Lars Hübl Lars Hübl Premium

KRAMSKI verlängert Titelsponsoring

Die Kramski GmbH verlängert ihr Titelsponsoring mit der Deutschen Golf Liga (DGL) und wird nach zwei erfolgreichen Jahren auch im kommenden Jahr 2015 dem Mannschaftswettkampfsystem als Titelsponsor zur Seite stehen.

„Es freut uns sehr, dass die Kramski GmbH ihr Titelsponsoring mit der Deutschen Golf Liga um ein weiteres Jahr verlängert. Gemeinsam mit unserem Partner Kramski haben wir binnen kürzester Zeit ein tolles Format etabliert und in der deutschen Golfszene bekannt gemacht", blickt Hans Joachim Nothelfer, Präsident des Deutschen Golf Verbandes (DGV), auf zwei erfolgreiche Jahre der KRAMSKI DGL zurück und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Für die Akquise und Aktivierung des Engagements von Kramski sowie aller weiteren DGV-Partner ist die Deutsche Golf Sport GmbH (DGS) verantwortlich. Als Full-Service-Agentur im Golfsport und hundertprozentiges Tochterunternehmen des DGV nimmt die DGS dessen wirtschaftliche Interessen wahr.

Zum ganze Artikel: http://www.deutschegolfliga.de/index.cfm/news/detail/a...

DGS - Wir sind Golf

One XING member likes this.

Reuß-Markus Krauße Reuß-Markus Krauße Premium

In China erfolgreich sein

Wer auf dem chinesischen Markt erfolgreich sein möchte, braucht ein gewisses Verständnis der chinesischen Kultur und Gesellschaft und ihrer Kommunikationsformen. Alle wesentlichen Entscheidungen wie Geschäftsanbahnung, Standortwahl, Geschäftsabschluss sind von diesem Verständnis abhängig. Eine wichtige Voraussetzung, um in China erfolgreich zu sein, ist das Denken in Kreisläufen. Oft führen Umwege zum Ziel.
Dieser praktische Leitfaden macht deutlich, warum wir Chinesen oft missverstehen, und zeigt, wie es gelingt, westlich-chinesische Kulturunterschiede zu erkennen, in ihrem Ausmaß zu gewichten, sie zu überbrücken und die Kommunikation mit chinesischen Geschäftspartnern erfolgreich zu gestalten. Eine klar strukturierte Anleitung, fundiert, kompakt und anschaulich mit vielen Beispielen.

In China erfolgreich sein.Kulturunterschiede erkennen und überbrücken
Gerhard Preyer, Reuß-Markus Krauße
Springer Gabler Verlag

>Anleitung für den erfolgreichen Umgang mit chinesischen Geschäftspartnern

Einleitung:
Warum wir Chinesen nicht verstehen
1. Fallstricke der Kommunikation

Das Kommunikationsmodell
Sequenzen der Geschäftsgestaltung
Resümee -- Von beiden Ufern Brücken schlagen
2. Über die Kommunikationsgestaltung

Tee trinken und Ziele erreichen
Projektmanagement
Fallanalyse
Kleine Schritten
Resümee -- Jeder Schritt ist ein neuer Anfang
3. Umgang mit Chinesen

In Kreisläufen denken
Einbindung in das Netzwerk
Symbolordnung
Bedeutung der Gesten
Probleme und Einschätzungen
Resümee -- Umwege führen zum Ziel
4. Das Fremde verstehen

Mit anderen Augen sehen
Sanft ins kalte Wasser
Unbekannte Wege gehen
Resümee -- Neue Intuitionen ausbilden
5. Keine Angst vor der chinesischen Kultur

Wie denken Chinesen?
Jenseits des Kulturschocks
Chancen in China
Die Kultur für sich arbeiten lassen
Resümee -- Sich nicht verwechseln

Das Wichtigste auf einen Blick

Erfolgreiche Kommunikationsgestaltung
Chinesische Kultur und strategische Planung
Das Fremde verstehen

Symbole
Faustregeln
Die chinesische Kultur für sich arbeiten lassen
Zum Hintergrund des Buches
Literaturverzeichnis
Die Autoren

Weitere Infos:
https://www.academia.edu/6754239/In_China_erfolgreich_sein_Kulturunterschiede_erkennen_und_uberbrucken._Strategien_und_Tipps_fur_den_Umgang_mit_chinesischen_Geschaftspartnern

http://www.springer.com/springer+gabler/management/unternehmensf%C3%BChrung/book/978-3-8349-1713-3?detailsPage=reviews

Dieter Grajewski Dieter Grajewski

Seminar zu Praktische Buchführung und Vereinsarbeit mit Lexware Vereinsverwaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,

für unsere praxisorientierten Seminare am 13.08. in Neukirchen-Vluyn, 14.08. in Düsseldorf, 15.08. in Mönchengladbach und am 16.08. in Essen sind noch Seminarplätze verfügbar.
Bei Interesse: http://www.dfh.de/Veranstaltungen

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Grajewski

René Güntensperger René Güntensperger Moderator

Wirkung / Dauer

Kann mir jemand sagen, ob die Wirkung eines Sportsponsorings mit der Dauer des Engagements zu- oder abnimmt? Wo findet man Literatur zu diesem Thema?
Vielen Dank!

Sascha Knies Helmuth J. DI BERNARDO Markus Bartha René Güntensperger
+7 more comments
Last comment:
Sascha Knies Sascha Knies

Walraven, 2014, Dynamic Effects of Sponsoring: How Sponsorship Awareness Develops Over Time, Journal of Advertising, 43(2), 142–154

Was aktuelle Literatur / Studien betrifft: Ich habe dieses Paper vor ein paar Wochen gelesen. Es erklärt kurz und knapp, wie sich Sponsoring Wahrnehmung über einen Zeitraum von 5 Jahren am Beispiel von Hauptsponsor Heineken in der UEFA CL entwickelt hat. Es behandelt dabei genau die Fragestellungen, ob sich bei der Sponsoring Wirkung eine Sättigung einstellt oder, ob diese mit der Zeit zu-oder abnimmt.