Karl Pridun Karl Pridun Premium

Modell-Flug-Heuriger 25.-27.7. Redlheide bei Bergern / Wachau (Österreich)

Vom 25.-27.7. veranstaltet der MFC Dunkelsteinerwald http://www.mfc-duwa.at/ wieder einen Modell-Flug-Heurigen mit Speis und Trank, sowie Rahmenprogramm.

Jeden Tag ab 15.00h (Sonntag ab 10.00h), Samstag Nachtflug.

Piloten und Gäste sind herzlich willkommen.

Zufahrten sind ab Mauern/Donau und Bergern ausgeschildert, Anfahrtsplan auf der Webpage http://www.mfc-duwa.at/ .

Georg H. Ongsieck Perdigao Georg H. Ongsieck Perdigao

Stellenanzeige: Sie können Ihr Hobby zu Ihrem Beruf machen - Bei uns!

Für die Redaktionen unserer Flugmodell-Zeitschriften suchen wir Mitarbeiter (m / w) zur Ergänzung unseres Teams. Voraussetzungen für Ihre Festanstellung in Baden-Baden sind:

- Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

- Gute technische Kenntnisse und fundierte Erfahrungen
im Modellflug (Flächen- und Helikoptermodelle).

- Gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC
und in gängigen Office-Programmen
sowie die Bereitschaft, sich in die entsprechenden DTP-Programme einzuarbeiten.

Es erwarten Sie vielseitige und spannende Aufgaben im Kreis netter Kollegen und Kolleginnen.

Sind Sie interessiert? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, zusammen mit Ihrer Gehaltsvorstellung. Nennen Sie uns bitte auch den frühesten Termin, zu dem Sie aus Ihrem Hobby einen interessanten Beruf machen wollen.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

MODELLSPORT VERLAG GMBH
-Geschäftsleitung-
Schulstraße 12
76532 Baden-Baden
E-Mail: heinz.ongsieck@modellsport.de

Alexander Hohbein Alexander Hohbein

Stingray 330 Turbinensegler

Hallo werte Kollegen,

ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Alexander Hohbein, ich bin 31 JAhre alt und arbeite im Bereich Modellbau.
Ich fertige bei der Firma WingsAndMore den mehr oder wenig bekannten Hochleistungs-Kunstflugsegler Stingray.
Wer diese Modell nicht kennen sollte, kann sich hier einen kurzen Eindruck verschaffen.

http://www.carbonform.de/stingray-330.html

Nachdem ich im letzten Winter unseren kleinen Stingray mit einem Aufsatzimpeller versehen hatte, kam nun das Verlangen nach MEHR auf.

http://www.youtube.com/watch?v=5g-xdAI-Gm0&noredirect=1

Ich möchte hier nachfolgend über den Bau des Seglers sowie vorallem über die Umsetzung des Turbinenaus-/umbaus
berichten, falls gewünscht.

Grüße,
Euer Alex

Ulrich Zenzen Alexander Hohbein
+4 more comments
Last comment:
Ulrich Zenzen Ulrich Zenzen Premium

Hallo Alex,
gratuliere zum ersten Flug!
Geht ja höllisch!
Letztes Jahr in Fiss war ich auch schon erstaunt über die Leistung und den Sound mit E-Impeller.
Werde dieses Jahr auch wieder da sein, aber mit einfacherem Gerät!
LG