Social Network Marketing

Social Network Marketing

Gruppen in sozialen Netzwerken bedeuten einen Quantensprung im Online-Marketing. Profitieren auch Sie vom Erfahrungsaustausch unter Experten

Only visible to XING members.

Die Discounter und die Corporate Social Responsibility.

Die Discounter stehen allgemein in der Kritik: schlechte Arbeitsbedingungen für die Arbeitnehmer und Preisdumping gegenüber den Zulieferern sind die Hauptkritikpunkte. Die Folge: Discounter und deren Marken gelten meist als „unsozial".

Somit stellt die „Soziale Komponente" einer Marke einen wichtigen Positionierungsvorteil dar. „Corporate Social Responsibility" lautet dabei die Zauberformel.

Ein Erfolg? http://bit.ly/WB7I6w

3 members like this.

Gerhard Schreiber Pierre Mouele
1 more comment
Last comment:
Gerhard Schreiber Gerhard Schreiber PremiumModerator

Was Sie auf der Seite als soziale KOmponente der Lebensmitteldiscounter beschreiben, würde ich als "social washing" bezeichnen. Viel wichtiger wäre das massive Preisdumping gegenüber den Lieferanten zu unterlassen und die wertschätzende Behandlung der Mitarbeiter.

Douglas Klein Douglas Klein Premium

Studie: Einfluss von Werbungen bei der WM

Hallo Zusammen,

ich schreibe gerade meine Mastrerarbeit und führe diesbezüglich ein Studie durch. Ich brauche möglichst viele Teilnehmer. Daher bitte ich alle, die kurz Zeit zur Verfügung haben, mitzumachen.
Es geht grob um Einfluss von Werbungen bei der WM (mehr kann ich noch nicht verraten, falls Sie nach der Ausfüllung des Fragebogens mehr wissen möchten, schreiben Sie mir doch eine PN).

Der Fragebogen dauert ca. 15 Minuten. Im Zuge der Umfrage seht Ihr zwei Werbungen, dementsprechend bitte Ton an.

Einfach auf folgenden Link klicken und mitmachen: http://ww3.unipark.de/uc/doklein_DSHS_K__ln/44b9/

Vielen, vielen Dank für die Unterstützung.

Beste Grüße,

Douglas Klein

Only visible to XING members.

Neuromarketing und das Limbische System für e-Shops

Neuromarketing und das Limbische System für e-Shops

Neuromarketing und das Limbische System für e-Shops
Die besten Marketer können sich vor allem sehr gut in den Verbraucher hineindenken und die pyscholgischen Feinheiten des menschlichen Handelns bestens deuten. Die besten Marketer kennen viele Facetten des menschlichen Gehirns. In der Praxis kennt man diese Skills unter dem Namen “Neuromarketing“.

Bevor man eine Marketing-Kampagne erstellt, ist es also äußerst sinnvoll sich mit den verschiedenen Bereichen des Gehirns und den daraus resultierenden Verhaltensmustern der Menschen zu befassen.

http://bit.ly/creative-neuro

4 members like this.

Pia Möllers Axel G. Tausch
+4 more comments
Last comment:
Pia Möllers Pia Möllers Moderator

Im Jahr 2009 habe ich meine Diplomarbeit zum Thema "Darstellung des Neuromarketings und seiner Bedeutung demonstriert am Beispiel der Anzeigenwerbung für pflegende Gesichtskosmetik für die Best Ager (Generation 50+) verfasst (http://www.diplom.de/e-book/226946/darstellung-des-neuromarketings-und-seiner-bedeutung). Seit dem fesselt mich dieses Thema und ich bin neugierig, ob und inwieweit es sich in der strategischen Marketingplanung durchsetzt?!

Only visible to XING members.

“Vom Jäger zum Gejagten – Womit Marketing & Vertrieb in Zukunft zu kämpfen haben”

Wie verschaffen sich führende Unternehmen durch gezieltes Marketing- und Customer Value Management Wettbewerbsvorteile?
Wie wird das Zusammenspiel von Marketing, CRM und Vertrieb in neuen Kanälen organisiert? Welche Best Practice Beispiele und Erfolgsfaktoren gibt es? Wer wird zukünftig den Markt machen?

2 members like this.