Only visible to XING members.

Das perfekte Intranet ... auch wenn der Go Live schon einge Zeit her ist ...

Im Rahmen unserer Serie "das perfekte Intranet" geht es im 1. Teil darum zu ermitteln, wie man "attraktiv" mit seinem Mitarbeiterportal bleibt - auch und gerade wenn der Relaunch noch in weiter Ferne ist. Was kann man denn tun, um das Intranet auch nach Jahren erfolgreich zu halten? Einige Ideen auf http://blog.hlp.de

Only visible to XING members.

8 Schritte zum Erfolg - Change Management bei der Intranet Einführung

HLP Blogger Florian Schneider meint: "Change Management ist durchaus bedeutender als nur die Verwaltung von Change Requests. Ich möchte Ihnen in diesem Blogbeitrag aufzeigen, welche Bedeutung Change Management bei Ihrem Intranet Projekt hat und wie Sie diese in acht Schritten meistern können". Das Ergebnis ist zu lesen auf http://www.hlp.de

Margot Sedillot Margot Sedillot

Was ist eigentlich ein Social Intranet?

Ich habe einen schönen Artikel über die Definition eines Social Intranets gefunden. Was sind Ihre Erfahrungen mit Social Intranets? Wie beurteilen Sie die Vorteile und Nachteile der Nutzung eines Social Intranets im Unternehmen? Würden Sie die Nutzung eines derartigen Tools empfehlen ? Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen.

http://t3n.de/news/eigentlich-social-intranet-504975/

2 members like this.

Dr.-Ing. Carsten Rose Dr.-Ing. Carsten Rose

Das Letzte, was wir brauchen, ist ein Enterprise Social Network

Der folgende Beitrag ist eine möglichst wortgetreue und sinngemäße Übersetzung des Blog Posts “The Last Thing We Need is an Enterprise Social Network” von Simon Terry.

Übersetzung und Veröffentlichung erfolgen mit seiner ausdrücklichen Zustimmung, für die ich ihm hier nochmals meinen herzlichen Dank ausspreche.

http://blog.roseweb.de/2014/06/das-letzte-was-wir-brauchen-ist-ein-enterprise-social-network/

Matthias Lutz likes this.

Dirk Wippern Dr.-Ing. Carsten Rose Carsten Dickmann
+6 more comments
Last comment:
Frank Hamm Frank Hamm Moderator

Maßnahmen zur Social Adoption?

Wie bekommt man die Mitarbeiter und die Führungskräfte dazu, dieses neue Social Dingens überhaupt zu akzeptieren? Ein paar Maßnahmen dazu und eine Verknüpfung zum Innovation Adoption Lifecylce habe ich im Enterprise 2.0 Blog beschrieben.
Welche Maßnahmen und Empfehlungen gibt es noch?

Cüneyt Tural likes this.