XING Live Hamburg

XING Live Hamburg

Die Gruppe für alle Hamburger! Zum regionalen Austausch ob Online hier in der Gruppe oder Offline auf einem unserer zahlreichen Events.

Beatrice Buch Beatrice Buch Premium

Improtheater & Harvard Business - Fortlaufender Kurs -Erstgespräch:0163-9144813

Harvard Business School & Improtheater – Die “After-Work-Fortbildung”

Jeden Montag: 20-22h nähe S-Bahn-Sternschanze, Kostenloses Probetraining bei vorherigem Kennlern-Info-Termin und Anmeldung!

INHALTE:
- Führungskompetenzen
- gewinnbringende nonverbale- & verbale Kommunikation
- schwierige Situationen aus dem Business-Alltag auf der Bühne analysieren und
"best case- Inszinierungen“ darstellen. Positive Anker setzen nach Harvard Business School
- Feedback-Kultur
- Neurobiologie: Warum Fühlen & Handeln wir wie? Das Lymbische System
- Präsentationstraining
- Didaktik des Improvisationstheaters trainiert: Flexibilität, positives Annehmen, Spontaneität, ad hoc kreative Lösungen schaffen, liebevoll auf die Ideen des Kollegen aufbauen
- Stimm - Training
- Train the Trainer
- Wertschätzung erleben und selber professionell anwenden
- Comedy und Auftanken

ZIELE:
- Gemeinsam Lachen
- Stärkung von Souveränität
- Mehr Sicherheit in seiner Entscheidungsgewalt
- Stärkeres Auftreten
- Erweiterung der persönlichen Komfortzone
- Dont´s & Does im Businessalltag
- Sensibilisierte Wahrnehmung der eigenen Wirkung & Ausstrahlung
- Überzeugen nicht mit Taktik, sondern mit Herz und Authentizität
- Stressabbau

Bitte rufen Sie mich bei Fragen jeder Zeit an unter 0163-91 44 813. Falls ich beim Kunden bin melde ich mich umgehend zurück, sobald ich 2 Tage später wieder im Büro bin. Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen, Nummer und Anliegen.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen
Beatrice Buch

Beatrice BUCHconsulting
PLAY+SCIENCE=TRANSFORMATION

Schanzenlounge
Susannenstr. 21a
20357 Hamburg

M: 0163-91 44 813

Diplom Kauffrau
Diplom Soz.Päd.
Zertifizierter Business Coach (DVCT)
Studium der Schauspielerei

Joachim Rumohr Joachim Rumohr PremiumModeratorAmbassador

Zu viele Stellenanzeigen hier in der Gruppe?

Ich beobachte gerade nach Umstellung der Gruppe hier sehr viele Stellenanzeigen im Beitragsverlauf und frage mich, ob dies der richtige Ort dafür ist? Auf Stellensuche ist man etwa alle 3-5 Jahre und dann sind diese Angebote sicher auch an anderer Stelle auffindbar.

In der übrigen Zeit "verstopfen" diese ganzen Anzeigen aus meiner Sicht die Beitragsübersicht und verhindern das Informationen die viel mehr unserer Mitglieder benötigen überhaupt wahrgenommen werden.

Was meinen Sie? Wie sehen Sie die vielen Stellenanzeigen hier in der Gruppe? Sinnvoll und belassen oder das Forum abschalten und reine Stellenzeigen untersagen?

Abbas Yalda Abbas Yalda Premium

Nein, nach meiner Ansicht nach müsste eine Gruppe unter der Rubrik Stellenanzeigen gegründet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Yalda

Angelika Grabow Angelika Grabow PremiumModerator

"Endlich darüber reden, die Seele vom Druck des Schweigens befreien"

Auf den Kriegskindern und ihren Familien lasten zwei Weltkriege. Sie sind zutiefst geprägt durch die Ereignisse, den Geschichten ihrer Eltern und weiteren Familienangehörigen, die in Trümmern, umgeben von Schuld, Ohnmacht,Tod, Verlust und Angst geboren wurden oder ihre Kindheit und Jugend verbracht haben. Das hat Spuren im Denken, Fühlen und Verhalten hinterlassen und wirkt sich auf die nächsten Generationen aus............
Ab August 2014 gibt es die Selbsthilfegruppe " Kriegsenkel Wandsbek".
Wir treffen uns 1x monatlich, jeden 1. Mittwoch im Monat von 18:00 bis 20:00 Uhr. Die Treffen sind kostenlos.
Kontakt entweder über Kiss-Hamburg 040 / 39 57 67 oder
Angelika Grabow Tel. 04102 / 82 49 436