drupa

drupa

Touch the future! Innovation in Print. 31. Mai - 10. Juni 2016. Mehr Informationen unter www.drupa.de.

Luca Bonaldi Luca Bonaldi

Automatic Controller Register with Color camera for printing machines

Good Morning !!
My name is Bonaldi Luca , I have aa Degree in Computer Science at the State University of Milan,
and devolop software for vision systems with color camera , especially in the field of flexo printing machines.
Unfortunately, the company I worked is failed, so I want to propose my projects to other interested companies.
I hope not to have the wrong site administrator since I do not speak German!
The algorithm allows the automatic register for theoretically infinite numbers of colors, develop C \ C + + Language (Compiler Borland Builder, Microsoft C \ C + + and S.O Unix ,Windows) .
Having developed the software alone, it is possible to change based on drill specific needs of the printer or to the machine on which you install !
As a first project I want to show an Automatic Control Registry for printing machine (flexo, offset,rotogravure ecc) https://www.youtube.com/watch?v=OFBQ4lL7pEs.
For 10 colors area is about 10mm * 10mm and for 20 colors area is about 15*15 mm considering the axial and conconferenziali ± 2 mm displacements of the cylinders .
The camera does not need to be positioned perfectly ortogolale compared to printing , since even a tenth of a degree implies errors on the calculation of the values find .
In theory could be at 45 ° to the direction of printing.
Obviously it is possible to put a color registers at a time, during the start, and during the production are controlled all the colors in real time.
Within this project, other options have been included, for example, the conversion from RGB color printing from the camera, in CMYK, Lab and XYZ, to alert the operator may lack or excess of one color.
For a colorimeter in line for example, the idea is to take an arithmetic average of the colors that are used for the Graphism the Registry control to alert the operator if it occurs the lack of a color during printing
https://www.youtube.com/watch?v=Pny9IMoXlZ0
thank you for giving me this opportunity
For further clarification bonaldi.luigiluca @ virgilio.it
or
luca_bob@hotmail.com

Luca Bonaldi
+3 more comments
Last comment:
Luca Bonaldi Luca Bonaldi

Dear Florine, sorry, for "other plans" I meant other projects I made ​​ in the field of Artificial Vision for printing machines! .. sorry for the misunderstanding

Christian Lipowsky Christian Lipowsky PremiumModerator

Wenn das Printprodukt zum mobilen W-LAN Hotspot wird ...

... möchte man erstaunt applaudieren! Sogar mit mini USB Port zum Aufladen, die Batterielaufzeit beträgt ca. 3-4 Stunden.

2 members like this.

Andrea Köhn Andrea Köhn PremiumModerator

Alle lokalen Werbebeilagen auf einen Blick

Vielleicht kennen das schon viele, ich bin heute per Zufall drauf gestoßen: http://www.kaufda.de. Schonmal reingeklickt?

Hier findet man die aktuellen Beilagen für die lokalen Geschäfte. EInfach Postleitzahl eingeben und los gehts. Prospekte blättern und einkaufen - die gedruckten Beilagen liefern dafür exakt die Vorlage. Kunden scheinen das zu mögen. Unter dem Link http://www.kaufda.de/info/konsum-in-echtzeit/ kann man sehen, wieviel Kunden deutschlandweit konsumieren.

Schöne Verknüpfung zwischen Print und Web, wie ich finde.

Beste Grüße,
Ihre Andrea Köhn

Christian Lipowsky likes this.

Thomas Ehrmann Thomas Ehrmann Premium

Betriebsleiter/Abteilungsleiter Drucktechnik sucht neue verantwortungsvolle Herausforderung



Sehr geehrte Mitglieder der Gruppe drupa,

an dieser Stelle möchte ich mich ganz kurz bei Ihnen vorstellen. Als gelernter Hoch- und Offsetdrucker habe ich mit Prüfung am 01.10.1988, die Industrie- und Handwerksmeisterprüfungen der Fachrichtung Druck im HBZ (Handwerkskammer-Bildungs-Zentrum), zu Münster absolviert.
Die Ausbildungsberechtigung in meinem Beruf, habe ich zusätzlich mit diesen Prüfungen erlangt.

In den Jahren 2006 bis 2012 war ich als technischer Gesamtbetriebsleiter in einer mittelständischen Druckerei mit 50 Beschäftigten, und später als Abteilungsleiter der Drucktechnik in einem anderen Unternehmen der gleichen Größenordnung tätig. Davor konnte ich auf eine 15-jährige Berufserfahrung in der Auftragssachbearbeitung/Auftragsmanagement zurückblicken.
Kundenkontakt und EDV-gestützte Angebotskalkulationen über verschiedenster Branchensoftware, gehörten zu meinen täglichen Aufgaben.

Meine berufliche Maxime sind hohe Flexibilität, Know-how, Ambition und ein großes Engagement für die Bewältigung der täglich gestellten Aufgaben.

Vielen Dank für Ihren Besuch auf meiner Personalpage.

Herzlichst, Ihr

Thomas Ehrmann

PERSÖNLICHES

Ich suche:

- Immer neue Innovationen die mein Portfolio an Wissen erweitern und dem Betrieb guttun

Ich biete:

- Industrie- und Handwerksmeister der Fachrichtung Druck
- Ausbildungsberechtigung (ADA)
- Verkaufsseminare
(Print Media Academy Heidelberger Druckmaschinen AG)
- Vorstufen Know-how für Kundenberater
(IRD, Institut für rationale Unternehmensführung in der Druckindustrie)
- Praxis der Terminsteuerung über die Opix-Workflow-Lösung (Ladenburg 1997)
(IRD, Institut für rationale Unternehmensführung in der Druckindustrie)
- BMD (Beratung für Mittelstand und Druckindustrie NRW)
Betriebssoftware: :pagina, :pagina optima
- BD (Bundesverband Druck)
Kosten- und Leistungsrechnung Druckindustrie
- Lector (Mönchengladbach)
Betriebssoftware :Lector
- Betriebssoftware (Eigensoftware-Kalkulation) - hier :PrintFlex
- Betriebssoftware (Eigensoftware-Dokumenten) - hier :PrintLook
- Vertrags- und verhandlungssicheres Deutsch in Wort/Rhetorik und Schrift
- Englisch (vocal fach english restricted)
- Englisch (basic knowledge)
- Profi für das planerische, taktische und strategische Denken in allen Belangen
- Zukunft meistern: Mit Akribie und vernetztem Denken und Handeln

Interessen:

- Fachverband Führungskräfte der Druckindustrie und Informationsverarbeitung e.V. (FDI)
- Druck- und Medienwirtschaft
- Beruf (technisch/kaufmännisch als Führungskraft)
- Social Media Network (social business, social personal)
- Die Neuen Medien
- Die Neuen Kommunikationsgeräte
- Die Fachzeitschrift "Deutscher Drucker"
- Angeln
- Motorrad fahren
- Live Events

Organisationen:

- Fachverband Führungskräfte der Druckindustrie und Informationsverarbeitung e.V. (FDI),
für den Bezirk "Südliches Westfalen"
- Fischereiverein Lüdinghausen e.V.

Qualifikationen:

- Industrie- und Handwerksmeister der Fachrichtung Druck
- Ausbildungsberechtigung (ADA)
- IRD Seminare (Vorstufen Know-how für Kundenberater)
- IRD Seminare (Praxis der Terminsteuerung, Opix-Workflow-Lösung)
- Print Media Academy (PMA) - Verkaufsgespräche am Telefon
- Seminar UnternehmerKompetenz (Strategische Unternehmensführung)
- Seminare im Bereich Technik/Druck: Heidelberger Druckmaschinen AG
Baureihe: Speedmaster
- Seminare im Bereich Technik/Druck: MAN/Roland (manroland)
Baureihe: Parva, Rekord

Berufserfahrung:

- kaufmännisch/technisch als Führungskraft
(Auftragsmanagement = 15 Jahre, technischer Betriebsleiter = 6,5 Jahre)

In der Tätigkeit als Offsetdrucker:

- Heidelberger Speedmaster 2-4-5-6-Farben (Formatklasse 3B)
- Heidelberger Rollenoffset 5-Farben, Doppeldruckwerke - 8 Seiten "stehend" (Web 8)
- Zirkon Forta+Supra Rollenoffset 5-Farben, Doppeldruckwerke - 8 Seiten "liegend"
- MAN/ROLAND (manroland) - Parva und Rekord 2-4-5-Farben (Formatklasse 3B)

Thomas Ehrmann
+2 more comments
Last comment: