A. Vincent Schmidt A. Vincent Schmidt PremiumModerator

BluePort und CruiseDays in Hamburg

Moin, leeve Lüüd!

Selbstverständlich geht's auch bei uns nicht ohne die wesentlichen Infos zum BluePort und die CruiseDays, die seit 2008 ein weiteres Highlight in Hamburg bieten. Erste Eindrücke vom Blueport gibt es hier:
http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburgs-Hafen-leuchtet-blau,blueport160.html

...und zu den CruiseDays bitte hier entlang: http://www.hamburgcruisedays.de

Viel Spaß und grandiose Aussichten und ansichten in Hamburg!
Viele Grüße
A. Vincent Schmidt

http://www.hamburg-lotse.de
We make you fall in love with Hamburg.

Christine Grot likes this.

Julia Weber Julia Weber Premium

Diese Hamburger Künstler und Künstlerinnen kommen gern zu Ihnen:

Moin Seebären,
heute melde ich mich wieder mit einem maritimen und teils auch plattdeutschen Künstlerangebot aus Hamburg. Mit an Bord sind aus dem NDR-Hafenkonzert oder der Weihnachtskultsendung "Gruß an Bord" u.a. mit dem NDR-Plattpaket mit Gerd Spiekermann, "Der Möwe" Jochen Wiegandt mit "Singen Sie Hamburgisch?", Lars-Luis Linek "Snutenhobel", Lars & Timpe mit "Blues op Platt", Charly Beutin & Band mit transelbischen Riversidedrive, der Hörbuchsprecher Peter Reimers (Klaus Groth und Theodor Storm), Ines Marie Jaeger & Strandgold mit lateinamerikanischen Rhythmen, dt. Texten oder der Elbanrainer Sebastian Lohse mit einem sächsischen Seemann Kuttel Daddeldu. Sie sind bekannt dafür, Ihr Publikum zum Lachen, Mitsingen und Tanzen zu bringen. Ob solo oder als Band, ob für die hanseatische Wiehnacht auf dem Schiff oder "Singen Sie Hamburgisch?" an Land - alle kommen gern zu Ihren Veranstaltungen. Ich freue mich auf Ihre Fragen unter: 040 / 88 16 59 59. Mit frischen Grüßen aus Hamburgs Norden von
Julia Weber Musiktransfair

Christoph Reyer Christoph Reyer Premium

Erfahrungen mit dem Hamburg Cruise Center

Hallo,
wir haben einen Kurzreise auf der MS Deutschland hinter uns, die Erfahrungen mit Buchung und Schiff sind durchweg positiv, wobei wir mit unserer 5 jährigen Tochter zukünftig wohl doch wieder auf AIDA zurückgreifen, da dort der Kidsbereich einfach mehr bietet, wobei uns vorher klar war, dass die MS Deutschland kein Schiff für junge Familien ist.

Was unseren Urlaub dann doch etwas getrübt hat, war das Ankommen im Hamburg Cruise Center.

Von dem etwas dilettantischen Verhalten der Fa. Sixt mal abgesehen - unsere bestellten Autos waren erst nach ca. 1 Stunde Wartezeit da und dann waren es auch noch die Falschen - muss ich mich doch sehr wundern, dass es im gesamten Außenbereich des Cruise Centers keine Sitzmöglichkeiten gibt, insofern mussten zwei über 70-jJährige und meine gehbehinderte Frau eine gute Stunde stehend dort warten.
Mich würde interessieren, ob das Sitzproblem auch schon anderen aufgefallen ist und wie die Erfahrungen in anderen Häfen sind?

mit freundlichen Grüßen

Christoph Reyer