Axel Henning Schroeder Axel Henning Schroeder PremiumModerator

Herstellung und Qualität bei Kleinstchargen

Kleinstchargen - Herstellung, Qualitätskontrolle und Handling
26./27. November 2014, Wiesbaden
Das Seminar beschäftigt sich mit den Besonderheiten der Herstellung und Qualitätskontrolle von Klein- und Kleinstchargen bis hin zur Chargengröße 1. Für die Pharmaindustrie stellen sich immer mehr die Fragen, wie diese Produkte wirtschaftlich zu fertigen und zu prüfen sind.

Lerninhalte
- Qualitätskontrolle bei Kleinchargen
- Pharmaproduktion der Zukunft
-Problemstellungen bei biologischen Produkten
- Qualitätskontrolle bei Personalised Medicines
- PQR bei Personalised Medicines
- Chargengröße 1
- Zulassungsfragen
-Homöopathika on Demand
-Abgabe an Dritte
- Grenzen der Therapiefreiheit der Ärzte
- Patientenindividuelle zellbasierte Produkte
- Inspektionspraxis

weitere Infos unter:
http://www.gmp-navigator.com/dseminar_8519_Kleinstchargen%20-%20Herstellung%2C%20Qualitätskontrolle%20und%20Handling$3,3,0,0,0.html

Only visible to XING members.

Lebensmittel müssen in deutscher Sprache gekennzeichnet sein

Das LG Berlin hat entschieden, dass die Kennzeichnung von Lebensmitteln (z.B. Zutatenverzeichnis, Verkehrsbezeichnung, Mindesthaltbarkeitsdatum) bei Lebensmitteln, welche in Deutschland zum Verkauf angeboten werden, in deutscher Sprache erfolgen muss. Die entsprechenden Angaben in französischer Sprache seien nicht in einer für Deutsche leicht verständlichen Sprache ausgewiesen und damit nicht ausreichend.

Mehr dazu unter: http://www.lebensmittelversandrecht.de/2014/07/24/lebensmittel-muessen-in-deutscher-sprache-gekennzeichnet-sein/

Only visible to XING members.

“LowCarb” als nährwertbezogene Angabe

Bei den Angaben “LowCarb” bzw. “mit wenig Kohlenhydraten” handelt es sich um nährwertbezogene Angaben, welche nur bei Einhaltung bestimmter Voraussetzungen zulässig sind, so das OLG Hamburg. In der Sache ging es um die Aufschrift „LowCarb“ auf der Verpackung eines Proteinmüsli-Produkts bzw. um die Werbung für ein solches Produkt mit den der Angabe „mit wenig Kohlehydraten“.

Mehr dazu unter: http://www.lebensmittelversandrecht.de/2014/07/17/lowcarb-als-naehrwertbezogene-angabe/

Only visible to XING members.

München: Volljurist/in für Krankenversicherung gesucht

Unser Auftraggeber ist ein führender Weltkonzern. Zur befristeten Unterstützung der Rechtsabteilung suchen wir ab sofort, bzw. baldmöglichst eine/n

Volljurist/in

Aufgaben:

Bearbeitung von Regressfällen, auch Auslandsregressen (international) in der Krankenversicherung
Bearbeitung von Arzthaftungsfällen
Bearbeitung von vorrangigen, gleichrangigen und nachrangigen anderweitigen Ansprüchen
Ansprechpartner für Betriebsgebiete und Fachabteilungen im Verantwortungsbereich
Bearbeitung von Beschwerden, Prozessen und Vorlagefällen (Regresse, Behandlungsfehler, anderweitige Ansprüche)
Entscheidung im Rahmen der Arbeitsrichtlinien über die Erledigung und Bearbeitung von Regressfällen und anderweitiger Ansprüche
Mitarbeit bei der fachlichen Erstellung und Aktualisierung der Arbeitsrichtlinien
Erstellen von Präsentationen und Durchführung von Schulungen und Workshops
Führung statistischer Unterlagen
Überwachung von Zahlungsfristen und Zahlungseingängen
Sicherstellung einer Prozessbearbeitung unter Beachtung der gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten
Mitwirkung bei Projekten
Effiziente Unterstützung der Umsetzung der Ziele des Leistungsmanagements
Gewährleistung einer kundenorientierten Aufgabenerledigung im Rahmen der gültigen Service-Standards und in der Abteilung vereinbarten Richtlinien

Qualifikationen:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und erste Berufserfahrung in der Regressbearbeitung einer Krankenversicherung mit ausgeprägten Kenntnissen im Schadensersatzrecht, Arzthaftungs-, Produkthaftungs-, Versicherungs- und Sozialrecht
Erfahrung in der Bearbeitung von Arzthaftungsfällen und anderweitigen Ansprüchen
Gute Englischkenntnisse und idealerweise Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache
Sicherheit in der Bearbeitung der Geschäftsprozesse in der Krankenversicherungsbranche
Ausgeprägte Fähigkeit zur selbständigen Einarbeitung in komplexe Themenfelder
Gute Auffassungsgabe und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
Projekterfahrung
Kommunikationsstärke, Konfliktfähigkeit und Beschwerdekompetenz
Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
Teamfähigkeit, Lern- und Veränderungsfähigkeit, soziale Kompetenz, Engagement und Einsatzbereitschaft

Die Stelle ist ab sofort bis 31.12.2015 über Arbeitnehmerüberlassung zu besetzen. Unser Auftraggeber bietet ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld, eine 38-Std. Woche und die Option, sich konzernintern zu bewähren und zu bewerben. Interesse? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: recruiting@tryandhire.de (Herrn Wöhler). Gerne können Sie auch unser Online – Bewerbermanagement unter http://www.tryandhire.de nutzen. Wir freuen uns auf Sie!