Doris Iding Doris Iding Premium

Aktuelle Buchempfehlung: Wolfgang Funke: Selbstversorgung. Scorpio Verlag 2011

Auch wenn das Buch „Selbstversorgung“ von Wolfgang Funke auf den ersten Blick vermuten lässt, dass es aus einem anderen Jahrhundert stammt, da die Aufmachung an Großmutters Rezeptratschläge erinnert, so ist doch sein Inhalt aktueller denn je.

Viele Menschen fragen sich inzwischen, bei den gehäuften Nachrichten über ungesunde und verseuchte Lebensmittel, wie sie es einrichten können, sich gesund zu ernähren – und vor allem Eltern suchen immer nach Wegen, das Beste für ihr Kind zu tun.

Wolfgang Funke ist Diplom-Biologe und hat sich hier ausführlich und fachkundig
mit verschiedenen Gartenthemen und dem Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern beschäftigt.

Nicht alles ist für den Großstadtmenschen geeignet, doch auch er findet viel Wissenswertes für Balkon oder Terrasse. Der Fokus liegt zwar eindeutig auf den Gartenbesitzern, doch bei der richtigen Zubereitung von Gemüsen beispielsweise, kann auch der Städter einiges lernen.

Sie haben einen Garten oder eine Grünfläche, doch manchmal geht Ihnen eine Pflanze ein? Dann lernen Sie, warum sich manche Pflanzen mit anderen nicht verstehen und wie wichtig die richtige Bodenaufbereitung ist.

„Selbstversorgung“ eignet sich hervorragend als Nachschlagewerk, egal ob für heimische oder exotische Obst- und Gemüsesorten, Pilze, Nüsse oder Kräuter, aber auch für nachhaltige Nutztierhaltung. Dabei unterteilt Funke die Kräuter in gut für die Gesundheit und nützlich für die Schönheit und beschreibt auch die Fähigkeit von Kräutern als Haushaltshelfer. Oder wussten Sie dass es Pflanzen gibt, die ein Vollwaschmittel ersetzen können?

Manch einer wird noch wissen, dass seine Eltern oder Großeltern Marmelade gekocht, Obst eingeweckt und Fleisch geräuchert haben, doch wie ging das noch mal? Auch hier gibt der Autor ausführliche Anleitungen und Tipps. Interessant ist auch, dass sich Funke mit dem Anliegen von Veganern beschäftigt und dafür z.B. die Herstellung von Käse parat hat.

Mit Kapiteln zu Regenwassernutzung, Kompostierung, Energieversorgung und Abfallvermeidung rundet Wolfgang Funke das Thema Selbstversorgung tatsächlich nachhaltig und mit Fakten unterlegt ab.