Susanne Goerke Susanne Goerke Premium

neu in Oberhavel

Hallo an alle Gruppenmitglieder,

von Nord- nach Mittel- und anschließend nach Südhessen, dann Rheinland Pfalz und Baden-Württemberg lebe ich nun hier in einer für mich ganz neuen Region, die mir schon jetzt sehr gut gefällt.
Als Trainerin und Coach für Zeit- und Selbstmanagement sowie Kommunikation und Präsentation bin ich interessiert am Austausch mit anderen Unternehmern aller Branchen.

Gibt es in der Region regelmäßige Wirtschafts-Treffen, Erfa-Kreise oder Ähnliches, um sich gegenseitig zu informieren und zu unterstützen?

Herzlichen Gruß von der Berliner Stadtgrenze von

Susanne Goerke

Dunja Karina Maack-Nerlich Dunja Karina Maack-Nerlich Premium

Altersvorsorge ist gerade für Frauen ein bestimmendes Thema

Hallo liebe Forenmitglieder,
ich möchte an dieser Stelle auf unsere Infoveranstaltung am 21.09.2012 in der Gaststätte "Krumme Linde" in 16540 Stolpe aufmerksam machen.
Ein Informationsabend für Frauen zum Thema Altersvorsorge, gesetzl. Rahmenbedingungen, "Was heißt Unisextarife" usw.
Wer Lust hat vorbeizukommen, bitte über meine Seite kontaktieren. Keine Verkaufsveranstaltung!
Veranstalter: Frauenunion Hohen Neuendorf
Auf gehts Frauen aus Oberhavel!
Bis dahin , ich freue mich!
Ihre Dunja Maack-Nerlich

Christof A. Hertkorn Christof A. Hertkorn

Ganzheitliche Entwurfskonzepte

Liebe Oberhaveler,

seit einem Jahr wohne ich mit Frau und Tochter (derzeit 19 Monate alt) am Nieder Neuendorfer See, wir sind somit alle Neu-Brandenburger!

Als Diplom-Informatiker liegt mein Schwerpunkt im Interface Design ( HMI Human Machine Interface ), berate aber im gesamten Entwicklungsprozess: vom Requirements Engineering (Anforderungsanalyse/Lastenheft/Pflichtenheft), Design, Implementierung bis hin zu Test und Abnahme. Entscheidend für gute Produktentwicklungen ist eine hohe Agilität... denn wie häufig kommt die geniale Idee erst zu einem Zeitpunkt, an dem ihre Umsetzung eigentlich viel zu spät erscheint? Andererseits hätte sie auch gar nicht früher kommen können, da erst das intensive Befassen mit den Anforderungen, das Generieren und Bewerten von Modellen in Varianten das perfekte Produktdesign erst reifen läßt.

Langjährige Erfahrungen in Beratungsprojekten ua. bei Daimler in Stuttgart, harmanBecker bei Karlsruhe, Sony und Ford in Köln, Johnson Controls in Karlsruhe, Lear in Kronach, Volkswagen in Wolfsburg und derzeit bei Bombardier in Hennigsdorf gewährleisten Beratung auf höchstem Niveau.

Ich freue mich auf viele nette Kontakte in Brandenburg und Berlin
Christof Hertkorn

Detlef Olschewski Detlef Olschewski Premium

"Energie- der unbekannte Mitarbeiter" am 16. April in Hennigsdorf

Veranstaltungsreihe zu Energieeinsparung, neuen Lösungen und Fördermöglichkeiten

16. - 26. April in Berlin Brandenburg und Thüringen – jeweils 17.00 – Eintritt ist frei nach Anmeldung – Dauer 60 Minuten

Jedes Unternehmen benötigt Energie im Geschäftsprozess und wendet, je nach Bereich, zwischen 2 und 18% des Umsatzes auf. Die durchschnittlichen Umsatzrendite liegt etwa bei 3,5% laut Bericht der Bundesbank – Unternehmen die Energie einsparen haben Potential für dauerhaft steigende Gewinne!

Angesprochen sind somit die Geschäftsführung und Entscheider in Unternehmen. „Energie – der unbekannte Mitarbeiter“, die Veranstaltungsreihe der Cleopa GmbH, erläutert dieses Thema aus neuer Sicht: was wäre, wenn Energie ein Mitarbeiter wäre? Gemeinsam mit Experten des Green-IT-Beratungsbüro beim BITKOM, des RKW sowie etablierten Energieberatern u.a. des DEHOGA werden Unternehmen zu Energieeinsparung, neuen Lösungen und Fördermöglichkeiten informiert.

In vier kurzen Fachvorträgen von jeweils 15 Minuten werden anhand konkreter Beispiele Potenziale für Energieeinsparungen aufgezeigt. Eine begleitende Ausstellung zeigt innovative Lösungen zum Thema Smart Meetering, Energieeinsparung und sogar ein Elektro-fahrzeug (Opel Ampera) zum „Probieren“.

Die Anzahl der Teilnehmer ist aus Platzgründen (Raumgröße!) auf 50 Personen begrenzt.

http://de.amiando.com/GFQAOUB.html

Anja Heinze Anja Heinze

Regionaltreffen des Business-Plan-Wettbewerbes Berlin-Brandenburg in der Prignitz am 07.02.2012

Der Gründungsservice der Fachhochschule Brandenburg bietet interessierten zukünftigen Gründern und Gründerinnen eine kostenlose Qualifizierungsveranstaltung am 07.02.2012. in der Prignitz/Pritzwalk.

Im Rahmen des Regionaltreffens des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg laden der BPW, die Fachhochschule Brandenburg sowie der BIEM-Gründungsservice an der Präsenzstelle Prignitz der Fachhochschule Brandenburg Sie herzlich ein am 07. Februar 2012, 17:00 – 20:00 Uhr, in die Aula der „Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk“, Freyensteiner Chaussee 23, 16928 Pritzwalk ein.

Im Fachgespräch mit Experten können Sie sich austauschen, unternehmerische Problemlagen diskutieren und Wege in die Gründung und für neue Geschäftskonzepte finden. Zudem können Sie sich über Angebote des BPW 2012 und ihre Teilnahme am BPW informieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine interessante Veranstaltung.

Es wird um Voranmeldung gebeten bis zum 03.02.2012.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Anja Heinze unter Tel.: 03395 - 7098647 oder per E-Mail: heinze@fh-brandenburg.de

AGENDA für den 07.02.2012:
17:00 – 17:10 BEGRÜSSUNG
Prof. Dr. Cord Siemon, Professor für Betriebswirtschaftslehre insbesondere Unternehmensgründungen, Fachhochschule Brandenburg
Christoph Diensberg, Geschäftsführer BIEM e.V.

17:15 – 17:30 BUSINESSPLANUNG IN DER PRAXIS
Unternehmensberaterin Cathleen Krüger, Neugründerin und Rückkehrerin im Projekt Gründungsservice der Präsenzstelle Prignitz

17:35 – 17:45 DER BUSINESS-PLAN WETTBEWERB BERLIN BRANDENBURG
Christina Arend, Projektmanagerin, Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam

17:45 – 19:15 PARALLELE DIALOGKREISE
DIALOGKREIS I
„Wie sichere ich meine Unternehmensnachfolge?“
Referent: Sebastian Baum, Unternehmensberater, Geschäftsführer der Innovations Center Brandenburg GmbH (ICB)

DIALOGKREIS II
„Wie präsentiere ich mein Unternehmen und meine Produkte im Internet?“
Referent: Mario Grönboldt, Inh. BOSSDESIGN MEDIA GROUP CEO,
Wittenberge

19:15 – 20:00 GET TOGETHER
Möglichkeit für individuelle Gespräche