Manager-On-Board

Manager-On-Board

WASSERSPORT / SEGELN -->> unsere gemeinsame Leidenschaft -->> Wir kombinieren -->> Sport & Kultur & Weiterbildung & Natur

Sabine Knick Sabine Knick PremiumModerator

Bordapotheke - was nehme ich mit???

Ahoi ihr Wasserratten - wir haben unsere Bordapotheke erneuert und ergänzt.

Was nehmt ihr den zusätzlich zum Verbandskasten an Bord mit?

Was wir bisher eingepackt haben:

Brand- und Wundgel - Medice
Desinfektion - Tyrosur Gel (auf die Haut)
Durchfall - Imodium
Klat-, Warmkompresse - Gelkissen klein
Schmerzen - Ibuflam (Ibuprofen)
Splitter/Stiche - eine kleine Pinzette
Sprühpflaster - Hansaplast
Übelkeit - Superpepp
Verstauchungen - Diclofenac
Wund-Desinfektion - octenisept Spray

Freue mich auf eure Erfahrungen und Anregungen

Mast & Schotbruch Sabine

One XING member likes this.

Jürgen Arnold Achim Knick Martin Zacherl
+5 more comments
Last comment:
Jürgen Arnold Jürgen Arnold

Ach Achim, ... ich fühlte mich über diesen netten Eingangsbeitrag positiv angesprochen und ich nehme es tatsächlich mit .... und bisher hatte keiner meiner Segelfreunde da bisher irgendein Problem mit. Und so spontane Beiträge, die aus einer Situation entstehen sind meist besser, als keine. man muss nur drüber reden.

In diesem Sinne gute Zeit
Ahoi Jürgen Arnold
- http://www.uvis.de -

Sabine Strobel Sabine Strobel PremiumModerator

Kommunikation & Coaching

Darf ich mich kurz vorstellen? Ich bin Diplom-Redakteurin, zertifizierter psychologischer Coach und Bergwanderführerin. Meine Leidenschaft gilt Menschen, die sich weiterentwickeln wollen. Und der Bewegung - am liebsten in den Bergen.

Mein Lebenslauf im Überblick

> Jahrgang 1966, geboren in Esslingen a. N., glücklich verheiratet

> Ausbildung zur Werbekauffrau in Stuttgart und in den USA

> Studium der Technischen Redaktion in Hannover (Fachrichtung Informatik)

> Berufliche Auslandserfahrungen in den USA und der V. R. China

> Langjährige Tätigkeit als Journalistin, Marketingexpertin und Verlagsleiterin

> 2002 – 2011 Führungstätigkeit in der Krankenversicherung, Bereich
externe Kommunikation zuletzt mit Schwerpunkt auf Online-Marketing

> 2-jährige Ausbildung zum psychologischen Coach (IHK-zertifiziert)

> Seit 2013 zertifizierte Tiroler Bergwanderführerin

Meine Arbeitsschwerpunkte

Referentin/Trainerin für Kommunikation und Präsentation, Einzel- und Teamcoachings für Führungskräfte, Führungskräfteentwicklung
(Persönlichkeit, Rollen, Konflikt-, Stress- und Zeitmanagement), Coaching in
Bewegung (Coach2go), Outdoor-Training, Seminare in den Bergen.

Hast du Fragen an mich? Ich freue mich auf deine Anruf: 0172/51 888 95

@ Beitrag editiert: Titel der neuen Struktur angepasst - Achim Knick Moderator

Only visible to XING members.

Segeln, Tauchen & Meer

Warum unterstütze ich das Forum ?

Nun, auch ich bin vom Wassersport fasziniert und Hauptberuflich in einer Bank aktiv.
In meiner Freizeit widme ich mich jedoch dem Wassersport sehr ausführlich:
Zu diesem Zwecke habe ich eine Tauchsportabteilung - die Segeltaucher - gegründet - wern möchte kann unter http://www.segeltaucher.de mehr Informationen erhalten.
Ziel ist es das Segeln mit dem Tauchen zu kombinieren. Damit bediene ich eine ziemliche Nische. Um die Nische noch kleiner zu machen, habe ich mir als Ziel gesetzt, das Katamaran-Segeln in den Vordergrund zu stellen.
D.h. auch, dass wir unser Hobby Segeln & Tauchen immer von einem Katamaran ausführen, welcher von uns dann immer mit Tauchequipment (Flasche, Blei, Kompressor) bestückt wird.
Um nicht nur im Urlaub Spass an der Materie zu haben, besitzen wir einen kleinen A-Cat (Ragatta Kat für 1 Person - wird nur mit Großsegel gefahren; ist der schnellste Serien-Kat) am Erlichsee.
Wer hier Interesse und Zeit hat, kann sich hier gerne Einklinken - der Erlichsee bietet auch einen weiteren Vorteil - ich könnt es vermutlich schon erahnen - man kann hier Segeln & Tauchen.
Wer hierzu nähere Infos möchte - einfach anschreiben.
Entsprechend werden sich meine Forenbeiträge im wesentlichen um Cats, Tauchen und die Kombination aus beiden drehen.

+9 more comments
Last comment:
Only visible to XING members.

Hallo Ulrich,
Kroatien ist genau wegen der Rechte-Problematik noch ein weisser Fleck in meinem Logbuch - abgesehen davon, dass dort die Abnahme einer Jahresplakette fürs Tauchen für 300 EUR verlangt wird, wenn man auf eigene Faust tauchen geht - stellt sich die Frage, ob die Behörden sich im Details überhaupt damit auskennen. Eine Kooperation mit einer Tauchschule vor Ort hatte ich auch schon in Erwägung gezogen, scheiterte aber bislang immer daran, dass die dann das Tauchen verkaufen wollten und erwartet haben, dass man zu ihnen zum Tauchen geht/fährt - was natürlich die Idee ad absurdum führt. Sollte es Dir gelingen hier eine Kooperation in die Wege zu leiten, dann würde ich auf deine Lavezzis zurück kommen....