Only visible to XING members.

Achtung: Die Treuhand-Massivhaus

Aus aktuellem Grund weisen wir darauf hin, dass es keinerlei Verbindung zwischen Treuhandwerk und "Die Treuhand Massivhaus GmbH" gibt. Da der Geschäftsführer bis zur Insolvenz der IBG Haus mehrheitlich am Unternehmen IBG beteiligt war, ist eine Zusammenarbeit nicht angedacht. Über den Grund der Namensgebung sowie der versuchten Kopie des Treuhandwerk-Konzeptes können wir derzeit nur spekulieren. Treuhandwerk verurteilt dieses Vorgehen in aller Schärfe und distanziert sich.

Only visible to XING members.

Wie bauen Sie gut und sicher - Treuhandwerk

Wir alle kaufen Waren & Leistungen ein. Die haben natürlich einen Preis und wir haben gelernt, dass wir mit dem Geld nicht nur einen Gegenstand bezahlen, sondern auch die Menschen, die ihn herstellen. Menschen wie Du & Ich, die mit diesem Geld selber einkaufen und für sich und ihre Families sorgen.

Was aber passiert, wenn die Bezahlung ausbleibt? Was, wenn die Leistung bereits vollständig erbracht ist und das Geld dafür ganz oder teilweise nicht beglichen wird? Oft bleibt die erste Mahnung unbeachtet. Dann ist eine zweite oder dritte Mahnung notwendig, ein Mahnbescheid oder ein Prozess. Damit fehlt nicht nur das Geld aus der erbrachten Leistung. Zusätzliches Geld muss invesiert, währendessen der Betrieb weiter läuft und die Hausbank bereits kritisch auf die Forderungslisten schaut.

Jahr für Jahr fallen in Deutschland rund 30 Mrd. Euro an Forderungen aus. Wie hoch der Verlust an Arbeitsplätzen - mittelbar wie unmittelbar - daraus ist und welche sozialen Verwerfungen dies mit sich führt, weist keine Statistik aus. Auch zu den Mehrkosten für Auftraggeber, die sich nach Insolvenz ihres Vertragspartners einen neuen Partner zu meist höheren Preisen suchen müssen, finden sich keine offiziellen Zahlen.

Wir sich uns sicher, dass die Menschen auf beiden Seiten - Auftragnehmer wie Auftraggeber - es verdient haben, bereits vor Auftragsbeginn zu wissen, dass die gegenseitigen Versprechen qualitativ und vollständig gehalten werden: Komplette Bezahlung bei kompletter Leistung:

Deshalb führen wir die seriösen Auftragnehmer wie Auftraggeber über TREUHANDWERK zusammen. Zudem wird die Auftragssumme vor dem ersten Spatenstich bzw. der ersten Materiallieferung insolvenzsicher auf einem inländischen Treuhandkonto durch den Auftraggeber eingezahlt, so dass die Bezahlung bei ordnungsgemäßer Leistung feststeht. Für eventuelle Streitfälle ist eine Schlichtung über DEKRA oder TÜV Nord fester Bestandteil. Wer gewinnt dabei? Alle! Handwerker (Bezahlung ist nicht nur versprochen, sondern da), Auftraggeber (bezahlt wird nur das,was tatsächlich geleistet ist), Großhandel (Material kann sofort bei Lieferung bezahlt werden), Sozialversicherungssysteme (Erhalt von Arbeitsplätzen), Gerichte (Wegfall von Forderungsprozessen).

TREUHANDWERK ist erfolgreich am Markt implementiert. Wir helfen, dass Menschen & Unternehmen nicht mehr insolvent werden müssen. Dafür mussten wir jede Menge quer denken, Hindernisse überwinden & Kreativität leben - dafür fühlen wir uns wohl beim Querdenker Award.

Only visible to XING members.

Neue Publikation

Hallo Liebe Mitglieder der Gruppe Treuhandwerk. Hier ein paar kleine Informationen. Unser System wird mittlerweile von der Verbraucherzentrale Hamburg unterstützt. Weitere Gespräche finden zur Zeit mit dem Bauherrenschutzbund, Innungen und Banken statt.

Es wurde auch eine neue Publikation herausgebracht. Wer Interesse an einer Zusendung per Email hätte kann sich gerne bei mir melden.

Ihr
Marc Schmidt

Only visible to XING members.

Treuhandwerk für Handwerker / Dienstleister

Als Handwerker oder Dienstleister haben Sie vielleicht bereits die Erfahrung gemacht, dass Sie eine erstklassige Qualität bei Ihrem Auftraggeber abgeliefert haben, aber dieser zahlt sehr spät - oder vielleicht gar nicht. Inkasso oder Factoring sind keine befriedigenden Lösungen.

Vermeiden Sie zukünftig Kosten für Mahnungen, Inkasso, Factoring oder sonstige Versuche um an das Geld für Ihre Leistung zu kommen.

Wenn Sie TREUHANDWERK nutzen, liegt das Geld für Ihren Auftrag bereits bei Auftragsbeginn für Sie bereit. Sie können sich als Handwerker / Dienstleister auf Ihre Kernkompetenz konzentrieren und brauchen nicht viel Zeit mit aufwendigen Mahnverfahren zu vergeuden. Durch den Wegfall der Kosten für Mahnverfahren, Inkasso, Factoring oder gar Gerichtskosten, haben Sie bei der Kalkulation eine größeren Spielraum und sind somit im heutigen Preiskampf flexibler. Durch die Zusammenarbeit mit Lieferanten / Großhändlern und Banken haben Sie gegebenenfalls erhebliche Preisvorteile beim Einkauf Ihres Materials und bessere Konditionen bei der Kreditvergabe. Der Service von TREUHANDWERK und die damit verbundenen Vorteile kosten Sie lediglich 2 % der Auftragssumme.

Sie bestimmen von Fall zu Fall, welchen Auftrag Sie über TREUHANDWERK abwickeln möchten. Die Abwicklung ist für Sie so unkompliziert wie möglich gestaltet worden. Kurz beschrieben sieht die Abwicklung wie folgt aus:

Sie machen Ihrem Kunden ein Angebot.
Wenn er sich für Sie entschieden hat, senden Sie uns die Anforderung.
Sofort nach Einzahlung des Angebotspreises durch den Auftraggeber erhalten Sie von TREUHANDWERK bescheid (Das Geld liegt sicher bei einer deutschen Bank oder Sparkasse).
Nach Fertigstellung des Auftrages gibt der Auftraggeber das Kapital frei zur Auszahlung.
Sie bekommen den Rechnungsbetrag abzüglich 2 % ausgezahlt.

TREUHANDWERK heisst für Sie

- neue Kunden

- bessere Bonität bei Banken

- bessere Einkaufskonditionen

- keine Forderungsausfälle

Welche Vorteile Sie sonst noch bei der Abwicklung über TREUHANDWERK haben, erfahren Sie, wenn Sie sich mit der untenstehenden Anmeldung absolut kostenlos und unverbindlich registrieren.