Only visible to XING members.

Monitoring Plugins 2.0

Guten Tag,

nachdem es im Jänner diverse Schmutzwäsche mit gehijackten Domains und anderen Trademarkzensurversuchen seitens Nagios Enterprises gab, ist nun etwas Ruhe eingekehrt, das alte Nagios Plugins Team agiert nunmehr unter dem Namen "Monitoring Plugins Projekt" und hat gestern die erste Version 2.0 released.

https://www.monitoring-plugins.org/news/release-2-0.html

Nachdem das mittlerweile etwas konfus ist, da es ebenso die "Nagios Plugins 2.0.3" gibt - ein Upgrade von Nagios Plugins 1.5 auf Monitoring Plugins 2.0 entspricht jenem der Originalentwickler, die den Code entwicklelt haben und auch kennen. Das Nagios Plugins Team könnte man auch als Nagios Enterprises Plugins Team bezeichnen, die einen Grossteil der Monitoring Plugins Patches in ihr Projekt überführt haben, und schneller released haben.

Aber wie heisst es doch so schön - Qualität vor Quantität. In diesem Sinne - die Pakete werden wohl in zukünftigen Versionen auf 'monitoring-plugins' wechseln, bestehende auf die neue Community Version aktualisiert.

Rein aus sicherheitsrelevantem Aspekt empfiehlt sich das Monitoring Plugins Projekt als sicherer Upgradepfad.

Kurztipp an dieser Stelle - neuer Installationspfad bedeutet $USER1$ (Nagios/Icinga 1.x) bzw in Icinga 2 PluginDir anpassen.

Beste Grüsse,
Michael

Markus Stöger Markus Stöger Moderator

pandorasbox-monitoring_1.2.0

Seit 2 Tagen ist pandorasbox-monitoring fertig, und steht als VMware und Hyper V Image zum Download bereit.

http://sourceforge.net/projects/pandorasboxm/

Was ist hat sich verändert?

- Icinga 1.9
- Icinga-Web 1.9
- Email Versand durch exim4
- Import und Export von Konfigurationen durch nagiosQL
- Ubuntu Updates

An dieser Stelle nochmals ein Danke an Christian Enderle von certified IT für die Tests.

Infos unter http://www.pandorasbox-project.com/index.html/

Alexis Papadopoulos Markus Stöger
+4 more comments
Last comment:
Alexis Papadopoulos Alexis Papadopoulos

Hi Markus,

Schade das es nicht mehr betrieben wird.
Falls du noch welche hast, wäre es sehr nett.

Gruß
Alexis

Markus Stöger Markus Stöger Moderator

Icinga auf den Raspberry PI

Uns ist es gelungen unsere Vision von pandoras-monitoringbox auf den Raspberry PI zu installieren. Es läuft Icinga, Icinga-Web, NagiosQL für die Icinga Administration und Webmin für die Ubuntu installation.

Nähres auf unserer Seite: http://www.pandorasbox-project.com/index.html/pandorasbox-project-com/pandorasbox-monitoring-hwbox/

Markus Stöger
+8 more comments
Last comment:
Only visible to XING members.

Hallo Herr Stöger,

danke für die Information. Das ist sehr schade.

Viele Grüße,
Sebastian Rak

Gerhard Laußer Gerhard Laußer Premium

Münchner Monitoring-Stammtisch 05/2014

Servus,

am 26.Mai 2014 um 18:00 findet der nächste Stammtisch statt. Treffpunkt wie üblich bei ConSol (Lageplan: http://www.monitoring-stammtisch.de/index.php?id=wo), reingehen, Lift, 1. Stock, rechts, rechts, Glastür.
Sven wird Auszüge seines Vortrags vom Monitoring-Workshop in Berlin bringen, speziell geht es um die neuen Features von Thruk (Business-Prozesse, Dashboard).
http://labs.consol.de/blog/nagios/naemon-thruk/

Bis Montag,
Gerhard

Shane Close Shane Close PremiumModerator

Nagios NRPE Security Vulnerability

Wie hat Opsview die Security Issues der NRPE Software adressiert?

Nähere Informationen hierzu gibt es unter dem folgenden Link:

http://www.opsview.com/whats-new/blog/nagios-nrpe-security-vulnerability

+4 more comments
Last comment:
Only visible to XING members.

Falls hier jemand IPCop verwenden sollte noch ein kleiner Tipp.

Ich habe für IPCop 2.x entsprechende Addons für NRPE 2.15, send_nsca 2.7.2 und send_nsca 2.9.1 erstellt. Diese Plugins habe ich aktualisiert und für NRPE 2.15 einen Patch bzgl. CVE-2014-2913 erstellt.

Die Downloads sind hier zu finden: http://ipcop.stankowic-development.net/

Vielleicht nützt es ja dem ein oder anderen etwas.

Beste Grüße,
Christian.