Volker Neumann Volker Neumann Premium

KREATIVE LÖSUNG – Aus Keynote endlich kleine PDFs schreiben (z. B. für Portfolios)

Hi zusammen. Ich habe getüftelt und diesen kreativen Weg gefunden, um aus fetten Keynote-Original-Dateien mit einem kleinen Umweg doch recht kleine PDFs schreiben zu können. Diese zeigen auch Details (z. B. Texte in Screenshots etc.) noch sehr gut lesbar an. Auf dem klassischen, überall beschriebenen Weg habe ich immer nur sehr große PDFs schreiben können. UND SO GEHT'S (IN MAC OS X MAVERICKS): • Keynote-Seiten als einzelne "Bilder" exportieren – in einen Extra-Ordner z. B. auf dem Desktop/Schreibtisch • Im Ordner alle Bilder gleichzeitig markieren und per Doppelklick öffnen – EINE Ansicht springt auf • In der (bei mir) linken Ansicht, in der alle Einzelseiten untereinander zu sehen sind, alle Seiten markieren (z. B. mit gleichzeitiger Tastenkombination *cmd A*) • In oberen Menü "ABLAGE > Drucken" wählen – "Drucken" wird im Pull-Down ganz unten angezeigt • Alle Seiten werden (bei mir) untereinander im Hochformat angezeigt – diese nun alle markieren und per "Ausrichtung" drehen • Jetzt final als PDF sichern • FERTIG Hat bei mir wunderbar geklappt. Nur das Drehen der hochkant angezeigten Querformate war etwas tricky, ging dann aber doch mit *cmd A*. Mein so gebautes 100% GÄHNFREI-Portfolio seht ihr hier – nur ca. 2,5 MB statt vorher fast 18 MB PDF-Größe aus fast 60 MB der Original-Datei: http://bit.ly/1mhyZoj Kreative Grüße, Volker Neumann PS. Ihr braucht kreative Werbung, Texte, Geschäftsideen & Co.? Anruf genügt: 0172 - 41 41 550 / http://www.gähnfrei.de
Michael Berger Michael Berger Premium

Umlaute....

Wer kann mir helfen? wenn ich eine Adressendatei in Excel erhalte, sind die Umlaute nicht da, sondern nur komische Zeichen. Egal ob ich es in Excel für WIN oder MAC öffne. Liegt das in meinen Einstellungen am Mac? Danke für Hilfe :-) LG Michael Berger