Unternehmerforum OWL

Unternehmerforum OWL

Die XING-Gruppe richtet sich an Entscheider, Führungskräfte und Unternehmer aus der Region OWL zwecks Informations-Austausch und Networking.

Markus Gehlken Markus Gehlken PremiumModerator

So gewinnen Sie Kunden zurück

Bei der Fülle der E-Mails, die tagtäglich versendet werden, ist es für Marketer nicht immer leicht, die eigene E-Mail von der Masse abzuheben. Dennoch sind Kreativität und Innovation das A und O für jedes Mailing.

In dem nachfolgenden Artikel finden Sie 13 Tipps für Marketer, wie sie mit einem perfektioniertem Mailing ihre Kunden zurückgewinnen:
http://www.lead-digital.de/aktuell/e_commerce/reaktivierung_per_email_wie_sie_kunden_zurueck_erobern

Einen guten Start in den Tag wünscht
Markus Gehlken
http://www.1a-social-media.de

Kristina Herrmann Kristina Herrmann Premium

09.09.2014 Lemgo: Keine Panik, wenn das Finanzamt kommt – fit für die elektronische Betriebsprüfung

Keine Panik, wenn das Finanzamt kommt – fit für die elektronische Betriebsprüfung

Dienstag, 09. September 2014, 16:30 – 18:30 Uhr
Handwerksbildungszentrum Lemgo, Johannes-Schuchen-Straße 4 , 32657 Lemgo

Jedes Jahr werden bei mehreren hunderttausend Unternehmen steuerliche Betriebsprüfungen durchgeführt. Dabei werden regelmäßig beträchtliche Steuerbeträge nachgefordert. Unternehmen sind in Deutschland verpflichtet, ihre steuerrelevanten Daten für den Zugriff durch die Betriebsprüfung maschinell auswertbar zu erstellen und zu archivieren. Die Außenprüfer der Finanzverwaltung prüfen mittlerweile elektronisch. Betriebsinhaber müssen sich darauf einstellen, dass die Prüfer des Finanzamtes durch das elektronische Verfahren sehr viel detaillierter und tiefer Einblick in die Buchführung des Unternehmens nehmen können. Dabei ist nicht nur die Buchführung betroffen: Auch steuerrechtlich relevante Daten aus Warenwirtschaftssystemen, der Kosten- und Leistungsrechnung und dem Auftrags- und Bestellwesen werden analysiert.

Die Veranstaltung zeigt anhand vieler Praxisbeispiele auf, was Unternehmer bei der digitalen Betriebsprüfung erwartet, wie sie sich auf die elektronische Betriebsprüfung vorbereiten können und wie der Steuerberater dabei unterstützen kann.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung unter: http://www.ebusinesslotse-owl.de/Veranstaltungen/elektronische-betriebspruefung/

Eine gemeinsame kostenfreie Veranstaltung der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld und des eBusiness-Lotsen Ostwestfalen-Lippe.

Markus Gehlken Markus Gehlken PremiumModerator

Neue Newsletter-Abonnenten via E-mail-Viralität gewinnen

Kürzlich wurde eine neue, rechtskonforme Strategie entdeckt, um neue Abonnenten für ihren E-mail-Newsletter zu gewinnen. Dies funktioniert ganz einfach durch die Online-Aktivitäten ihrer Bestands- Abonnenten.

Erweitern Sie einfach Ihr Newsletter-Template um Buttons, die es Ihren Lesern ermöglichen, ihren Newsletter weiterzuempfehlen und zu teilen.

Wie genau es funktioniert lesen Sie hier:
http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/1423-Leadgenerierung-ueber-E-Mail-Viralitaet/47792

Einen guten Start in die Woche wünscht
Markus Gehlken
http://www.1a-social-media.de

Andy Pohl Andy Pohl Premium

Exakt, eMail-Marketing steckt immer noch voll mit ungenutztem Potenzial - auch wenn diese virale Methode eher ein "alter Hut" ist.
Wie wäre es aber mal mit "Regio-eMailing"? Auf diese weise bekommt man z.B. mehr Traffic in Geschäfte/Filialen und steigert so den Umsatz spürbar...!

Klaus Löfflad Klaus Löfflad PremiumModerator

macprime Umfrage zum Thema Aperture und iPhoto

Fotos soll ein Mix zwischen iPhoto und Aperture werden. Es sollen auch Profi-Funktionen aus Aperture ihren Weg in Fotos finden.

macprime hat eine Umfrage erstellt. Demnach warten sowohl Aperture als auch iPhoto Nutzer auf die neue Fotos App. Lightroom scheint keine Alternative für die meisten zu sein.

Hier finden Sie die Umfrage: http://www.macprime.ch/umfragen/frage/aperture-und-iphoto-werden-2015-durch-fotos-ersetzt.-was-sind-deine-plaene