Andreas Fiedler Andreas Fiedler PremiumModerator

AKB Damenmode Dresden

AKB Mode ist ein Kleidungsgeschäft mit Sitz in Dresden, welches sowohl über ein Geschäft vor Ort, als auch über einen Onlineshop verfügt.

Adresse: http://www.akb-mode.de

Überwiegend wird dort französische Mode, so wie italienische Mode geführt. Das Damenmode Geschäft wurde 2009 gegründet und führt teilweise auch Unikate, die speziell für diesen Laden hergestellt wurden. Die zum Kauf angebotene Kleidung ist modisch immer auf dem neuesten Stand und bietet sich somit vor allem für modebewusste Damen an.

Ein Besuch des Geschäftes vor Ort oder des Onlineshops, bequem von zu Hause aus lohnt sich besonders für Damen mittleren Alters, auf deren Bedürfnisse der Shop überwiegend zugeschnitten ist.

AKB Mode beschäftigt 6 Mitarbeiterinnen in ihrem Laden in Dresden und verfügt über ein eigenes Logistiklager, von welchem die Onlinekäufe über den Partner DHL deutschlandweit kostenlos verschickt werden. Geführt werden in dem Onlineshop die Rubriken: Longshirts, Blusen, Kleider, Jacken, Mäntel, Pullover, Strickjacken, Leggings und Westen. Wenn man auf eine der Kategorien klickt, erscheinen weitere Unterkategorien, unter denen man filtern kann, nach was man auf der Suche ist. So kann nach Farben gesucht werden, wobei ein breites Spektrum an den verschiedensten Farben die Suche erleichtert oder man sucht nach Größen, die von 36 bis 48 geführt werden.

AKB Mode
Anne-Katrin Berndt
Großenhainer Straße 207
01129 Dresden

Telefon: 0351 84708980
Fax: 0351 84708969
E-Mail: service@akb-mode.de
Web: http://www.akb-mode.de

Andreas Fiedler Andreas Fiedler PremiumModerator

Bauhandwerkersicherung nach Kündigung des Werkvertrages

Der Bundesgerichtshof befasst sich in der Entscheidung mit der Möglichkeit des Werkunternehmers, noch nach Kündigung des Vertrages durch den Besteller eine Bauhandwerkersicherheit nach § 648 a BGB zu fordern und mit dem Umfang der Sicherheit.

Der Werkvertrag war vom Besteller aus wichtigem Grund gekündigt worden. Streitig blieb zwischen den Parteien, ob ein wichtiger Grund für die Kündigung vorlag oder ob es sich um eine freie Kündigung handelte, wie vom Unternehmer behauptet.

Der Unternehmer rechnete für die erbrachten Leistungen ab und erhob darüber hinaus Anspruch auf entgangenen Gewinn für die wegen der Kündigung nicht erbrachten Leistungen. Streit bestand nunmehr darüber, ob er in diesem Umfang auch Anspruch auf eine Bauhandwerkersicherung nach § 648 a BGB hat.

Weiter lesen ......
http://www.thiemann-rechtsanwalt.de/bauhandwerkersicherung-nach-kuendigung-des-werkvertrages/

Rechtsanwalt Christian Thiemann
Am Brauhaus 8b | 01099 Dresden
Tel: 0351-829300
Fax: 0351-8293051

Download Outlook Datei: http://www.thiemann-rechtsanwalt.de/wp-content/uploads/christian_thiemann.vcf

Andreas Fiedler Andreas Fiedler PremiumModerator

Existenzgründerseminar in Dresden

Ziel der Veranstaltung
--------------------------
Sie möchten Unternehmer werden? Sie planen eine Existenzgründung? Dann ist das Seminar für Existenzgründer genau das Richtige für Sie.

Die Inhalte des Seminars werden lebendig und praxisnah vermittelt, da Ihre eigene Geschäftsidee und die Ideen der anderen Teilnehmer als Arbeitsgrundlage dienen. Die einzelnen Inhalte, die im Seminar für Existenzgründer vermittelt werden (siehe unten), wenden Sie direkt auf Ihre eigene Idee an und erstellen so Ihren eigenen Businessplan. Sie lernen die Grundbegriffe der KLR ebenso kennen, wie die Grundlagen der Vertragsgestaltung und die für Sie optimale Preisgestaltung.

Dies versetzt Sie in die Lage, Ihre eigenen Stärken und Schwächen im Zuge Ihrer Existenzgründung zu erkennen.

Zielgruppe
-------------
Teilnehmer, die Unternehmer werden möchten und eine Existenzgründung planen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Inhalt
-------
1.Von der Idee zur Gründung
• Die Idee (Haben Sie eine Idee für Ihre Existenzgründung? Wenn ja, welche?)
• Die Entscheidung (Existenzgründung oder nicht?)
• Die Planung (Wie werden Sie Unternehmer?)
• Die Finanzierung (Wie finanzieren Sie die Existenzgründung?)
• Die Gründungsformalitäten (Unternehmer werden, ja. Aber welche Vorgaben gibt es?)
• Die Absicherung (Wie sichern Sie sich ab, wenn Sie Unternehmer werden wollen?)

2. Steuern und Buchführung
• Kaufmann und Kaufmannseigenschaft
• Warum Steuern und Buchhaltung?
• Steuern
• Buchhaltung
• Forderungsmanagement

3.Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
• Grundbegriffe der KLR
• Deckungsbeitragsrechnung
• Stundenverrechnungssatz
• Handelskalkulation
• Zuschlagskalkulation

4. Das Unternehmen
• Die richtige Rechtsform
• Die Vertragsgestaltung
• Allgemeine Geschäftsbedingungen

5. Marketing/ Werbung
• Kenntnisse über das Marktgeschehen
• Kunde und Produkt
• Sortiment und Preisgestaltung
• Firmenimage und Werbung

6.Fördermöglichkeiten für Existenzgründer
• Voraussetzung bei der Beantragung von Fördermitteln
• Förderung der Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit
• Förderungsmöglichkeiten des Bundes und des Freistaates

Dauer/ Zeit
-------------
3 Tage | 08:00 - 16:00 Uhr

Kosten
--------
40 € inkl. USt. bzw.
30 € inkl. USt. (WES)

Termine
----------
Termine für 3-Tages Seminar
28.01.14 - 30.01.14
11.02.14 - 13.02.14

Wochenend-Seminare (WES),
2 Tage, 09:00 - 17:00
07. - 08.02.14
07. - 08.03.14

Ablauf
-------
08:00 - 10:30 Uhr: Begrüßung und Beginn
10:30 - 11:00 Uhr: Kaffeepause mit bel. Brötchen
11:00 - 12:30 Uhr: Workshop
12.30 - 13:30 Uhr: Mittagessen
13:30 - 15:00 Uhr: Workshop
15:00 - 15:30 Uhr: Kaffeepause mit Kuchen
15:30 - 16:00 Uhr: Workshop

Tagesgetränke sind inklusive.

Download Infobroschüre: http://is.gd/OW5jGA
------------------------------------
Weitere Infos und Anmeldung
http://www.saxconcept21.de/existenzgrunder/
------------------------------------

Kontakt:
SAX CONCEPT 21 GmbH
Könneritzstraße 25
01067 Dresden
Telefon: 0351 – 493 22 22
Telefax: 032 – 224 377 155
info@saxconcept21.de
Geschäftsführer : Matthias Kreher
USt-IdNr. / Gerichtsstand
USt-IdNr.: DE265087943
Amtsgericht: Dresden
HRB Nr.: 27735

Sie erreichen uns täglich von 8-18 Uhr oder nach Vereinbarung

Helfried Schmidt Dr. Helfried Schmidt PremiumModerator

Es ist wieder soweit: Nominierungen bis 31.1. !Großer Preis des Mittelstandes

http://tinyurl.com/pdd8ho8
20 Jahre Mittelstandswettbewerb - Mitmachen - Wertschätzung verschenken - Motivation ernten! Nur noch bis 31. Januar! Selbst bewerben kann man sich nicht! Man muss von Dritten nominiert werden. Teilnahme- oder Bearbeitungsgebühren gibt es KEINE!

ENDSPURT: Es ist wieder soweit: Nominierungen bis 31.1. !Großer Preis des Mittelstandes

Nur noch eine Woche! Inzwischen sind schon über 3.000 verschiedene Unternehmen zum Großen Preis des Mittelstandes nominiert worden! siehe http://www.kompetenznetz-mittelstand.de/unternehmen/nominierungsliste

Nur noch bis 31.Januar ist Zeit! Der Mittelstand verdient Anerkennung. Nominieren Sie vorbildliche Firmen zum "Großen Preis des Mittelstandes"! Besonders im Jubiläumsjahr 2014 ist eine Nominierung eine doppelte Ehre! http://tinyurl.com/pdd8ho8