Nadine Sachse Nadine Sachse Moderator

Termine für den Kalender

Jedes Jahr laden wir zu verschiedenen Veranstaltúngen ein, unter anderem zum
* Start-up- Seminar im Januar
* Teamleiter-Ausbildungsseminar im April
* Idealismusseminar
* Sommerparty im September
* Weihnachtsfeier im Dezember

Genaue Daten geben wir zeitnah bekannt!

Nadine Sachse Nadine Sachse Moderator

der Job des Fundraisers...

Das Herz von talk2move bilden engagierte und hochmotivierte FundraiserInnen. Der Job des Fundraisers umfasst die Aufklärung der Mitmenschen über gesellschaftliche, politische und umweltbedingte Probleme. Fundraiser überzeugen charmant und kommunikativ, im direkten Gespräch am Infostand, über die Vereinsprojekte unserer Partner und gewinnen neue freiwillige Förderer.

Nadine Sachse Nadine Sachse Moderator

Neu in 2013 - CARE - was dahinter steckt...

Am 27. November 1945 gründeten 22 amerikanische Wohlfahrtsorganisationen die „Cooperative for American Remittances to Europe“: CARE, um Hunger und Verzweiflung in Europa mit mehr als 100 Millionen CARE-Paketen zu lindern.

Unabhängig von politischer Anschauung, religiösem Bekenntnis oder ethnischer Herkunft setzen wir uns weltweit für Not leidende, arme und benachteiligte Bevölkerungsgruppen ein.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die globale Armutsminderung. Doch Armut bleibt unüberwindbar, solange Menschenleben akut gefährdet sind. In Kriegs- und Katastrophengebieten leistet CARE deshalb schnelle und wirksame Hilfe mit Nahrung, Kleidung und Notunterkünften und beugt mit sauberem Trinkwasser und Medikamenten dem Ausbruch von Seuchen vor. Denen, die alles verloren haben, erleichtert CARE durch Wiederaufbauprogramme den Neuanfang.

CARE engagiert sich mit über 10.000 meist lokalen Mitarbeitern in über 80 Ländern für die Überwindung von Armut, Hunger und Krankheit. CARE half 2011 in 1.015 Projekten etwa 122 Millionen Menschen. Fünf Millionen Kindern wurde eine Schul- und Ausbildung ermöglicht, sie bewahrten 26 Millionen Kleinkinder vor Mangel- und Unterernährung und halfen 15 Millionen Familien ihre Ernte und ihr Einkommen zu steigern.

Für 16 Millionen Menschen verbesserten wir die Gesundheitsversorgung und über 12 Millionen Menschen erreichte nach verheerenden Katastrophen unsere überlebenswichtige Soforthilfe. Dabei wurde CARE von 630.000 Förderern und Förderinnen unterstützt.

Als Anwalt der Armen setzt CARE sich nachdrücklich dafür ein, Benachteiligung in all ihren Formen zu kritisieren und zu reduzieren. Mit Projekten, Rat und Hilfe stärkt CARE Selbsthilfekräfte und unterstützen die Entwicklung von Zivilgesellschaft und Demokratie. Durch Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit setzt CARE sich im eigenen Land, auf internationalen Konferenzen, als Berater der Vereinten Nationen sowie als Mitglied von Aktionsbündnissen und globalen Kampagnen für Frieden und Gerechtigkeit ein. Minderheiten und sozial ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen gilt dabei besondere Aufmerksamkeit.