Vera Schallehn Vera Schallehn Premium

Kursstart 11.08.2014 in Düsseldorf, Ausbildung der Ausbilder IHK in 4 Tagen

Wer ausbilden will, muss seine Eignung als Ausbildungsbetrieb nachweisen sowie die Qualifikation der handelnden Personen, die als Ausbilder tätig sind. Das Berufsbildungsgesetz verpflichtet die Industrie- und Handelskammer, die Eignung der Ausbildungsstätten festzustellen und zu überwachen. Ausbilder/innen, müssen neben der persönlichen und fachlichen Eignung auch über pädagogische, rechtliche, organisatorische, psychologische und methodische Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen. Die Ausbilder-Prüfung (umgangssprachlich "Ausbilderschein") ist bundesweit die einzig anerkannte und einheitliche Qualifikation zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse und wird vor der IHK abgelegt.

Die Handlungsfelder des Lehrgangs Ausbildung der Ausbilder IHK richten sich nach dem DIHK-Rahmenplan und der Ausbilder-Eignungsverordnung vom 21.01.2009.

Das Ausbilder-Seminar ist in folgende vier Handlungsfelder unterteilt:
1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen
4. Ausbildung abschließen.

Ein weiterer Bestandteil des Lehrgangs Ausbildung der Ausbilder (AdA) IHK ist die Vorbereitung auf die praktische Prüfung, die in Form einer Präsentation oder einer Unterweisung einer Ausbildungssituation erfolgen kann.

Der Lehrgang Ausbildung der Ausbilder (AdA) IHK deckt alle Inhalte des Rahmenstoffplanes ab.

Jeder Teilnehmer hat die Gelegenheit, seine Präsentation oder praktische Unterweisung im Lehrgang zu üben.

Ermöglicht wird die kurze Vorbereitungszeit durch die innovative Methode der Wissensvermittlung, dem eva-Lernsystem®. Diese wurde aus neuesten lernbiologischen Erkenntnissen sowie Techniken aus dem Superlearning und dem Mentaltraining entwickelt. Hierdurch wird ein intensives Studium in kurzer Zeit möglich. Ermüdungserscheinungen werden minimiert, so dass jede Minute lerneffizient und mit Freude genutzt werden kann. Die Teilnehmer erhalten die Information praxisbezogen und spannend auf möglichst vielen Sinneskanälen präsentiert. Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor für die Teilnehmer beruht auf einer guten mentalen Prüfungsvorbereitung. Nicht nur das Wissen selbst ist wichtig, sondern auch die Fähigkeit, es in der Stresssituation Prüfung abrufen zu können. Wie im Spitzensport schon seit vielen Jahren üblich, erlernen die Teilnehmer geistige Techniken, die ihnen helfen, in der Prüfungssituation eine optimale Leistung zu bringen. Dies gilt auch für die mündliche Prüfung, die für viele Prüflinge nach wie vor eine besonders hohe Herausforderung darstellt.

carriere & more bietet folgende Termine für die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung in an:

11.08.2014 – 19.08.2014
15.09.2014 – 23.09.2014
13.10.2014 – 21.10.2014

Weitere Informationen zu Methode und den Lehrgängen erhalten Sie unter http://www.schneller-schlau.de sowie der gebührenfreien Nummer 0800-4665466.

Individuelle Beratung erhalten Sie auch auf unseren Infoabenden. Anmeldung unter: http://www.schneller-schlau.de/infoabend/aktuelle-termine/

Vera Schallehn
1 more comment
Last comment:
Vera Schallehn Vera Schallehn Premium

Für den Kursstart 11.08.2014 in Düsseldorf sind noch zwei Restpätze frei. Kurzfristige Anmeldungen sind möglich.

Thomas Heise Thomas Heise PremiumModerator

Neue Termine und neue Informationen...

... zu unseren AEVO - Vorbereitungskursen, insb. für Fachwirte, die vom schriftlichen Teil der Prüfung befreit sind, finden Sie neben anderen Seminarangeboten auf unserer Webseite unter http://heise-consulting.de/schulungen.html
Gerne stehen wir Ihnen auch für individuelle Themen, Orte und Zeiten zur Verfügung. Kleingruppenschulungen und Firmenschulungen können wir bundesweit anbieten.
http://www.heise-consulting.de

Only visible to XING members.

AEVO Vorbereitung - Modern weiterbilden - gekonnt ausbilden!

Modern weiterbilden - gekonnt ausbilden! - Optimale Vorbereitung auf die IHK Prüfung
Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Ausbildung verantwortlich und sind Ansprechpartner für die Ausbildungsbeauftragten? Sie suchen eine Möglichkeit, um den Ausbildungsbeauftragten vor Ort den Praxisalltag mit den Auszubildenden zu vereinfachen und deren Wissen rund um die Ausbildung stets aktuell zu halten? Dann bietet die Frankfurt School genau das Richtige für Sie: AdA-Online!

Online-Lernprogramme, Online-Selbsttests auf Prüfungsniveau und Lernkarteikarten bereiten in Kombination ideal auf die Ausbildereignungsprüfung vor. Und das, wann und wo Sie es brauchen!

Alle Details finden Sie unter folgendem Link http://www.fs.de/adao

Sprechen Sie uns gerne an:

Franziska Milonas
Referentin Azubimanagement
Firmenprogramme & Services
Sonnemannstraße 9-11, 60314 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (069) 154008 - 824
Fax: +49 (069) 154008 - 4824
ausbildung@fs.de

Martin French Martin French PremiumModerator

BMBF-Projekt zur durchlässigen Qualifizierung von Berufsbildungspersonal

Liebe Gruppenmitglieder,

auf diesem Wege möchte ich Sie heute wieder einmal auf neue Entwicklungen und Ergebnisse im Rahmen des vom BMBF geförderten Projektes "bwp-kom³ - Berufs- und wirtschaftspädagogische Kompetenzentwicklung in Studium und Beruf" der Universität Rostock hinweisen.

Sie finden umfassende Praxis-Literatur, Informationsmaterialien, Dokumentationen von Fachtagungen und Fachworkshops rund um die Professionalisierung von Ausbildungsprozessen bzw. die durchlässige Qualifizierung von Bildungspersonal unter folgendem Link:

http://www.wiwi.uni-rostock.de/bwl/wip/forschungprojekte/projekt-bwp-kom3/

Bei Fragen zu den aufgeführten Inhalten schreiben Sie mir gerne eine E-Mail!

Herzliche Grüße

Martin French