Only visible to XING members.

Sicherheit und Performance von Web- und Cloud-Anwendungen

Web- und Cloud-Anwendungen werden tagtäglich ganz selbstverständlich genutzt. Doch wie lässt sich die Funktionalität und Sicherheit – bereits bei der Entwicklung – sicherstellen? Antworten liefert das Whitepaper „Sicherheit und Performance von Web- und Cloud-Anwendungen“ des Marktanalyse- und Beratungsunternehmens Pierre Audoin Consultants (PAC).

Jetzt downloaden: http://tsymms.de/webcloudsicherheit

Martin Bohnhorst Martin Bohnhorst Premium

Ein freundliches Hallo an alle Gruppenmitglieder.

Ich bin auf etwas wirklich interessantes gestoßen und habe mir gedacht, dass könnte auch für Euch etwas sein:

http://www.om-fabrik.com/network-workshop/?p=10149&wert1=Xing

Wahrscheinlich habt Ihr es schon mitbekommen, denn das schlägt ja gerade ziemliche Wellen in allen Branchen.

Übrigens ist das komplett unternehmensneutral und solange Ihr gute Produkte anbietet, wird das Konzept auch sehr gut bei Euch funktionieren.

Also, viel Erfolg damit und viele Grüße

Gisela Stöber Gisela Stöber Premium

Kennen Sie die zwei Koenigskinder ?!?

Märchen gibt es im realen Leben nicht, dafür eine Menge Probleme. Wie die zwei Königskinder, die nicht zusammen finden konnten, geht es heute vielen Unternehmen.

Firmen wollen neue Kunden gewinnen, Verbraucher wollen interessante Produkte kaufen. Trotzdem funktioniert die klassische Werbung immer schlechter. Ähnlich den zwei Königskindern finden beide nicht immer gleich zusammen.

Als langjährige Unternehmerin mit eigenem Hotelbetrieb kenne ich dieses Problem nur zu genau.

Genau dafür habe ich eine Lösung entdeckt: Interessenbezogene Kommunikation für Kunden und Verbraucher.

Gisela Stoeber

Mathias F. Tretschog Mathias F. Tretschog Moderator

Internet- und IT-Sicherheit für KMUs - International

"Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gehört der Einsatz von Informationstechnologien (IT) zum Geschäftsalltag: Zahlreiche,
zum Teil vertrauliche Daten, werden über IT verarbeitet. Gleichzeitig haben
zwei von drei deutschen Unternehmen in den vergangenen Jahren Daten
verloren und dadurch wirtschaftlichen Schaden erlitten. Grund dafür ist oft ein
fehlendes Bewusstsein für die Bedeutung sicherer IT-Systeme. IT-Sicherheit
ist eine Grundvoraussetzung für unternehmerischen Erfolg und somit für den
BVMW ein zentrales Anliegen."
(Quelle: Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische
Wirtschaft)

► Fallbeispiele bei unzureichender IT-Sicherheit
- Störung der Internetleitung, Firma bis 300 MA Schaden ca. 40.000 €
- Ausfall des Raid Controllers, Firma bis 50 MA, Schaden > 10.000 €
- Telefonie - Störung, Firma bis 500 MA, Schaden bis 30.000 €
- Datendiebstahl, Firma bis 500 MA, Schaden mehrere 100.000 €
- Mobile Endgeräte, Firma bis 10 MA, Schaden ca. 25.000 €
- ...
Quelle: Broschüre Erfolgsfaktor IT-Sicherheit

Internetnutzung private Anwender
Im Jahr 2012 waren in Deutschland 53,4 Mio. Internetnutzer registriert, wo durchschnittlich 13% der privaten Rechner durch Malware infiziert waren.

Thomas Pleines - Secunet-Vorstand auf Staufenbiel
IT-WELT NACH SNOWDEN: „DER STELLENWERT DER IT-SECURITY STEIGT“
Nach den jüngsten Sicherheitslecks und Datenskandalen werden Unternehmen anders mit dem Thema IT-Sicherheit umgehen, glaubt Secunet-Vorstand Thomas Pleines. Aber auch private User müssen sich umstellen.
http://www.staufenbiel.de/it/dossier-it-sicherheit/interview-die-it-welt-nach-snowden.html#c215058

► Kompetenzteam Europa, ein Partner von Avira - Prämierte Antiviren-Software für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und öffentliche Verwaltungen

Warum sich u.a. auch sehr namhafte Unternehmen für Avira entschieden haben:
- Deutsches Unternehmen in Familienbesitz mit über 500 Mitarbeitern
- fast 30-jährige Erfahrung, international positioniert
- Weltweit führender Entwickler von IT-Sicherheitslösungen, Privat & KMUs
- über 100 Mio. Privatanwender mit kostenfreien Basisschutz
- Avita ist komplett innenfinanziert - unabhängig von ShareholderValue
- Individueller Support durch firmeneigene Fachleute
- Führend bei Updatefrequenz der Viren-Erkennungsdatenbank
- Top-Erkennungsraten mittels eigener Virenlabore und Engine-Technologie
- Geringer Speicherbedarf und Ressourcenschonend
- Strenge Kontrollen und regelmäßige Zertifizierungen

► Downloads
Neben zahlreichen Informationen stehen folgende Downloads für Interessenten von "Avira für Unternehmen" und Kompetenzteam Europa bereit:
- Broschüre Erfolgsfaktor IT-Sicherheit
- Avira-Prozess einer Virenabwehr
- Avira Cloud-Sicherheit
- 30 Tage-Gratis-Test-Lizenz für KMUs, Organisationen und Verwaltungen

► Link zur Seite Avira auf Kompetenzteam Europa - Internet- und IT-Sicherheit respektive Datensicherheit geht alle an!
http://www.kompetenzteam-europa.com/online-marktplatz/internet-sicherheit-weltweit

Vielen Dank für Ihr Interesse und herzliche Grüße aus Berlin-Brandenburg!

Mathias Tretschog

► Downloads aktuelle Förderprogramme für Berlin-Brandenburg 2014/2015
http://www.kompetenzteam-europa.com/kontakt

Stefan Hartbauer Stefan Hartbauer Moderator

Berufsbegleitend studieren - Mitarbeitende oder sich selbst gezielt weiterentwickeln

Studieren, arbeiten und Familie - 3 Wünsche auf einmal, das geht nun wirklich nicht. Mit unserem flexiblen berufsbegleitenden Master-Studium geht es doch!
Fakultative Seminare an unserem Standort in Erfurt führen Sie in nur 24 Monaten effizient zu einem erfolgreichen Abschluss (Master of General Management). Wer doch etwas länger benötigt, kann kostenlos verlängern. Wir bieten zahlreiche Vertiefungsrichtungen an!
Weitere Informationen unter: http://www.iubh-fernstudium.de/unsere-fernstudiengaenge/berufsbegleitender-gm-master.php