Marcel Lautenschlager Marcel Lautenschlager PremiumModerator

Rückerstattung CO2 / KEV Abgaben

Werte Mitglieder

Gerne informiere ich Sie über Neuerungen.
Fordern Sie CO2 / KEV schon Energieabgaben zurück?
Dies reduziert Ihre Betriebskosten erheblich...

Als akkreditierter Energiespezialist und Partner der Cleantech-Agentur Schweiz (act) http://www.act-schweiz.ch sind wir vom Bund und den Kantonen beauftragt, Sie bei der Umsetzung der CO2- und Energiegesetzgebung zu unterstützen. Demgemäss bieten wir folgende Leistungen:

• Vollzug Grossverbraucher Artikel
• Zielvereinbarungen (freiwillig, UZV)
• Rückerstattung Netzzuschlag
• Bescheinigung Emissionsreduktionen
• Befreiung von der CO2-Abgabe

Vorgehensablauf
• Prüfung Ihrer Energiewerte (Zahlen)
• Einreichen des Behördengesuch (Papier)
• Aufzeigen von konkreten Möglichkeiten im Gespräch

Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Freundliche Grüsse
Marcel Lautenschlager
Consultant Energy Solutions
Mobil +41 79 378 33 29
marcel.lautenschlager@cofely.ch
http://www.cofely.ch

Milan Blagojevic Milan Blagojevic PremiumModerator

Die IT auf dem Weg zum Business Service Provider

Die IT steht vor neuen Herausforderungen. Denn IT-Organisationen können sich zunehmend nicht mehr durch technisches Know-how differenzieren, sondern ihre Wettbewerbsfähigkeit hängt vom Grad der Kundenorientierung ab. Der Trend, IT-Applikationen zunehmend in die Cloud zu verlagern, hat weitreichende Auswirkungen auf das bisherige Rollenverständnis.

IT-Organisationen sind dadurch gefordert, den Wandel vom reinen Anbieter von IT-Produkten zum Business Service Provider, und somit zum vollwertigen Business-Partner im Unternehmen, zu schaffen. Dazu muss die reine Prozessorientierung um das Prinzip der Serviceorientierung erweitert werden. Jedoch stösst das klassische IT-Service Management bei der Definition des Servicekatalogs an seine Grenzen. KYBERNA, ein Softwarehersteller und Beratungsunternehmen aus dem ITIL-Umfeld, hat diesen Wandel in der Branche frühzeitig erkannt. Denn im Zuge zahlreicher Kundenprojekte hat sich gezeigt, dass ITIL alleine nicht mehr alle Anforderungen abdecken kann.

Effektives Service Management beginnt nämlich beim Verständnis für Geschäftsprozesse in der Sprache des Business, nicht in systembezogenen Applikationen und Prozessen. Die Erfüllung der Kundenbedürfnisse und exzellente Serviceerbringung rücken immer stärker in den Vordergrund.
Wir bitten Sie bereits heute, sich folgende Veranstaltung zu diesem spannenden Thema mit Experten der ibW und der Firma KYBERNA vorzumerken.

https://www.xing.com/events/it-weg-business-service-provider-1338383

Milan Blagojevic Milan Blagojevic PremiumModerator

Vorstellung Milan Blagojevic & KYBERNA AG

Mein Name ist Milan Blagojevic. Als Mitglied des Key Account Management der KYBERNA AG möchte ich Ihnen hiermit einen kurzen Überblick über die KYBERNA verschaffen.

Die KYBERNA AG, Vaduz entwickelt für ihre Kunden innovative Lösungen in den beiden Geschäftsbereichen Business Software und IT-Infrastruktur-Services mit eigener Rechenzentrumsinfrastruktur.

Bereits seit 1986 beschäftigt sich das Unternehmen mit zahlreichen Fragestellungen rund um das Thema Business-Effizienzsteigerung mithilfe der IT.

«Digitaler Datentresor» zum Schutz Ihrer wertvollsten Firmendaten -

Erinnern wir uns nur an den Fall «Kieber», der unser Land 2008 erschüttert hat. Seitdem kämpfen speziell Unternehmen aus der Finanzindustrie oftmals gegen den «Feind von innen»: Der Datenklau aus den eigenen Reihen hat in den letzten Jahren leider sprunghaft zugenommen. Vielfach ist man sich gar nicht bewusst, dass sich vor allem die IT-Mitarbeiter sehr einfach Zugriff auf alle Systeme und Daten verschaffen können. Aber wie schützt man besonders sensible Daten vor internen und externen Zugriffen oder Datendiebstahl?

Mit dem neuen KYBERNA Produkt ky4privacy liefern wir Ihnen eine Plattform, die exakt diesen Anforderungen gerecht wird. Ihre Daten sind weltweit verfügbar, ohne dass sie jemals ihren geschützten Bereich im KYBERNA DATACENTER in Liechtenstein, welches höchsten Sicherheitsanforderungen und internationalen Standards entspricht, verlassen. Nur Sie bestimmen den Adressatenkreis, der Zugriff auf bestimmte Daten erhalten darf. Die Übertragung erfolgt auf getrennten Systemen, verschlüsselt und als unverwertbare Bilddatei. Niemand – auch nicht Ihre interne IT-Abteilung – kann auf diese Daten zugreifen, selbst wenn das Endgerät einmal verloren gehen sollte oder unbeaufsichtigt ist.

Gerne können wir uns über dieses Thema in einem persönlichem Gespräch vertieft unterhalten.

Beste Grüsse aus Vaduz

Milan Blagojevic