Volker van den Boom Volker van den Boom

Frauen und Sexualität: Orgasmusprobleme

25% aller Frauen haben Orgasmusprobleme . Manche von ihnen erleben nur selten einen Orgasmus, manche nie (Anorgasmie). Dabei haben die betroffenen Frauen sehr wohl das Bedürfnis nach Sexualität und erleben sexuelle Erregung als lustvoll, leider kommen Sie jedoch nicht zum Höhepunkt. Ursache ist nicht – wie noch vor 20 Jahren – die fehlende Bereitschaft der Männer, sich auf die weibliche Sexualität einzulassen. Vielmehr verhindern bei den betroffenen Frauen innere Blockaden, dass sie sich ganz ihren sexuellen Gefühlen und ihrem Partner hingeben können.

Bei Frauen, die heute über 40 Jahre alt sind, sind es meist alte, nicht ausgetragene seelische Verletzungen und Demütigungen, die der Frau im Wege stehen. In aller Regel haben sie körperliche und /oder seelische Gewalt erfahren (oft durch den dominanten Vater), der sie hilflos ausgeliefert waren (nicht nur in Kindheit u. Jugend, auch im Erwachsenenalter wie z.B. durch Gewalt in der Ehe). Anders bei heute jüngeren Frauen: sie kommen alle aus Trennungsfamilien, bei denen der getrennt lebende Vater den Kontakt zur Tochter abgebrochen bzw. nicht mehr gepflegt hat.

In beiden Fällen kommt es bei der betroffenen Frau zu starken Aggressionen, die jedoch nicht ausgelebt werden kann (einerseits gegenüber dem dominanten Vater oder gewalttätigen Mann; andererseits gegenüber dem abwesenden Vater). Die angestaute, festgehaltene Aggression blockiert parallel jede andere starke Gefühlsäußerung und somit auch die der sexuellen Erregung.

In der Sexualtherapie werden diese Blockaden behutsam aufgelöst und die aufgestauten Aggressionen konstruktiv ausgelebt. Gleichzeitig erlernt die betroffene Frau, in ihrem jetztigen Leben nicht erneut Emotionen anzusammeln, sondern in direkter Auseinandersetzung lösungsorientiert umzusetzen. Die dadurch entstehenden inneren Freiräume machen es der Frau möglich zu lernen, sich auch ihren sexuellen Gefühlen ganz hingeben zu können.

Der dafür benötigte Zeitraum beträgt im Rahmen der Sexualtherapie zwischen 4 und 6 Monaten.

Mehr über mich und meine Arbeit erfahren Sie unter http://www.volker-vandenboom.de
Therapiesitzungen biete ich innerhalb von 14 Tagen in Aachen und Düsseldorf an.

Manfred Baier Manfred Baier PremiumModerator

Effizienz der Al,tersversorgung ohne Versicherung auf die Mitarbeiterbindung

Zweifellos ist der betriebswirtschaftliche Nutzen der versicherungsfreien Lösung einer betrieblichen Altersversorgung der für Unternehmer wichtigste Grund und stärkste Argument für die Einführung einer pauschaldotierten Unterstützungskasse oder bAV bzw. betrieblichen Altersversorgung ohne Versicherung.

Die Frage, woraus ergibt sich die hohe Effizienz?

Die hohe Effizienz ergibt sich durch mehrere Faktoren.

1. wenn die volle Entgeltumwandlung vom ersten Euro an verzinst wird, mit einem Zins von z.B. 1,8 %, 2 % oder 2,25 ergibt sich eine deutlich höhere Ablaufleistung auch bei Kapitalzusagen im Vergleich zu Versicherungslösungen, da dort nur rd 65 % bis 70 % meist verzinst werden und der andere große Teil für Kosten, Gebühren, Gewinne etc. verloren ist aus Mitarbeitersicht.

2. Bei Rentenzusagen, die viele Unternehmer bevorzugen können Rentenfaktoren verwendet werden, die anders als von Allianz beispielsweise in einem Pressebericht dargestellt nicht mit 102 Jahren Lebenserwartung kalkuliert wird, sondern schlicht realistischer und fairer aus Arbeitnehmersicht.

Aus beiden Punkten ergeben sich signifikant und mehr als spürbar höhere Leistungen für den Mitarbeiter.
Um diese Leistungen zu erreichen müssten sowohl privat als auch bei einem anderen Unternehmer deutlich mehr Gehalt aufgewendet werden, falls dies im Rahmen der steuerlichen Beschränkungen überhaupt möglich sein sollte.

3. Ein Hauptfaktor für die Mitarbeiterbindung ist aber der Arbeitgeberzuschuss.

Während bei einer Versicherung der häufig mit 20 % f3estgesetzte Arbeitgeberzuschuss zum Einen unmittelbar in den Versicherungsvertrag läuft und zum Anderen aus Arbeitgebersicht, sofort und unwiederbringlich abfließt, ist der Nutzen für den Arbeitnehmer nicht allzu hoch.

Während bei einer durchschnittlichen Versicherung das eingezahlte Kapital einer Studie entsprechend durchschnittlich nach 14,5 Jahren bis teilweise erst 20 Jahren wieder zur Verfügung steht, verkürzt sich diese Zeitraum bei einem 20 % Zuschuss um ein paar Jahre. Ist für viele Arbeitnehmer aber immer noch unbefriedigend und wenig Anreiz.
Bei Versicherungsfreien Systemen wird der Zuschuss oft höher, regelmäßig zwischen 40 % und 70 % angesetzt, teilweise auch unterschiedlich für bestimmte Mitarbeitergruppen.
Der Vorteil, es ist im ersten Schritt nur ein Versprechen. dieses führt zu Aufwendungen, ohne dass eine Rückstellungsbildung notwendig wird und damit zu Steuervorteilen. Im Ergebnis also zu einem Liquiditätszufluss, statt einem Liquiditätsabfluss wie bei der Versicherung.
Scheidet der Mitarbeiter innerhalb 5 Jahren aus, verfällt der Anspruch vollständig, ohne dass die Steuervorteile die bereits realisiert wurden zurückgezahlt werden müssen.

Diese stehen anderen Mitarbeitern zur Verfügung. Durch Steuervorteile und Fluktuationsgewinne und der Tatsache des fehlenden Liquidtätsabflusses ist hier ein spürbarer Arbeitgeberzuschuss betriebswirtschaftlich leicht darstellbar aus Unternehmersicht und höchst effizient und motivierend aus Arbeitgebersicht..

Ergebnis,
Im Rahmen eines von Mitarbeitern geschätzten und als effizient empfundenen Vergütungssystem ist ein versicherungsfreier Durchführungsweg ein gewichtiger und spürbar positiver Faktor.

Nürnberg, Juli 2014

Manfred Baier
Wirtschaftsprüfer
Steuerberater

Only visible to XING members.

Stöfflein & Co jetzt auch mit Ladengeschäft in Rheurdt

Liebe Mit-Xinger,

ich möchte es nicht versäumen, Sie darüber zu informieren, daß unser kleines Familienunternehmen den nächsten Schritt getan hat.

Bereits seit dem 02.05.2014 sind wir nun auch mit unserem Ladengeschäft auf der Rathausstr. 23 in 47509 Rheurdt zu finden.

Dort finden Sie ausgewählte Stoffe und Nähzubehör.

Auch Plottaufträge (z.B. T-Shirt Beschriftungen) werden entgegen genommen (Auch Kleinaufträge oder Einzelstücke)

Ebenso bieten wir Nähkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an, welche in angenehmer Atmosphäre in unserem gemütlichen Nähraum angeboten werden.

Des Weiteren sind Kindergeburtstagsveranstaltungen zum Thema Nähen und Handarbeit im Angebot.

Zu guter Letzt bieten wir auch Wartungen und Reparaturen von Nähmaschinen in Kooperation mit einer Meisterwerkstatt an.

Vielleicht schauen Sie einmal bei uns vorbei und überzeugen sich, gerne auch bei einem Kaffee oder einem Wasser von unserem Angebot.

Natürlich stehe ich Ihnen auch gerne hier oder per persönlicher Nachricht zur Verfügung.

Liebe Grüsse

Thomas Rüter