Only visible to XING members.

Confixx & fcgi

Hallo Confixx-Freunde,

zu diesem Thema kennt Ihr ggf. folgenden Blogartikel.
http://www.puzich.com/2007/07/19/confixx-mit-fcgid.html

Ich halte von dieser Implementierung nicht viel, da es zusätzlich Overhead erzeugt durch die ständige Generierung der Skripte.

Ich habe daher ein wenig nachgedacht und das einzige Problem ist das Erzeugen der Wrapper-Scripte für den fcgid. Ich weiß nicht, ob jemand anderm die selbe Idee ebenfalls schon gekommen ist und ich nur keine Infos gefunden habe, aber nun gut.

Ich habe daher nachgedacht und mir überlegt, dass man eigentlich nur Confixx umkonfigurieren muss, dass anstatt apache2ctl configtest beispielsweise ein Script ausgeführt wird, welches den Wrapper generiert und danach den Configtest ausführt.

Genau das gleiche beim reload. Wrapper script mit entsprechendem Parameter und fertig.

Ich habe das Ergebnis in einem Testserver einmal getestet und finde das Ergebnis recht ordentlich.

Das Wrapper-Script übergebe ich mit -c ein phpini_configpath welcher identisch zu den phpinis sind, die Confixx für suphp generiert. Daher funktioniert auch httpd-spezial weiterhin. Der einzige Unterschied ist die doch etwas schnellere Ausführung von php. Dann hat man zusätzlich noch die Möglichkeit, auf apache2-mpm-prefork zu versichten und apache2-mpm-worker ein zu setzen.

Weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, wieder PHP-Caches wie apc oder ähnliches zu nutzen, was weiteren Performancegewinn bedeuten kann.

Das Script ist noch recht "dreckig" und konkrete Informationen, falls jemand Interesse haben sollte, kann ich dann auch noch nennen.

Die fcgi-Konfiguration selbst erfolgt dann einfach über eine httpd-Option, welches per Default aktiv ist, die in etwa so aussieht:

<Directory ##user_home##/##user##/html/>
FCGIWrapper ##user_home##/configs/##user##/conf_##user## .php
AddType application/x-httpd-php .php
<FilesMatch \.php$>
SetHandler fcgid-script
</FilesMatch>
Options +ExecCGI
Order allow,deny
allow from all
</Directory>

Only visible to XING members.

IPv6 in Confixx

Auf einem kurzen aber interessanten Vortrag hier auf dem Webhostingday habe ich mal wieder ein paar aktuelle Informationen zu IPv6 bekommen.

Mittlerweile sind die aktuellen Serversysteme und Dienste sowie Clients IPv6-fähig. Nur ein IPv6 fähiges Controlpanel fehlt noch.

Laut dem Vortragenden stände man in Gesprächen mit Parallels zu dem Thema, diese wäre hier auch "kooperativ". Ich befürchte jedoch, dass es wieder mal nur für Plesk passiert, nicht jedoch für Confixx.

Was denkt Ihr hierüber? Besteht darüber bei Euch bedarf?

Gruß

Oliver

Christoph Kühl
1 more comment
Last comment:
Only visible to XING members.

irgendwann wird man dazu gezwungen sein, sollte Confixx keine Implementierung von ipv6 mehr erhalten, wovon ich aktuell noch ausgehe.

Zu viele Änderungen wären notwendig, damit dies implementiert werden würde.

Only visible to XING members.

Parallels Confixx 3.x Pro. & Confixx 3.x S.E. Mietlizenzen inkl. Webinterface

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute möchten wir Ihnen unsere Confixx-Lizenzen in Verbindung mit unserem neuen Webinterface vorstellen.

Mit unserem Interface haben Sie all Ihre Confixx-Lizenzen bei uns im Überblick, können neue Lizenzen hinzubestellen, alte Lizenzen kündigen und zurücksetzen.

Diesen Service erhalten Sie von uns kostenlos! Seien Sie Ihr eigener Herr und bestellen Sie unabhängig von Tages- und Nachtzeit jederzeit weitere Lizenzen und setzen Sie jederzeit Lizenzen zurück.

Webinterface-Features
- Lizenzen anzeigen > Alle Lizenzen auf einen Blick
- Lizenzauswahl > Sie haben alle wichtige Daten im Überblick: Seriennummer, Key, Status, IP-Adresse, MAC-Adresse, Registrierdatum, Kommentarfeld
- Lizenz-Reset > Setzen Sie jederzeit, wann immer Sie möchten, eine Lizenz zurück
- Lizenz bestellen > Hier können Sie die gewünschte Lizenz bestellen ( Confixx 3.x Pro & Confixx 3.x S.E. -Upgrade- )

Optional: API-Funktion
- Produkte auflisten
- Produkt bestellen
- Lizenz anzeigen
- Lizenzen Übersicht
- Lizenz zurücksetzen
- Lizenz kündigen

Vertrag
- Mindestabnahme: keine
- Laufzeit: 1 Monat
- Kündigungsfrist: 1 Monat
- Zahlungsweise: per Lastschrift - monatlich im Voraus

Kosten
- Confixx 3.x Pro: 7,88 € / Monat
- Confixx 3.x S.E. -Upgrade-: 8,90 € / Monat
- API freischaltung: einmalig 9,99 Euro

Bestellung: Kontaktieren Sie uns via Mail: info[at]net-spacy.com - wir senden Ihnen dann den Nutzungsvertrag und die Lizenzvereinbarung zu!

Sie sind Reseller oder Provider und möchten diesen Service auch für Ihre Kunden anbieten? Kein Problem! Als Reseller und/oder Provider können Sie bei uns ein Reseller-Account erhalten, worüber Sie beliebig viele Lizenzen und Kunden anlegen und verwalten können. Kontaktieren Sie hierfür bitte unseren Vertrieb.

Für Rückfragen, stehen wir Ihnen per Mail, Telefon und via LiveChat zu Verfügung.

** alle Preise inkl. 19% MwSt. **

Mit freundlichen Grüßen
Dennis Kühn