Aufträge & Kundengewinnung, Selbständigkeit & Wirtschaft, Ideen & Kontakte

Aufträge & Kundengewinnung, Selbständigkeit & Wirtschaft, Ideen & Kontakte

Die bunte Gruppe für alle Berufstätigen. Täglich neue Beiträge - zu einem breiten Themenspektrum. Der Freitag-Newsletter zum Querlesen

Jürgen Auer Jürgen Auer PremiumModerator

Hamburg verbietet Uber - der Dienst will einfach weitermachen

Liebe Gruppenmitglieder,

die Stadt Hamburg hat nun ebenfalls Uber eine Untersagungsverfügung zugestellt. Uber ist der US-Dienst, der eine App zur privaten Vermittlung von Autos betreibt. Hamburg hatte im April bereits Wundercar den Betrieb verboten.

Uber ist derzeit in 150 Städten aktiv.
.

Kampf geht weiter: Hamburg verbietet den Fahrtdienst Uber

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/exklusiv-hamburg-verbietet-den-fahrtdienst-uber-a-982512.html

.
Grund: Nach Meinung der Behörde handelt es sich um eine Personenbeförderung. Dafür sei ein Personenbeförderungsschein notwendig, diesen besitzen die Uber-Fahrer nicht. Fahrer müssen mit einer Strafe von 1000 Euro pro Verstoß rechnen.

Das werden wohl die Gerichte entscheiden müssen. Oder die Politik ändert die Rechtslage.

Schon im Juni gab es einerseits riesige Proteste von Taxifahrern - in London, Paris, Madrid und Berlin. Witzigerweise führte das zu einem Ansturm auf Uber, die 6 - 8 mal mehr Leute vermittelten. In Barcelona sogar elf mal so viel wie sonst.

Taxi-Aufstand verschafft Uber Nutzer-Rekorde

http://www.20min.ch/finance/news/story/Taxi-Aufstand-verschafft-Uber-Nutzer-Rekorde-29531001

Ferner enthält dieser Artikel den Hinweis, daß Kalifornien bereits im letzten Jahr Regeln für die Fahrer eingeführt hat, die durchaus mit den hiesigen Taxifahrer-Vorschriften vergleichbar seien. Da scheint es auch jetzt schon eine Pflichtversicherung zu geben, deren Deckung von 50.000 Dollar auf eine Million Dollar erhöht werden soll.
.

Der Link zum Artikel im April:

Hamburger Taxenverband gegen Wundercar und Uber - Ankündigung von Anzeigen und Forderung von Unterlassung

https://www.xing.com/communities/posts/hamburger-taxenverband-gegen-sep-start-wundercar-sep-end-und-uber-ankuendigung-von-anzeigen-und-forderung-1002227972

Viele Grüße

Jürgen Auer

Jens M. Löhnert likes this.

Jürgen Auer
1 more comment
Last comment:
Jürgen Auer Jürgen Auer PremiumModerator

In einer Eilentscheidung hat das Hamburger Verwaltungsgericht die Unterlassungsverfügung gegen Uber zunächst aufgehoben.

Hamburger Verbot gekippt: Uber darf weitermachen

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/uber-verbot-in-hamburg-aufgehoben-a-982940.html

Bei Heise liest sich das allerdings etwas anders:

Hamburg setzt Verbot von UberPOP vorerst nicht durch

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hamburg-setzt-Verbot-von-UberPOP-vorerst-nicht-durch-2268662.html

Da heißt es, daß das Verbot derzeit nicht vollstreckt wird. Das Gericht habe die Behörde mündlich gebeten, bis zur Entscheidung nicht zu vollstrecken.

Wenn das Gericht den Widerspruch von Uber ablehnt, kann Uber dagegen Anfechtungsklage einreichen.

In Berlin hatte bereits im April die Berliner Taxi-Vereinigung eine Verfügung erwirkt. Da fehlt aber die Vollstreckung, weil die Sorge von Schadensersatzforderungen überwiegt.

Christian Hönemann Christian Hönemann PremiumModerator

Akquisemail ... die erste Mail nach dem Treffen...

Hallo,

ich möchte einfach mal eine Mail zur Diskussion stellen. Was haltet Ihr von folgender Formulierung nach dem ersten Treffen ?

...

Bezug nehmend auf den Besichtigungstermin mit dem Herrn St von der Firma "HT" und mir bei der Frau M. aus Ihrem Hause hinsichtlich einer Summit-Planung und der unten ersichtlichen E-Mail, sende ich Ihnen - wie gewünscht - weitere Informationen und den Link unserer Veranstaltungsplanungssoftware "plan2viz" zu.

Auf Grund Ihrer Information hinsichtlich einer Neuordnung Ihres Technik-Supports des Convention-Bereichs bin ich überzeugt, dass unser Planungstool "plan2viz" einen innovativen Mehrwert hinsichtlich Ihrer Veranstaltungsplanung und -vermarktung leistet.

http://www.3d-in-berlin.de/galerie/galerie.php?aktiv=galerie

Für eventuelle Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Gern stellen wir Ihnen unser Produkt in Ihrem Hause auch persönlich vor.
Auf ein baldiges Feedback freuen wir uns !

Mit freundlichem Gruß
...

Jürgen Auer
+8 more comments
Last comment:
Jürgen Auer Jürgen Auer PremiumModerator

Wie das bei mir klingen würde, weiß ich nicht.

Aber eines ist definitiv schlecht. Das

--
Bezug nehmend auf den Besichtigungstermin mit dem Herrn St von der Firma "HT" und mir bei der Frau M. aus Ihrem Hause hinsichtlich einer Summit-Planung und der unten ersichtlichen E-Mail, sende ich Ihnen - wie gewünscht - weitere Informationen und den Link unserer Veranstaltungsplanungssoftware "plan2viz" zu.

Auf Grund Ihrer Information hinsichtlich einer Neuordnung Ihres Technik-Supports des Convention-Bereichs bin ich überzeugt, dass unser Planungstool "plan2viz" einen innovativen Mehrwert hinsichtlich Ihrer Veranstaltungsplanung und -vermarktung leistet.
--

sind zwei Absätze und zwei Sätze. Also: Viel zu lange, viel zu verschachtelte Bandwurmsätze.

Immer dann, wenn die Sätze endlos werden, ist das zu verkürzen.

Mir ging das früher teilweise auch so. Etwas formuliert, die Sätze waren endlos. Dann zerteilt. Solange, bis das hinreichend kurze Sätze waren.

Jürgen Auer Jürgen Auer PremiumModerator

Wasserschlacht mit Luftballons - aber wie kann man viele Luftballons mit Wasser füllen?

Liebe Gruppenmitglieder,

Sommerzeit, Hitzezeit: Da kann man ja auf die Idee kommen, eine Wasserschlacht mit Luftballons zu machen. Aber: Wie können Sie schnell viele Luftballons mit Wasser auffüllen?

Ein Vater in den USA hat sich eine Lösung ausgedacht. Und sucht nun per Kickstarter eine Finanzierung dafür:
.

A Creative Dad Just Made Water Balloon Fights Way More Efficient

http://mashable.com/2014/07/24/bunch-o-balloons-kickstarter/

> Water balloon fights are fun. Filling up water balloons? Not so much.

Diverse kleine Luftballons hängen zusammen. Oben schließt man den Gartenschlauch an, dreht das Wasser auf. Alle füllen sich mit Wasser.

Und plopp: Eine ganze Ladung kleiner Luftballons, gefüllt mit Wasser.

Ob es dafür in den USA einen hinreichend großen Markt gibt? Keine Ahnung.

Aber die Idee ist faszinierend.

Viele Grüße

Jürgen Auer

Guido Bosbach likes this.

Sascha Schmalz Sascha Schmalz Premium

Ich stelle mich mal vor.

Sehr geehrte Gruppenmitglieder,

seit kurzem bin ich Mitglied dieser Gruppe und möchte mich und
mein Unternehmen bei dieser Gelegenheit kurz Vorstellen.

Ich bin 1988 in Düsseldorf geboren, bin seit 2012 verheiratet und
wir erwarten unser erstes Kind.
Seit ich denken kann, habe ich meinen Eltern im Lettershop ausgeholfen.
2012 absolvierte ich im Familienunternehmen meine Ausbildung zum
Kaufmann für Bürokommunikation. Nach meiner Ausbildung arbeitete
ich bei der Firma Rüttgers Direktmarketing in Köln überwiegend im Vertrieb.
Weitere Bereiche meiner Tätigkeit bei Rüttgers waren unter anderem
EDV-Arbeiten (Aufbereitung von Adressdaten, Portooptimierung, Erstellen
von Serienbriefe), Produktion und das Kalkulieren und Durchführen
von manuellen Aufträgen.

Nach meiner Beschäftigung bei Rüttgers eröffnete ich mein eigenes
Unternehmen RS Direktmarketing. Noch ist das Unternehmen klein,
doch es wächst stetig. RS Direktmarketing bietet im Bereich
Dialogmarketing einen umfassenden Service an.
Die komplette Weiterverarbeitung eines Mailings – angefangen von der Adresserfassung, Personalisieren bis zum Kuvertieren, Frankieren und Postaufliefern.

Ob große oder kleine Auflagen, ob manuelle oder maschinelle
Verarbeitung – Wir bieten Ihnen niedrige Preise, gute Qualität und
das Termingerecht.

Für Ihr erstes Mailing bietet RS Direktmarketing einen
Willkommensrabatt von 10% an.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage
und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Sascha Schmalz
RS Direktmarketing