Susanne Grabau Susanne Grabau PremiumModerator

Nebenberufliche Weiterbildung zum Eventmanager ab 26.9. an der IECA

Ab 26. September 2014 bietet die Internationale Event- & Congress-Akademie in Mannheim (IECA) zum inzwischen 11. Mal die nebenberufliche Weiterbildung zum International Event Organiser an, die sich innerhalb eines Jahres auf 18 Wochenenden (Fr-So) erstreckt. Zielgruppe sind Quereinsteiger, die Berufserfahrung in der Event- und Tagungsbranche haben, jedoch keine Ausbildung/Studium in diesem Bereich absolviert haben. Der Kurs ist aufgrund der intensiven Gruppenarbeiten sehr klein gehalten (max. 15 Personen), außerdem sind unsere Referenten alle aus der Praxis.

Nähere Informationen hier http://www.ieca-mannheim.de/eventmanager/

Susanne Grabau Susanne Grabau PremiumModerator

Workshop "Customer Relationship Management für Veranstaltungs(häuser)" am 25.9. in Mannheim - jetzt anmelden

Kongresshäuser sowie Veranstalter von Tagungen, Kongressen, Events und Messeauftritten verfügen über eine Fülle personenbezogener Daten, die sie für unterschiedliche Zwecke verwenden können. Um diese Daten sammeln und verwalten zu können, verwenden viele ein entsprechende CRM Software. Diese verfügen über wichtige Funktionen, die das Arbeiten mit den Daten erleichtert und sicherer macht.
Immer wieder herrscht Unsicherheit darüber, wie man Daten generieren kann, wann man sie speichern und wann man sie wie verwenden darf.
Das Seminar bietet im ersten Teil einen Überblick zum Thema CRM anhand von Praxisbeispielen sowie Einblicke in ein CRM System und dessen Funktionen und Schnittstellen. Es wird auch erläutert, wie gewonnene Informationen selektiert und optimal genutzt werden können.

Nähere Informationen finden Sie hier:
http://www.ieca-mannheim.de/seminare/customer-relationship-management-veranstaltungshaeusern-und-fuer-veranstalter-praktische-tipps-fuer-die-umsetzung/

Susanne Grabau Susanne Grabau PremiumModerator

Workshop "Social Media Marketing" am 29.9. im Congress Center Mannheim

Die Nutzung von Social Media gehört zweifellos zu den beherrschenden Trends der letzten Jahre. Kaum ein Unternehmen kann sich Facebook und Co. verschließen. Doch häufig wird dabei recht planlos und wenig zielorientiert vorgegangen. Gleichzeitig sind die Funktionen der wichtigsten Social Networks nur unzureichend bekannt. Dieses Seminar schafft Abhilfe.

An einem inhaltsreichen Tag mit Referent und Buchautor Felix Beilharz werden die einzelnen Schritte erfolgreichen Social Media Marketings vorgestellt. Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen und Praxistipps erhalten die Teilnehmer einen kompakten Überblick über Chancen und Möglichkeiten, aber auch Risiken des Social Webs.

Nähere Informationen finden Sie hier:

http://www.ieca-mannheim.de/seminare/social-media-marketing-kleines-budget-grosse-wirkung/

Susanne Grabau Susanne Grabau PremiumModerator

Workshop "Rechtssicherheit bei der Verwendung von personenbezogenen Daten" am 19.9.14

Veranstalter von Tagungen, Kongressen, Events und Messeauftritten verfügen über eine Fülle personenbezogener Daten, die sie für die unterschiedlichsten Zwecke verwenden können. Immer wieder herrscht bei Organisatoren und Veranstaltern Unsicherheit darüber, wie man Daten generieren kann, wann man sie speichern und wann man sie verwenden darf.
Das Halbtagesseminar mit Rechtsanwalt Prof. Rainer Erd an der IECA in Mannheim bietet einen praxisorientierten Einstieg in das Thema und vermittelt eine systematische Vorgehensweise bei der Prüfung, welche Daten für welche Zwecke verwendet werden dürfen.
Nähere Infos hier: http://www.ieca-mannheim.de/seminare/rechtssicherheit-bei-der-verwendung-von-personenbezogenen-daten-was-muessen-sie-im-eventbereich-bei-der-verwendung-dieser-daten-beachten-halbtagesseminar-2/

Susanne Grabau Susanne Grabau PremiumModerator

Workshop "Compliance - Korruptionsrechtliche Fallstricke vermeiden"

Korruption in Wirtschaftsunternehmen – noch vor nicht allzu langer Zeit hierzulande ein eher stiefmütterlich behandeltes Thema. Vor dem Hintergrund viel beachteter Korruptionsskandale (Siemens, MAN) hat sich dies jedoch drastisch verändert: „Compliance“ als Oberbegriff für regelkonformes, an moralischen Grundsätzen orientiertes Wirtschaften ist in aller Munde. Eine Verschärfung der gesetzlichen Strafvorschriften sowie zahlreiche unternehmensinterne Regelwerke sollen der Vermeidung von Korruption dienen. Doch wo und wann hört Kunden- und Beziehungspflege auf und wird stattdessen als Korruption bewertet? Wer darf noch zu welchen Veranstaltungen eingeladen werden? Sie erhalten Richtlinien und Anleitungen für den Umgang mit einem sich in rasanter Entwicklung befindenden Rechtsgebiet, welches gerade die Eventbranche in höchstem Maße betrifft.
http://www.ieca-mannheim.de/seminare/eventmanagement-und-compliance-korruptionsrechtliche-fallstricke-vermeiden-halbtagesseminar-2/

Bastian Fiedler likes this.