Juliane Säger Juliane Säger PremiumModerator

Ihre Chance auf den QUERDENKER-Award

Sie wissen es sicher schon: Prof. Dr. Claus Hipp, Dr. Heinz-Horst Deichmann, Dr. Jürgen Heraeus, Dirk Roßmann, Ute Lemper, David Garrett, Wolfgang Joop und Dieter Nuhr erhalten den Querdenker-Ehrenpreis und nehmen diesen am 25. November 2014 bei der feierlichen Awardverleihung in der BMW Welt in München persönlich entgegen.

Auch Sie können als Preisträger dabei sein und sich noch bis 31. August um einen der folgenden, begehrten Awards bewerben:
Innovation-, Design-, Green-, Enterprise-, Vordenker- und Excellence-Award
Alle Infos finden Sie unter http://www.querdenker.de/award.
Sie können sich gern als Partner und Innovator auch mit nur kleinem Budget noch in der Award-VIP-Lounge eindrucksvoll präsentieren. Johanna Marschall freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme per Email an j.marschall@querdenker.de oder telefonisch unter 0 89.12 23 89.440.

Wir würden uns freuen, Sie in den exklusiven Kreis der Award-Bewerber mit aufzunehmen.

Uta Boroevics Uta Boroevics PremiumModerator

Kundenvertrauen ist der Akquise - Turbo für jedes Unternehmen

Die Erfolgsfaktoren im Geschäftsleben sind neben Kompetenz und einem guten Produkt auch starke Leistungen.
Das Team der TM Telemarketing Oldenburg kennt den jedoch den einen Aspekt, der trotz seiner immensen Bedeutung für Erfolg und Umsatz bei vielen Unternehmen häufig vernachlässigt wird: Das Kundenvertrauen.
Durch jahrelange Akquiseerfahrungen weiß die Geschäftsführerin der TM Telemarketing Doris Trauernicht eins ganz genau: „Ohne Vertrauen geht langfristig gar nichts. Zumindest, wenn ein Unternehmen mehr möchte, als austauschbarer Dienstleister oder der preiswerteste Anbieter zu sein. Als langfristiger Erfolgsfaktor spielen die nachhaltige Pflege und der Aufbau des Kundenvertrauens die größte Rolle, wenn mehr Umsatz generiert und letztlich mehr verdient werden soll.“
Warum? „Unsere Erfahrungen zeigen, die Kunden werden loyaler und wechseln nicht so schnell, denn sie wissen, dass sie gut betreut werden. Als schöner Nebeneffekt erhöht sich die Wiederverkaufsrate. Ist das Kundenvertrauen gestärkt, werden sie offener für Beratungen. Man hört besser zu und lässt sich schneller auf gute Lösungen ein, auch wenn sie nicht die preiswerteste Alternative sind“, meint Doris Trauernicht.
Ein anderer wichtiger Punkt, der dem Team von TM Telemarketing Oldenburg von Kunden immer wieder freudig berichtet wird, ist die aus Kundenvertrauen gewachsene Weiterempfehlung. Durch die Pflege neuer und alter Kontakte kommen allein wegen des guten Rufs per Empfehlung neue Kunden von selbst auf die Unternehmen zu. Mit denen kann das Unternehmen dann mit einem Vertrauensvorschuss in die Geschäftsbeziehung starten.

Doch neben dem Tagesgeschäft mal eben das Kundenvertrauen zu gewinnen oder zu stärken ist für viele Unternehmen eine Herausforderung der Kapazitäten. Deshalb ist die TM Telemarketing Oldenburg darauf spezialisiert, einen Teil dieser zeitaufwendigen Neu- und Bestandskundenpflege zu übernehmen. Das heißt, die komplette „Nachsorge“ fertiger Aufträge, die Kundeninformationen zu neuen Angeboten, das mal eben „nett telefonieren“ und Akquise neuer Kunden liegen in den Händen von Doris Trauernicht und ihrem Team.

Die Arbeit am Kundenvertrauen betrifft sowohl die Akquisephase als auch die Phase nach Beendigung der erbrachten Leistungen. Letztere wird von Unternehmen oft vergessen, weiß Doris Trauernicht: „Dabei ist sie genau so wichtig wie die Akquisephase. Denn durch die Bestandskundenpflege wird langfristig ein fester Pool an Stammkunden aufgebaut, der Umsatztiefs vorbeugt und den Erwartungen der Kunden entgegenkommt.“

In der direkten Leistungsphase empfiehlt Doris Trauernicht den Unternehmen auf folgendes zu achten: Neben der qualitativ einwandfreien Leistung reagieren Kunden auf das Einhalten von Terminzusagen und Rückrufen sensibel. Berücksichtigen Unternehmen dies und ergänzen ihre Leistungen mit individueller Betreuung, Servicebereitschaft und kundenorientierten Arbeitszeiten sind sie meist schon auf der sicheren Seite. Doch das mühsam aufgebaute Kundenvertrauen kann schnell zerstört werden. Hinterlassen Mitarbeiter keinen kompetenten Eindruck oder reagiert das Unternehmen nicht kulant auf Mängel oder Beschwerden ist das eine unnötige Belastung der Kundenbeziehung. Doris Trauernicht von TM Telemarketing Oldenburg rät den Unternehmen in diesen Bereichen zu besonderer Sorgfalt.
Noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gern: Über Xing - Doris Trauernicht oder telefonisch unter: 04 41 - 8 09 84 83

Only visible to XING members.

Teilnehmer/innen für Studie "Aktives Gestalten am Arbeitsplatz“ gesucht!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Daniela Hafner und ich bin studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Psychologie im Arbeitsleben der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Wir führen immer wieder empirische Studien mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern durch und suchen derzeit noch Teilnehmer für eine Studie zum aktiven Gestalten der Arbeitstätigkeit. Wir möchten in diesem Projekt etwas darüber erfahren, wie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus verschiedenen Berufszweigen ihren Arbeitsplatz und ihre Arbeitsaufgaben wahrnehmen.

Die Teilnahme an dieser Studie dauert etwa 20-25 Minuten. Im Anschluss können Sie an einer Verlosung von zwei Dankeschön-Mediengutscheinen im Wert von je 20 Euro teilnehmen. Außerdem informieren wir Sie gern über die Ergebnisse der Studie.

Falls Sie Interesse haben, an unserer Studie teilzunehmen, freue ich mich über Ihre Anmeldung zur Studie „Aktives Gestalten am Arbeitsplatz“ per Email [Daniela.Hafner@fau.de]. Sie erhalten daraufhin einen Link zur Studie zugesandt.

Ihre Angaben (Email-Adresse und auch Angaben im Fragebogen) werden vertraulich behandelt und ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken genutzt.

Wir freuen uns über jede/n Teilnehmer/in!

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne auch an unsere Projektleiterin Daniela Weseler [Daniela.Weseler@fau.de].

Vielen Dank und viele Grüße,
Daniela Hafner
http://www.psychologie-im-arbeitsleben.phil.uni-erlangen.de