Jörn Gutowski Jörn Gutowski PremiumModerator

AYUSA International heißt nun Ayusa-Intrax

Liebes Ayusa Alumni Gruppenmitglied,

wir wollen dir heute über einige spannende Änderungen bei Ayusa berichten:

Ab sofort begrüßt dich das Ayusa-Intrax Team unter der neuen Internetadresse http://www.intrax.de mit einem neuen Anstrich. Aus Gelb/Blau wurde Grün/Rot und wir haben in unseren Namen "Intrax", den Namen unserer amerikanisch Mutterorganistion, aufgenommen.

Doch warum diese Änderungen? Als „AYUSA“ haben wir die letzten 20 Jahre eine wachsende Zahl junger Menschen bei ihrem Schritt ins Ausland begleitet. In dieser Zeit ist unsere Programmpalette immer bunter geworden: Schüleraustausch, Ferien-Programme, Au pair, Sprachreisen, Auslandspraktika, Work & Travel und Freiwilligenarbeit. Um unser Wachstum und die Zugehörigkeit zu der großen internationalen Intrax Familie zu verdeutlichen, heißen wir jetzt „Ayusa-Intrax“.

Mit der Namensänderung geht auch ein neues Logo und eine neue Webseite einher. Schaut euch doch mal auf der neuen Seite um: http://www.intrax.de.

Wir hoffen, dass dir der neue "look und feel" gefällt!

Viele Grüße

Dein Ayusa-Intrax Team

Jörn Gutowski Jörn Gutowski PremiumModerator

Herzlich Willkommen

Hallo liebe AYUSA Alumni Mitglieder,

herzlich willkommen bei unserer Xing- Gruppe, die wir gern nutzen wollen, um mit jetzigen und ehemaligen Teilnehmern/Mitarbeitern in Kontakt zu bleiben.

Wie einige ja wissen, feiern wir 2010 20 Jahre AYUSA in Deutschland! In den zwei Dekaden haben über 11.000 jungen Menschen mit uns Erfahrungen im Ausland gemacht. Natürlich hat sich unser Team in Deutschland über die Jahre auch verändert und entwickelt. Wir freuen uns aber, dass wir viele Mitarbeiter haben, die schon viele Jahre im Unternehmen sind. Martin Vogt und Barbara Lutz haben z.B. 1997 den Umzug aus Stuttgart nach Berlin mitgemacht. Mittlerweile sind 27 feste Mitarbeiter plus Praktikanten und Aushilfen im Berliner Büro sowie über 80 Repräsentanten deutschlandweit für AYUSA tätig. Unter http://www.ayusa.de/ayusa-allgemeines/team.html könnt Ihr Euch ein Bild der Mitarbeiter machen.

Auch die Programmpalette haben wir über die 20 Jahre kontinuierlich ausbauen können. Im Schüleraustausch werden wir ab dem Schuljahr 2011 20 verschiedene Länder anbieten. In den Bereichen Sprachreisen, Auslandspraktika und Work/Travel sind auch viele spannende Möglichkeiten in den letzten Jahren zu unserem Portfolio gekommen, wie z.B. Volunteering in Kanada, Farmstay in Neuseeland und ein Entrepreneuship Seminar an der University of California, Berkeley.

Neben den Programmen für deutsche Auslandsbegeisterte freuen wir uns auch immer mehr internationale Teilnehmer in Deutschland begrüßen zu dürfen. Diesen Sommer erwarten wir ca. 30 Austauschschüler, die ein Halbjahr oder Schuljahr in Deutschland verbringen werden. Seit letztem Jahr bieten wie zudem ein Au pair Programm für englische Muttersprachlerinnen an. Diese vermitteln wir zzt. in Gastfamilien in Berlin, Hamburg, Stuttgart/Karlsruhe und München. Und in einem Monat kommt eine Gruppe amerikanischer Studenten nach Berlin, die an einem achtwöchigen Praktikumsprogramm durchführen wird.

Wie Ihr sehen könnt, passiert viel bei AYUSA!

Wir freuen uns, wenn auch Ihr Euch hier kurz vorstellen könnt und uns vielleicht erzählt, was Ihr macht und was Euch mit dem Thema AYUSA und Ausland verbindet.

Wir werden Euch sehr gern in Zukunft über AYUSA informieren. Wir freuen uns auch sehr Feedback und Anregungen von Euch zu erhalten.

Viele Grüße

AYUSA International
Jörn Gutowski

Insa Neumann
+2 more comments
Last comment:
Insa Neumann Insa Neumann

Hallo!

Ich war vom Sommer 2002 bis Sommer 2003 in Südkalifornien. Über das Parlamentarische Patenschaftsprogramm vom deutschen Bundestag hatte ich die Möglichkeit ein Jahr dort zu verbringen. Eigentlich sollte eine andere Firma mein "Placement" übernehmen, ging dann aber pleite und so hat mit AYUSA dann zum Glück untergebracht.
Das Jahr war wirklich entscheidend in meiner weiteren Entwicklung. Ich hätte wahrscheinlich sonst nie in Erwägung gezogen (u.a.) Englisch zu studieren.