Christine Scheller Christine Scheller PremiumModerator

IPSWAYS sucht: Entwickler (m/w) Quest One IDM für Raum FFM

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachstehend eine Anfrage für die wir aktuell Unterstützung suchen:
Entwickler (m/w) Quest One IDM

Beschreibung
Für unseren Kunden aus der Finanzbranche suchen wir einen Quest One IDM Entwickler (w/w).
Der Kandidat muss Entwicklungserfahrung und mind. 2 Jahre Erfahrung mit Quest One IDM mitbringen.

Anforderungen
- Quest One IDM - must have
- Softwareentwicklung - must have

Einsatzort PLZ 65
Arbeitsbeginn 01.08.2014
Arbeitsende 31.12.2014
Anzahl gesuchte Profile 1

Sind Sie verfügbar und an dem Projekt interessiert?
Bitte übersenden Sie mir dann Ihr aktuelles Profil im Word-Format unter Angabe Ihres Tagessatzes an die untenstehende E-Mail-Adresse!

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.
Ich freue mich auf Ihr Feedback!

Mit freundlichen Grüßen

Christine Scheller
Partner-Management

IPSWAYS – IPS Projects GmbH
Fon: 06131 4997 - 119
E-Mail: christine.scheller@ipsways.com

Only visible to XING members.

Active-Passive-Cluster (Windows 2012R2) als Home-/Profileserver

Benutzt jemand o.g. Konstellation als Fileserver für Homes und Profiles? Dienstemäßig kann man ja "fremdsteuern", aber die Freigaben werden ja nur über die Clusterverwaltung gesetzt ... und nicht klassisch direkt.

(Wir benutzen den Quest One Identity Manager 5.1).

Only visible to XING members.

OK. geht.

Only visible to XING members.

IDM Anwendertag 2013

Liebe IDM Mitstreiter,

mich plagt das schlechte Gewissen bisweilen zum Thema "Nächster Anwendertag" keine Termin bekannt gegeben zu haben. Der Grund hierfür ist jedoch nicht etwa, das dass Thema vergessen worden ist oder eingestampft wurde, sondern schlichtweg strategisch anders aufgehangen werden soll.

Mittelfristig find ich es besser, das Thema Anwendertag nicht seitens des Kunden sondern durch den Hersteller zu initieren und zu fördern. Nun habe sich gerade auf Hersteller Seite einige organisatorische Änderungen aufgetan, sodass ein klarer Ansprechpartner zur adressierung des Themas nicht ersichtlich war.

Die EIC hat es gerichtet! Auf der Messe habe sich viele Möglichkeiten geboten das Thema Anwendertag aus Sicht des Herstellers, Sicht der Partner und Sicht der Kunden zu besprechen.

In einem waren sich alle einig! Der Anwendertag ist ein sehr gute Möglichkeit sich konstruktiv auszutauschen und wertvolle Impulse für seine Arbeit mitzunehmen.

Verblieben sind wir so, dass Wilfried Kneissl das Thema innerhalb der Quest (Dell) aufgreifen wird und für Mitte Ende Sept. 2013 wir einen Anwendertag planen wollen. Das Konzept Kunden und Partner mit reinzunehmen soll Bestandteil bleiben. Zudem werden die Partner versuchen Ihre Kunden für den Anwendertag einzuladen. Die erfolgreichen Preview Session aus der Entwicklung sowie die Cool Tool Session werden auch wieder kommen.

Nichts desto trotz der Anwendertag lebt von Erfahrungsberichten aus dem realen Leben. Von daher kann ich nur ermuntern sich aktiv an der Taggestaltung zu beteiligen.

Ich freue mich auf rege Teilnahme spannenden Rückmeldung aus den Projekten,
Ihr Patrick Reich

Wolfgang Zwerch Wolfgang Zwerch

WachtDog für die JobQueue

Hallo,

nach einem "kleinen" Vorfall mit unsererm Produktivsystem wollen wir einen WatchDog für die JobQueue einführen. Damit soll sichergestellt werden, dass wenn ein definierter Schwellwert für festgelegte Prozesse überschritten wird der "Not-Aus" aktiviert wird.

Hintergrund ist, dass durch Bedienungsfehler bzw. durch SW-Fehler grundsätzlich die Gefahr besteht, dass automatisiert sehr viele bzw. alle Benutzeraccounts in einem System bzw. in allen angebundenen Systemen gelöscht werden. Der vorhandene "Not-Aus" hilft nur, wenn dieses Verhalten direkt bemerkt wird. Das Resultat wäre ein vollständiger Stillstand des Unternehmens .... und den day after würde ich gerne vermeiden :-)

Wie habt ihr den in den Projekten diesen Punkt gelöst ??
- habt ihr einen WatchDog eingeführt
- andere Kontrollen / Ideen
... oder Prinzip Hoffnung ;-)

bin wie immer für jeden Tipp dankbar und habe auch schon eine Supportanfrage bei Quest laufen (bin gespannt)

CU

Wolfgang

+2 more comments
Last comment: