Nils Mosch Nils Mosch Moderator

Jahreslizenzen für Audiologo - Beispiel Frosta

Hallo liebe Audiobranding Gemeinde,

finde das Thema Lizenzgebühren für Audiologos äußerst spannend, da man so viel unterschiedliches an Preisen hört. Frosta hat offen gelegt, dass sie 4000 EUR jedes Jahr (seit 10 Jahren) an Lizenzen zahlen: http://www.frostablog.de/deine-meinung-zaehlt/frosta-jingle-melodie-fr-40000

Würde mich interessieren, ob ihr weitere Beispiele kennt bzw. Zahlen oder eine Formel zur Errechnung eines Richtwerts? Habe das Gefühl oft berechnen sich Lizenzgebühren aus Schätzwerten der Zahlkraft und Verhandlungsgeschick.

Gruß,
Nils

Rebekka Epple Rebekka Epple PremiumModerator

Sounds like Branding Studie

"Music branding is a rising star in the marketing arena. The last few years have brought a surge of music initiatives from brands worldwide, and it seems like brands are in love with music. The Sounds Like BrandingTM report is a study conducted by Heartbeats International, asking top brand managers to share their thoughts and insights on this newfound love affair."

Interessante Studie die zeigt, dass in eine strategische Einbindung der Audio-Komponente ins Markenmanagement noch wenig Zeit und Geld investiert wird obwohl Musik als sehr wichtiges Brandingtool angesehen wird.

Hier geht´s zur kompletten Studie:
http://www.soundslikebranding.com/pdf/slb_digital.pdf

Nils Mosch Nils Mosch Moderator

Interessante Studie, danke. Deckt sich mit meinen Erfahrungen im Alltag.