Matthias Schultze Matthias Schultze PremiumModerator

Kepler-Jubiläum: Festschrift

Die Festschrift zum 50-Jährigen Jubiläum des Kepler-Gymnasiums geht demnächst in Druck. Etwa 200 Seiten mit Aktuellem und Historischem rund um unser Kepler, Kunst, Kultur, Schulveranstaltungen, Klassen-, Schüler- und Lehrerbilder, Lehrerzitate aus 40 Jahren ... das und vieles mehr in wenigen Wochen.

Wegen der erwarteten hohen Nachfrage und zur besseren Planung der Auflage werden Interessenten gebeten eine Vorbestellung per Email aufzugeben an mailto:keplerfestschrift@gmx.de.

Und gerne möchte ich an dieser Stelle auch noch einmal an den Aufruf erinnern, mit einer kleinen Spende das wirklich sehr aufwändig gestaltete Jubiläum mit zu unterstützen. Wer dies tun möchte, der kann seine/ihre Spende unter dem Stichwort "Schuljubiläum" überweisen auf das Konto des Fördervereins "Förderer des Kepler-Gymnasium e.V.", Kontonummer 445 800 bei der Sparkasse Pforzheim-Calw, BLZ 666 500 85. Eine Spendenbescheinigung gibt’s noch dazu, bitte dafür Anschrift bei der Überweisung mit angeben!

Beste Grüße

Matthias

Matthias Schultze Matthias Schultze PremiumModerator

Einladung zum Ehemaligentreffen

Hallo zusammen,

wie den meisten mittlerweile bekantn sein dürfte, feiert "unser Kepler" in diesem Jahr sein 50jähriges Bestehen. Am Freitag, den 12. Juli werden die offiziellen Feierlichkeiten ("geschlossene Gesellschaft") und das Schulfest (öffentlich) stattfinden.

Am Samstag, den 13. Juli sind dann alle Ehemaligen – Schülerinnen und Schüler,
Lehrerinnen und Lehrer – herzlich eingeladen. Um18:00 Uhr geht es los im Innenhof der Schule mit einer kurzen Begrüßung und Live-Musik, Essen (u.a. Paella, Gegrilltes, Vegetarisches ….) und Getränken. Für das leibliche Wohl wird also bestens gesorgt. Die gute Laune und Neugier muss jeder selbst mitbringen.

Mit dem Ehemaligen-Treffen will uns das Kepler einen Rahmen und eine Plattform bieten, um alte Freunde, Bekannte und Lehrer zu treffen und um gemütlich zu plaudern - über alte Zeiten, was sich getan, wer jetzt was macht und wo lebt – und um das Wiedersehen zu feiern. Es werden „Treffpunkte“ für die einzelnen Jahrgänge eingerichtet, so dass man sich leichter findet. Das Ganze „open end“ und ganz zwanglos. Wenn das Wetter nicht so ist, wie wir es uns wünschen, dann findet das Treffen in der Sporthalle statt.

Bitte diese Einladung unbedingt auch an alle Ehemaligen, zu denen ihr Kontakt habt, weitersagen, mailen, posten, chatten, twittern …
Der Kepler-Verteiler ist zwar schon groß, aber sicher nicht vollständig. Deshalb werden alle gebeten, diese Einladung weiterzugeben, an alle Ehemaligen, die Ihr noch kennt, und in die Verteiler der jeweiligen Abi-Jahrgänge aufzunehmen. Weitere Informationen auch unter http://www.keplerweb.de und http://www.facebook.com/keplergymnasium .

Und natürlich sollte man sich dann auch - wegen der besseren Planbarkeit für die Organisatoren - anmelden, und zwar entweder auf der facebook-Seite des Kepler oder per Email an foederverein@keplerweb.de .

Gruß - Matthias

Besim Karadeniz Besim Karadeniz Premium

Gernot Jung gestorben

Der sagenumwobene "Django"-Zyklus ist letzten Samstag zu Ende gegangen, Gernot Jung, geliebt, gehasst, aber immer respektiert, ist gestorben. Seinen 80. Geburtstag hat er um 12 Tage verfehlt.

Falls jemand auf die Beerdigung gehen möchte: Freitag, 19. April, 14 Uhr auf dem Friedhof Stein (Königsbach-Stein, aber Stadtteil Stein)