Juergen Hartwich Dr. Juergen Hartwich PremiumModerator

Einladung zur kostenlosen Florida-Veranstaltung im Juni 2014

Die Florida Experten sind wieder in Deutschland

Zur kostenlosen Informationsveranstaltung der International Business Organization über Florida möchten wir Sie herzlich einladen.
Während der 4-stündigen Abendpräsentation erfahren Sie alles zu den Themen Steuern, Visum- und Einwanderung, Immobilienkauf, Neubau und Firmengründung.

Firmenberatung Florida
• Wirtschaftliche Situation
• Demographische Daten
• Firmenerwerb / Firmengründung
Dr. Jürgen Hartwich
Managing Partner IBO, LLC
Cape Coral, Florida
http://www.Ibofl.org

Immobilien Südwest Florida
• Marktentwicklung
• Einfamilienhäuser als Ferienobjekte
• Grundstücke als Wertanlage
• Neubau
• Kaufprozess / Unterhaltskosten
Markus Hartwich
Staatl. gepr. Immobilienmakler
GRI, ACCRS, RNCS
Gulf Gateway Realty, Inc.
Cape Coral, Florida
http://www.CapeCoralHaus.com

Steuerrecht USA
• Besteuerung Deutschland vs. USA
• Besteuerung von Mieteinkünften
• Besteuerung bei Wohnsitzwechsel
• Erbschaft- und Schenkungssteuer
Dipl.-Kfm. Carsten van Laak
Steuerberater
van Laak & Partner
Prien am Chiemsee
http://www.vlp-steuerberatung.de

Rechtsberatung USA
• Einwanderungsrecht
• Visa-Beratung
• Visa-Kosten
Darrin R. Schutt
Esq. Anwalt
Schutt Law Firm
Cape Coral, Florida
http://www.SchuttLawFirm.com

Termine Juni 2014
• 2. Juni, 18:00 Uhr München
• 3. Juni, 18:00 Uhr in Frankfurt
• 4. Juni, 18:00 Uhr in Berlin
• 5. Juni, 18:00 Uhr in Hamburg
• 6. Juni, 18:00 Uhr in Duisburg

Aufgrund der grossen Nachfrage bitten wir Sie um eine Anmeldung bis spätestens 15. Mai 2014.
>>Zum Online-Anmeldeformular
Alternativ können Sie das Anmeldeformular auch hier downloaden und uns per Fax an +1.239.236.0915 oder per e-Mail an info@Ibofl.org senden.
>> Einladung als PDF herunterladen

Contact: International Business Organization | 1110 SW 28th Street | Cape Coral, FL 33914 | Phone: +1 (239) 573 9601
e-mail: info@ibofl.org | http://www.ibofl.org | Join us on Facebook

FRANZ RÖSSLER FRANZ RÖSSLER Moderator

„Come together“ bei der wichtigsten Messe für den amerikanischen Herstellungssektor IMTS 2014

(100.000 Fachbesucher treffen sich im Sep. 2014 auf der wichtigsten Maschinenbaumesse Nordamerikas in Chicago)

Unter dem Motto „Come together. Leave inspired“ kommen heuer von 8.-13. September 2014 in Chicago über 100.000 Besucher zur wichtigsten nordamerikanischen Messe für den Herstellungssektor, der International Manufacturing Technology Show (IMTS 2014). Die „Association For Manufacturing Technology“ AMT veranstaltet die IMTS alle zwei Jahre im McCormick Ausstellungskomplex in Chicago, in den ungeraden Jahren findet dann jeweils die
EMO (Exposition Mondiale de la Machine Outil) statt. Heuer werden sich in Chicago über 1.900 Aussteller auf über 100.000 (10 ha) Ausstellungsfläche präsentieren. Mit dabei auch sieben Aussteller mit österr. Wurzeln.

Die Ausstellungsfläche ist in folgende Pavillons unterteilt:
• Metallzerspanung: umfasst das ganze Spektrum: von Bearbeitungszentren und Montageautomation bis zu flexiblen Fertigungssystemen und Drehmaschinen.
• Werkzeugträger u. Spannsysteme: Einspannvorrichtungen, Beschläge, alle Arten von Bearbeitungswerkzeugen und Zubehör.
• Metallumformung und Fertigungs- / Laserverfahren: Wasserstrahl-, Plasmalichtbogen- und Lasersysteme, Schweißausrüstungen, Wärmebehandlung und mehr.
• In anderen IMTS-Pavillons finden Sie Schleifbearbeitung / Sägen / Endbearbeitung; Steuersysteme und CAD / CAM; EDM; Getriebegeneration; Maschinenkomponenten / Reinigung / Umwelt und Qualitätssicherung.
Ergänzend zur Ausstellung gibt es wieder ein umfangreiches Seminarprogramm zu den 5 Hauptthemen: „Process Innovations“, „Alternative Manufacturing Processes“, „Plant Operations“, „Quality/Metrology“ und „Systems Integration“.

Dieses Jahr finden auf der IMTS zusätzlich auch wieder zwei Automatisierungsmessen gleichzeitig statt, nämlich die Industrial Automation North America mit Fokus auf Prozess-, Anlagen-, und Fertigungs-Automation (in Kooperation mit der Deutschen Messe AG) sowie die Motion Drive & Automations North America (in Kooperation mit der Hannover Messe) mit Spezialisierung in den Branchen Antriebstechnik, Motion Control und Fluidtechnik.

Das Österr. AußenwirtschaftsCenter Chicago erwartet für die IMTS auch wieder eine Reihe von österr. Fachbesuchern. Die USA sind mittlerweile nach Deutschland der zweitwichtigsten Exportmarkt für österr. Maschinen und Anlagen. Durch die Revitalisierung des US-Herstellungssektors steigt die Nachfrage nach Maschinen und Anlagen. Bei der weiteren Automatisierung von Herstellungsprozessen wird viel Potential gesehen. Die IMTS ist eine gute Möglichkeit, sich selbst einen Überblick über die Lage vor Ort bzw. das Angebot von Mitbewerbern zu schaffen und wichtige Kontakte zu knüpfen. Das Außenwirtschaftscenter Chicago freut sich über Ihre Anfrage und hilft österreichischen Besuchern/Ausstellern gerne bei der Organisation und der praktischen Umsetzung von Meetings und anderen Belangen.

Wichtige Links:
Deutschsprachiges Infoblatt: http://www.imts.com/intl/factsheet.cfm?lid=German
Kostenloser Newsletter http://www.imts.com/show/newsletter/signup.cfm
Fortbildung: Kostenlose Ratgeber (white pages) und Webinare zu Technologie- Marketing- und Vertriebsthemen im Herstellungssektor
http://imts.com/education/imtsedu/
Registrierung für den Messebesuch (kostenlos für intern. Fachbesucher) http://imts.com/show/reg.html