Johanna Fleischmann Johanna Fleischmann

Darf ich Sie mal was fragen?

Hallo darf ich Sie mal was fragen? http://www.lash24-mb-00.com Wollen Sie mehr vom Leben? Genau das Leben, das Sie schon so lange möchten, aber bisher immer nur davon geträumt haben! Sie können mit Ihrem jetzigen Gehalt einfach nicht das Leben leben, das Sie sich eigentlich vorstellen. Laut einer großen Umfrage haben 92% der Menschen den Wunsch finanziell frei zu sein. Erfolgstrainer Mathias Brandmüller zeigt Ihnen in seiner kostenlosen und unverbindlichen Schritt - für - Schritt Videoanleitung den exakten Weg, wie auch Sie finanziell frei werden können. Sie brauchen keine Vorkenntnisse, kein Startkapital oder sonst irgendwelche Voraussetzungen. Das einzige , das Sie für diese Anleitung benötigen, ist die Bereitschaft aufmerksam zuzuhören. Ich bin selbst seit kurzem dabei und kann Ihnen das Training mit Mathias nur Wärmstens empfehlen. http://www.lash24-mb-00.com Johanna
Hans Walter Putze Hans Walter Putze Premium
Gerne dürfen Sie mich fragen. Doch, auf diese Frage kann ich nur sagen, nein vom Leben möcht ich nicht mehr und auch nicht weniger.
Melanie Kratz Melanie Kratz Premium

Autismus OBB e.V. - Betreuung ab 26.07.14 für 2 Wochen

Der autismus Oberbayern e.V. sucht kurzfristig eine Betreuerin für drei autistische erwachsene Frauen für eine Freizeitfahrt innerhalb Deutschlands. Führen des Haushalts, kochen, kleine Ausflüge, wobei das Auto gefahren werden muss und 1 Std. an einem PC nach Diktat schreiben sind die Aufgaben. Es bleibt auf jedenfall Zeit zum Lesen usw.. Es gibt 900 EUR Übungsleiterpauschale. Dringendes Gesuch, da die Betreuerin kurzfristig ausgefallen ist. Kontakt bitte über mich oder gerne dirket an den Verband: http://www.autismus-oberbayern.de/ Vielen Dank.
Sabine  Jochheim Sabine Jochheim Premium

Zertifizierte Ausbildung am 13.09.2014 - "Werden Sie kompetenter Ansprechpartner bei Stress und Burnout"

"Burnout-Sensoren" sind Ersthelfer am Arbeitsplatz. Es existieren viele Therapieangebote, in der Regel fehlen doch fast immer kompetente Ansprechpartner, der den Bedarf erkennt, organisiert und Betroffenen als "Ersthelfer" zur Verfügung steht. Ihn auch bei dem betrieblichen Eingliederungsmanagement und der Wiedereingliederung unterstützt. Die Ausbildung zum zertifizierten Burnout-Sensor® erfüllt schon heute die Voraussetzung für den „Beauftragten für Prävention“ und sollte in jedem Unternehmen installiert werden soll. Bereits schon vor einigen Jahren empfahl das Bundesministerin für Arbeit und Soziales „Ersthelfer“ in Bertrieben zu integrieren. Die Ausbildung... ...richtet sich an alle, die Personen- und umfeldbedingte Burnout-Risiken erkennen, vermeiden und langfristig ausschließen wollen. Zusätzlich erlernen Teilnehmer die Grundlagen des gesetzlich geforderten betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) nach § 84 Abs. 2 SGB IX, auch deshalb suchen viele Unternehmen Burnout-Sensoren! Die Ausbildungsstufe ist außerdem Grundvoraussetzung für alle, die weitere Ausbildungsstufen an der größten europaweiten Akademie für Stress & Burnout belegen möchten. Ziel der Fortbildung... ...ist, dass Sie in der Lage sind, Burnout-Prozesse vorab zu erkennen, entsprechenden fachlichen Therapierat einzuholen und nach Kur/Klinik/Therapie bei der Wiedereingliederung zu unterstützen. Basis dafür ist das Buch „Burnout-Sensor“ und die dazu verwendeten Lösungsunterlagen. Lehrinhalt zum zertifizierten Burnout-Sensor® Sie lernen, wie Sie mit den Unterlagen der Burnout-Helpcenter vorgehen, um als Ansprechpartner in einem Unternehmen, Verein oder einer Praxis zu agieren. Diese Weiterbildung ist vergleichbar mit der „Ersthelferausbildung am Arbeitsplatz”. Am Ende des Unterrichts erfolgt eine schriftliche Prüfung (Multiple Choice). Abschluss: Zertifizierter Burnout-Sensor® Termin: 13. September 2014 Dauer: 12 Stunden Literaturstudium mit von uns Vorgegebenen Unterlagen und Artikeln. sowie 8 UE / 6 Stunden Unterricht. Veranstalter: Burnout Helpcenter Nürnberg Veranstaltungsort: Berchtesgaden Institut für ganzheitliche Balance & Praxis Kosten: 199 Euro inkl. MwSt., incl. Arbeitsmaterial & Ausbildungsbuch „Burnout-Sensor“, das Ihnen am ausgehändigt wird. Verbindliche Anmeldung unter: http://www.burnout-akademie.de/anmelden-neu-menu.html?location=45