytänzer u.a. Rumba, Cha Cha Cha, HipHop, Discofox, Tango Argentino, Line Dance, Lindy Hop und vieles mehr. Das Programm der Charity-Aktion wird am Samstag gemeinsam von Tänzern und Sportlern aus der Region gestaltet: Mit dabei sind neben Doctor Beat die Tanzschule von Cappeln aus Hüls (mit Trainerin Sara Dahlem), die Karnevals-gesellschaft Verberg, die Kunstradfahrer des RSV OPEL Neersen sowie die Tangoschule Tango-Z aus Wuppertal.

Nach den Vorführungen im 10-Minuten-Takt gibt es ab 20:00 Uhr zudem eine Tanzparty für alle, die selbst das Tanzbein schwingen möchten.

Der Eintritt kostet für Erwachsene pro Person 10 Euro, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Mit den praktischen Eintrittsbändchen können Besucher das Gebäude an der Mevissenstraße zwischendurch verlassen, um beispielsweise etwas zu essen oder die Kinder vor der Tanzparty nach Hause zu bringen.

Reservierungen sind telefonisch möglich (02151/3274670), die Tageskasse öffnet am 30. August um 16:00 Uhr. Kostenlose Parkplätze liegen direkt vor der Tür. Mehr Infos finden sich auf http://www.doctorbeat.de/benefiz.htm.

Silvia Unger Silvia Unger Premium

Salsa-Intensiv-Workshops in Düsseldorf!

Einstieg nicht verpassen!

Salsa tanzen lernen leicht gemacht. In nur 6 Wochen vom Anfänger zum Fortgeschrittenen!

Wie das geht?

Mit unseren Intensiv-Workshops beginnend mit Level 1 für blutige Anfänger. Die Workshops Level 1 – Level 4 bauen aufeinander auf. Neben den Schritt- und Führungstechniken wird auch das Spielen mit den verschiedenen Figuren / Elementen gezeigt. Hier kann sich schon sehr früh ein eigener Stil entwickeln.

Die nächsten Level 1 – Workshops finden statt: 24.08. & 31.08.
Uhrzeit: 15:00 h – 18:00h
Wo: FitnessFirst, Rather Str. 110A, Düsseldorf-Derendorf

Kein Partner? Kein Problem! Wir sorgen für entsprechenden Herren- bzw. Damenausgleich.

Aus diesem Grund können wir nur verbindliche Anmeldungen über unser Website http://www.salsa-emocion.com akzeptieren.

Ich hoffe, wir sehen uns auf der Tanzfläche!!

Salsaludos,

Sivia Unger

Only visible to XING members.

Fachexkursion nach Buenos Aires für Psychologen und Interessierte

Tango Argentino und Psychotherapie. Wußten Sie, dass die Psychotherapeutendichte in Buenos Aires die höchste der Welt ist? Neben New York (Woody Allen läßt grüßen :-) Die Anzahl der gemachten und selbst finanzierten Psychoanalysesitzungen gilt als Statussymbol. Warum ist das so?
Im Rahmen des Fachprogramms sind u.a. vorgesehen:
· Gedanken- und Meinungsaustausch mit argentinischen Psychotherapeuten. Mit welchen Themen kommen die Menschen in die Therapie?
· Besuch eines Klinikums in Buenos Aires, wo für Parkinsonpatienten Tango Teil des Behandlungskonzepts ist, mit großem Erfolg
· Gesprächsrunde mit Vertreterinnen der „Madres de Plaza de Mayo" zur Traumabewältigung und Resilienz
· Workshop-Tango Argentino. Hier erfahren Sie, warum der Tango Argentino so fasziniert. Der Mann führt und die Frau folgt. Ist es die Sehnsucht nach traditionellen Geschlechterrollen ? Über den Tanz lässt sich eine andere Haltung einüben und im Tango gelernte Prinzipien laden dazu ein, sie außerhalb der Tanzfläche auszuprobieren. Immer wieder Neues zu lernen unterstützt, alte Strukturen aufzubrechen, denn nur was in Bewegung ist, kann sich verändern. Erleben Sie die interessanten Kommunikations- und Beziehungsaspekte dieses Tanzes, die auch im Rahmen von Therapien von Interesse sind und eingesetzt werden.

Weitere Angebote: die Wasserfälle Iguazù –und Brasilien

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen BDP bietet diese Reise an, bei der Dipl.-Psychologin Frauke Nees die wissenschaftliche Leitung und Reiseleitung übernommen hat. Reisezeitraum: 18.-25. Oktober. Das Fachprogramm ist mit mind. 15 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Reiseanmeldung und weitere Informationen unter:
http://www.bdp-wirtschaftsdienst.de/mitgliederreisen/fachexkursion-fur-psychologinnen-und-psychologen-nach-argentinien/

Only visible to XING members.

Führen heisst Inspirieren!

Tango und Kommunikation
Workshop in Berlin am 20. und 21.9.2014
In diesem "Tanzkurs" der besonderen Art machen Sie die Erfahrung zu führen und geführt zu werden, was sowohl Verantwortung als auch Vertrauen und Hingabe erfordert. Beide Partner sind aktiv, müssen den anderen sensibel wahrnehmen, sich in den anderen hineinversetzen und auf ihn eingehen sowie spontan und kreativ reagieren. Dabei funktioniert Improvisation immer besser, wenn man dem anderen Sicherheit gibt, Vertrauen entgegenbringt und ihn inspiriert. So können die beiden Tänzer zusammen etwas erreichen, was mehr ist als die Summe der Beiden als Einzelperson.

Die Haltung im Tanz lädt dazu ein, die Haltung im Leben zu verändern. Immer wieder Neues zu lernen unterstützt, alte Strukturen aufzubrechen, denn nur was in Bewegung ist, kann sich verändern. Weniger Kopf, mehr Körper. Weniger denken, mehr bewegen.

"Das Treffen zweier Persönlichkeiten ist wie der Kontakt zweier chemischer Substanzen: wenn es eine Reaktion gibt, werden beide transformiert."
C.G. JUNG

If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together.
african proverb

Sie können sich auch ohne Partner anmelden.

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Falls Sie bereits Tango tanzen, dient es der Vertiefung von Kommunikation und Verbindung sowie Improvisation.

Leitung: Frauke Nees und Eloy Prim (Argentinien)

Info und Anmeldung unter: f.nees@web.de, http://www.frauke-nees.de, 01704686584