Alfons Seyock Alfons Seyock

Zwei Renten? Rente der Berufsgenossenschaft zusammen mit einer von der Rentenversicherung ?.6

Liebe Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem nun das Getöse um das Rentenpaket 2014 und die Fußballweltmeisterschaft (endlich) vorbei sind, können wir uns wieder den täglichen Problemen zuwenden.

In Deutschland geschehen jährlich mehr als 1 Millionen Arbeits- und Wegeunfälle. Viele Menschen erhalten aufgrund dieser Unfälle eine Rente der Berufsgenossenschaft und nicht wenige sind danach auch erwerbsgemindert im Sinne der Rentenversicherung.

Werden in diesen Fällen dann auch zwei Renten gezahlt? Lesen Sie dazu mehr auf meiner Internetseite.

Viele Grüße
Alfons Seyock

http://www.Rentenberatung-Bonn.de

Omer Dotou Omer Dotou Premium

Einsatz ausländischer Mitarbeiter in Deutschland

Der konzerninterne Einsatz von ausländischen Mitarbeitern in Deutschland nimmt Personalverantwortliche in die Pflicht, eine systematische, firmeninterne Regelungsarchitektur zu schaffen, die alle Maßnahmen der Planung, Durchführung und Nachbearbeitung des Mitarbeitereinsatzes (inklusive der Familie) beinhaltet.
Doch in vielen Unternehmen existieren keine Prozesse für den Einsatz von ausländischen Mitarbeitern und es herrscht der Irrglaube, dass das Unternehmen im Heimatland des Impatriates für einen reibungslosen Ablauf des Einsatzes sorgt. Als Ergebnis werden oft Fragen aufenthalts-, steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Art gar nicht geklärt.

Ich empfehle Ihnen daher folgendes Seminar http://goo.gl/7QwtbX :
Einsatz ausländischer Mitarbeiter in Deutschland

Dieses Seminar bereitet Sie auf die wichtigsten Aufgaben vor und zeigt Ihnen, wie Sie gezielt Strategien für eine rechtssichere, kostenoptimierte und transparente Integration von ausländischen Mitarbeitern in Ihr Unternehmen entwickeln.

Alfons Seyock Alfons Seyock

Rentenpaket 2014.6

Nun ist es durch, das vielbeschworene "Rentenpaket". Die Wahlversprechen der Regierungsparteien werden umgesetzt, wie volkswirtschaftlich sinnvoll dies auch sein mag. Das "Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenverbesserung" (RV-Leistungsverbesserungsgesetz, 18/909, 18/1489) soll ab 01.07.2014 in Kraft treten. Was ist also neu in unserem Sozialgesetzbuch?

Lesen Sie dazu mehr auf meiner Internetseite: http://www.Rentenberatung-Bonn.de

Alfons Seyock