Deutschstunde

Deutschstunde

In dieser Gruppe ist Platz für ernsthafte, aber auch humorvolle Diskussionen rund um die deutsche Sprache.

Jutta Cram Jutta Cram PremiumModerator

Endlich ist er online …

… der Martenstein, den ich schon lange hier zur Diskussion stellen wollte: http://www.zeit.de/zeit-magazin/2014/28/harald-martenstein-rassismus-marius-jung

Wie "politically correct" muss Sprache sein? Kann man es dabei auch übertreiben? Oder ist eine solche "Übertreibung" notwendig, um das richtige Maß an Sensibilität zu entwickeln?

Ursula Schön-Herrmann
+3 more comments
Last comment:
Mario MARTIN Mario MARTIN

kann man "ihn" sein?

Hallo,

ich lese gerade "Subversion des Begehrens" von Peter Widmer und bin darin über folgenden Satz gestolpert:

"Identifiziert sie sich mit dem Phallus des Mannes, hat sie keinen Phallus, sondern ist ihn."

Ist das tatsächlich korrekt? Das Buch macht einen gut lektorierten Eindruck, daher bin ich verunsichert. Kann man "ihn" sein? Müsste das nicht "ist sie dieser" heißen?

Liebe Grüße,

Mario M.

Margarita Moerth Mario MARTIN Wolfgang Lucht
+15 more comments
Last comment:
Margarita Moerth Margarita Moerth PremiumModerator

Er is ana ist korrekt, denn "er is ah" (mit langem A) hieße "er ist auch .... (irgendwas)".

Für mich bayrisch geschädigte Ostösterreicherin klingt dieses "er ist ihn" ziemlich exaltiert.