Jochen Koroll Jochen Koroll PremiumModerator

Vortrag zu Variantenmanagement am 19.11.2013 in Stuttgart

Liebe Automotive PoS IT iV-Mitglieder,

ich möchte Sie auf einen Vortrag der ASQF Fachgruppe Automotive BW in Stuttgart am 19.11.2013 um 16 Uhr zum Thema Variantenmanagement aufmerksam machen:

Am 19.11.2013, 16 Uhr trifft sich die ASQF Fachgruppe Automotive BW in Stuttgart, Bülow Bogen Business Center, Heilbronner Straße150 zum Thema Variantenmanagement.

Referent: Dr. Sebastian Oster, Method Park
Variantenmanagement im Automotive-Sektor
Der Vortrag gibt eine Einführung in das Variantenmanagement und beschreibt drei Ausprägungen des Variantenmanagements im Automotive Sektor – fernab von SAP-Systemen, Konfigurationsmanagement und PDM-Problematiken. Der Referent erläutert das Software-Produktlinien-Management, das strategische Variantenmanagement und das Komplexitätsmanagement. Gemeinsam mit Ihnen diskutiert er über Kosten, Risiken und Vorteile der Variantenvielfalt.

Referent: Dr. Markus Voss, Robert Bosch GmbH
Durchgängiges Variantenmanagement in der System- und SW-Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen
Es werden Konzepte und Erfahrungen zum Variantenmanagement in der System- und SW-Entwicklung vorgestellt

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter:
https://www.asqf.de/fachgruppentermine-anzeige/events/id-19112013-fg-automotive-bw-stuttgart.html

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Koroll

Only visible to XING members.

SYZYGYs neues Whitepaper: "Digital at Point of Sale"

Áuch in der Autoindustrie: Digitale Innovationen bestimmen das Marketing. Die Möglichkeit, zu jeder Zeit und an (fast) jedem Ort Menschen, Informationen und Devices zu verbinden, hat eine neue Spezies von Konsumenten hervorgebracht: den Connected Costumer. Welche Chancen sich daraus für Marken und Retailer ergeben, das zeigen wir in einem neuen Whitepaper "Digital at Point of Sale: Reinventing Retail for the Connected Customer".

Im Zentrum des Whitepapers stehen drei zentrale Herausforderungen, denen Marken und und Unternehmen mithilfe digitaler POS-Technologie begegnen können: den gestiegenen Ansprüchen der Verbraucher an Komfort, Transparenz und Service; dem Trend des "Showroomings", bei dem Umsätze des Handels an Online-Konkurrenten verloren gehen; und schließlich der Schaffung nachhaltiger Markeninszenierungen am POS.

Das Whitepaper ist hier kostenfrei erhältlich:
http://www.facebook.com/SyzygyGroup/app_326320330789965

Günther Lohr Günther Lohr Premium

Workshop Produktkonfiguration - bei der Baumer hhs GmbH in Krefeld am 20.09.12

Die Baumer hhs GmbH gewährt in einem exklusiven Anwenderbericht Einblicke in die Realisierung eines Konfigurationstools zur softwareseitigen Unterstützung des Vertriebsprozesses. Der mehrstufige Konfigurator zur Erstellung komplexer Angebote wurde auf Basis des Standardsystems CREALIS® von ORISA umgesetzt.

Informieren Sie sich vor Ort über die Erfahrungen der Baumer hhs GmbH während des Konfiguratorprojektes sowie allgemeine Strategien und Konzepte im Bereich der Produktkonfiguration. Ein Exkurs in die Modellierung ermöglicht Ihnen zudem Einblicke in die Konfigurationspraxis.

Datum: Donnerstag, den 20.09.2012 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Baumer hhs GmbH, Adolf-Dembach-Strasse 7, 47829 Krefeld.

Anreise:
Der Flughafen Düsseldorf befindet sich in der Nähe (Taxifahrt ca. 15 min).
Die Anreise mit der Bahn ist ebenfalls möglich (Endstation Bahnhof Uerdingen).

Themen:
CREALIS® Anwenderbericht: Branchen- und maschinenspezifische Systeme weltweit identisch verkaufen - vorgestellt von der Baumer hhs GmbH
Modellieren mit dem Produktkonfigurator CREALIS®
2D und 3D Visualisierung mit CREALIS®

Teilnehmer:
Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Leiter Produktmanagement, Vertrieb und Marketing sowie IT-Verantwortliche.

http://www.orisa.de/workshopanmeldung