Only visible to XING members.

Was haben Autisten gemeinsam? Woran erkennt man sie?

Das erkenntnistheoretische Problem, daß offenbar viele Menschen haben, ist, daß sie am liebsten eine Checkliste haben wollen, die man mit (+) bzw (-) auszufüllen hat; und wenn dann alles (+) ist, dann ist es das; und wenn alles (-) ist, dann ist es das nicht. Aber so einfach geht es eben nicht. Gerade in Bezug auf ein autistisches Begabungsprofil kann man nicht oft genug bemerken, daß es viele weiche Kriterien gibt, aber kaum harte. Soll heißen: Es gibt viele Merkmale, die zutreffen können, aber keinesfalls müssen. Um so wichtiger ist es, sich durch Foren hindurch zu lesen, eigene Erfahrungen und Erlebnisse mit denen anderer zu vergleichen, um so Stück für Stück eine geeignete Vorstellung zu entwickeln, die Raum für das Individuelle läßt, das den Menschen nun mal ausmacht. Aber ist es bei einem künstlerischen Profil nicht genau so? Können alle Künstler malen? - Sicher nicht. Können alle Künstler singen? - Sicher nicht. Können alle Künstler tanzen? - Sicher nicht. Können alle Künstler basteln? - Sicher nicht. Usw. Was also können alle Künstler? Woran erkennt man einen Künstler? Was verbindet alle Künstler?