Only visible to XING members.

Mobile Recruiting - QR-Code Schnitzeljagt App

Mobile Recruiting Anwendungen die via QR-Codes die jungen Leute ansprechen sollen, gibt es schon einige. Hierbei wurde auch schon des öfteren das Thema Schnitzeljagd aufgegriffen. Auch die Agentur Young Targets hat jüngst eine Schnitzeljagd QR-Code App für die Stadt Karlsruhe entwickelt, primär, um neue Software Entwickler in die Technologie Region zu ziehen. Natürlich können sich auch andere Branchen dieser Mechanik bedienen, daher ist dieser Beitrag hier sehr empfehlenswert: https://www.xing.com/net/pric4ac42x/messe-erfolg/fragen-und-antworten-q-a-516991/technologie-app-qr-code-schnitzeljagd-44533058/

Only visible to XING members.

Bachelorarbeit QR-Code

This content will be displayed once you're logged in.
Marvin Hegen
+3 more comments
Last comment:
Only visible to XING members.

Evt. ist das ja von Interesse:
http://www.ohio.edu/industrialtech/aidc/activities/research.cfm

Ein "perfekter" QR-Code muss möglichst gut zur Lesetechnik passen d.h. üblicherweise Kamera des Smartphones. Die Zellengröße darf nicht zu klein werden damit die Kamera den Code noch gut genug auflösen kann und die Matrix darf nicht zu groß werden damit man nicht zu weit mit der Kamera weg muss.

Scannen oder nicht Scannen - wenn ich nur auf die Webseite gelange ohne weiteren Mehrwert - wozu soll das gut sein ?
Wenn ich Produktindividuell weitere Informationen erhalte die es mir erlauben das Produkt besser oder sinnvoller zu nutzen - dann ja.

Wenn die Information auf der Webseite statisch ist - Man liest es einmal. Wenn es beim 2.mal nichts neues gibt, gibt es keine Grund den Code noch einmal zu lesen um die Webseite anzusehen.

Jan René Fricke Jan René Fricke PremiumModerator

Mobile Tagging Studie 2013

Liebe Mitglieder der Gruppe,

wir führen zur Zeit an der Goethe-Universität die Mobile Tagging Studie 2013 durch. Die Studie ist eine empirische Erhebung mit den 1.000 größten Unternehmen aus Deutschland. Wir suchen dazu Personen, die im Unternehmen über den strategischen Einsatz von Mobile Tagging des Unternehmens entscheiden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie zum potenziellen Teilnehmerkreis gehören und mit uns unter j.fricke@next-genereration-forum.com Kontakt aufnehmen.

PS: Zur Zeit gibt es auch noch die Möglichkeit sich bei dieser Studie als Projektförderer zu engagieren.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Mit den besten Grüßen
Jan Fricke

Tuğça Tükenmez Tuğça Tükenmez

Sehr geehrter Herr Fricke,

ich habe in 2008 meine Diplomarbeit zum Thema "Geschäftsmodelle für QR-Codes" geschrieben. Hierzu habe ich u.a. Bielefelder Unternehmer befragt und eine empirische Studie auf der Cebit 2008 durchgeführt. Falls Sie Interesse an den Inhalten haben, oder eine Historie/Entwicklung aufzeichnen möchten, lassen Sie es mich wissen.

mit besten Grüßen
Tugca Tükenmez