DidS (Dialog in der Statuszeile)

DidS (Dialog in der Statuszeile)

DidS heißt Dialog in der Statuszeile. Ich biete den Netzwerkpartnern die Möglichkeit sich meinem Netzwerk vorzustellen in Interview Form!

Jan H. Winter Jan H. Winter PremiumModerator

01.02.2012 DidS (Dialog in der Statuszeile) Andrea Rindle

39ter Dialog in der StatuszeileInterview mit Andrea Rindle, Unternehmerinnen, Agentur Rindle aus Tornesch XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Andrea_Rindle Jan H. Winter: Hallo, Moin Andrea Rindle, herzlich willkommen zum DidS (Dialog in der Statuszeile). Schön, dass Sie die Zeit haben für diesen Dialog, ich freu mich!Heute 14:02 Andrea Rindle: Hallo Herr Winter, ich bin schon sehr gespannt auf mein erstes Mal ) Heute 14:03 Jan H. Winter: Frau Rindle Sie haben eine tolles Motto: “Ich behandele andere, wie ich selbst behandelt werden möchte und zwar zuerst“ Wie kam es dazu? Heute 14:04 Andrea Rindle: Das ist eigentlich ein normaler “Lebensprozess”: Ich gebe gerne und somit ist es für mich selbstverständlich, dass ich diesen Satz auch einfach Lebe. Heute 14:05 Jan H. Winter: Das Motto passt zum den Sozialen Medien wie Faust auf Auge, wie agieren Sie in den Sozialen Medien? Heute 14:06 Andrea Rindle: Die sozialen Medien haben mir am Anfang geholfen meine Vertriebsscheu abzulegen. Dieses gebe ich gerne heute weiter und helfe meinem Netzwerk sich untereinander zu vernetzen. Somit ist es für mich wichtig nicht nur einfach einen Kontakt meinem Netzwerk hinzuzufügen, sondern diesen Menschen auch kennenzulernen. Es sehr inspirierend, was die Menschen so zu bieten haben. Heute 14:07 Jan H. Winter: Was bietet die Agentur Rindle? Heute 14:08 Andrea Rindle: Wir als Vertriebsagentur bieten Herstellern unsere Vertriebstätigkeit an und bringen somit Neukunden. Für unsere Kunden sind wir aber weit mehr. Wir schauen gerne über den Tellerrand und durch unsere Vertriebstätigkeiten finden wir die erlesensten Zutaten zum Thema Dekorationen/Equipment für Veranstaltungen. Heute 14:10 Jan H. Winter: Wie wichtig ist XING in Ihrer täglichen Arbeit? Heute 14:13 Andrea Rindle: Xing ist für mich eine Möglichkeit schnell und unkompliziert mein Netzwerk zu pflegen. Jeder kennt es die Zeiten werden immer knapper und ich kann über Xing schnelle Informationen liefern, die sonst nur über Newsletter möglich gewesen wären. Und jeder kennt das – Newsletter lesen, tun nicht mehr wirklich viele. Ich überlasse es dem anderen etwas zu lesen oder nicht. Heute 14:16 Jan H. Winter: Bei Ihnen kann ich einen Papphocker neben ein Formel 1 Auto stellen, wie kommt man an ein Formel 1 Auto? Heute 14:17 Andrea Rindle: Ist klar dass Sie nicht nach den Papphocker fragen, sondern nach dem Formel1 Wagen ;o). Im Grunde ganz einfach. Sie haben Menschen, die Ihnen vertrauen. Reinigen das Rennauto, bringen es auf einen Lastwagen, liefern es pünktlich ab und bringen es wieder wohl erhalten zurück. Frage beantwortet? Heute 14:18 Jan H. Winter: Wer sind Ihre Kunden? Heute 14:23 Andrea Rindle: Am wohlsten fühlen sich die Agenturen bei uns, weil Sie nicht nur schnell und unkompliziert Ihre Antworten erhalten um Ihre Veranstaltung aufzupeppen, sondern wir gemeinsam über den Tellerrand gucken, ob es nicht besser, einfacher, günstiger geht. Heute 14:25 Andrea Rindle: Allerdings arbeiten wir auch mit vielen Endkunden zusammen, z.B. die Schulen und vielen Theatergruppen oder auch Mütter, die für Ihr Kinderevent Papphocker zum gestalten suchen, Heute 14:25 Jan H. Winter: Tornesch Standortvorteil oder eher Standortnachteil, wie würden Sie das beschreiben? Heute 14:26 Andrea Rindle: Für uns ist der Standort völlig unerheblich. Als Vertriebler ist man entweder beim Kunden vor Ort oder man ist allen Medien verbunden. Unsere Hersteller haben Ihre Läger in ganz Deutschland, somit ist es wirklich unerheblich wo wir wirklich sitzen. Heute 14:28 Jan H. Winter: Service ist für Sie Thema Nummer 1, was ist Service für Sie? Heute 14:29 Andrea Rindle: Punktgenau das abzuliefern was der Kunde benötigt. Und oft stellt sich heraus, dass die Kunden mit einem Wunsch kommen, eigentlich aber etwas ganz anderes Wünschen. Heute 14:30 Andrea Rindle: Heißt also, wir gehen den Wünschen auf den Grund, um dann die beste Lösung anzubieten oder ggf. auch einmal nein zu sagen. Heute 14:32 Jan H. Winter: Wo liegt für Sie der Spaß in der Arbeit? Heute 14:33 Andrea Rindle: In meiner Arbeit kann ich meine Neugier voll ausleben. Mich begeistert es welche Idee die Menschen entwickeln und wie ich dazu einen Beitrag leisten kann ein Produkt mit nach vorne zu bringen. Aber am liebsten mag ich Menschen. Wie knacke ich dieses Nuss und wie finde ich die richtige Lösung – das sind Fragen die machen einfach Laune. Heute 14:37 Jan H. Winter: Sie haben 7 Patenkinder, da ist bestimmt immer was los. Wie kommt man zu 7 Patenkindern? Heute 14:37 Andrea Rindle: Kinder sind etwas Tolles und ich lerne von unseren Kids jede Menge z.B. wie Gelassenheit, seine Neugier ohne Kompromisse auszuleben uvm. Ich habe eine große Familie und diese waren alle ganz fleissig, was das Kinderproduzieren betrifft. Und da wir keine Kinder haben, haben wir die Kinder anderer zu unseren eigenen gemacht. Heute 14:40 Andrea Rindle: Übrigens sehr praktisch. Man kann Sie auch wieder zurück geben ;o) Heute 14:40 Jan H. Winter: Bei großen Event bleibt immer viel übrig, wird entsorgt oder weggeworfen etc. wie sehen Sie das? Heute 14:44 Andrea Rindle: Oh ja, als ich damals vor fast 8 Jahren im Eventbereich angefangen habe, hätte ich immer heulen können, wenn ich nach einer Messe gesehen habe, was alles weggeschmissen wird. Ich bin froh darüber, dass langsam ein Wandel in die Branche einkehrt und immer mehr darauf geachtet wird ob die Materialien aus der Umgebung kommen um Ressourcen zu sparen oder die Materialien auch recyclebar sind, wie z.B. unsere Papphocker uvm. Heute 14:48 Andrea Rindle: Allerdings träume ich immer noch davon, dass man dieses Produkte nach der Veranstaltung doch vielleicht einem anderen Zweck zufügen kann. Ich haab aber noch keinen passenden Weg gefunden. Wenn es da draußen jemanden gibt, der mit mir gemeinsam einen Weg ausklügeln will – ich bin offen für verrückte Ideen. Heute 14:50 Jan H. Winter: Wie hat sich Ihre Geschäftsidee entwickelt? Heute 14:54 Andrea Rindle: Ursprünglich haben wir für einen Lieferanten angefangen den Vertrieb zu übernehmen und ich hab dann entdeckt, was es noch für geniale Ideen/Produkte gibt und dass unsere Zielgruppe nach Neuen süchtig ist. Somit war die konsequenz logisch, denn wir möchten unseren Zielgruppen natürlich “glücklich” machen Heute 15:00 Jan H. Winter: Was macht Andrea Rindle, wenn Sie nicht organisiert? Heute 15:00 Andrea Rindle: Sie singt gerne, beschäftigt sich damit wie Sie zu Reichtum kommt Heute 15:02 Andrea Rindle: Ach so und ich spiele gerne Badminton und fahre wenn das Wetter denn man endlich wieder schön ist Fahrrad Heute 15:03 Jan H. Winter: Sie spielen Cashflow, was ist das für ein Spiel? Heute 15:05 Andrea Rindle: Cashflow ist sehr einfaches Spiel – ähnlich wie Monopoly. Alle Cashflow-Freunde bitte nicht erschlagen. Ja ich weiß, man kann hier seh viel mehr lernen. Eigentlich geht es darum, sich ein Bewusstsein rund um das Thema Geld zu schaffen und das macht dieses Spiel in Perfektion. Seit dem ich es spiele, kaufe ich kein Schnickschnack mehr ein. Ich beschäftige mich damit, wie ich eine passives Einkommen erwerben kann uvm. Damit hätte ich mich früher niemals mit auseinandergesetzt Heute 15:09 Jan H. Winter: Frau Rindle, Sie haben einen Wunsch frei, was wünschen Sie sich? Heute 15:09 Andrea Rindle: Jede Menge Geduld und Gelassenheit, um die Dinge umzusetzen, die ich mir Wünsche. Hat jemand einen Tipp wo ich diese finde? Heute 15:10 Jan H. Winter: Liebe Andrea Rindle, ich sage vielen Dank für den DidS (Dialog in der Statuszeile), der Dialog mit Ihnen war ein echter Spaß und toll das Sie sich im Eventbereich für Nachhaltigkeit einsetzen. Heute 15:11 Andrea Rindle: Hallo Herr Winter, erst einmal 1000 Dank für die Einladung zum Interview. Wie ich finde eine geniale Idee – hätte eigentlich von mir sein können ;o) Ich bin schon gespannt auf Ihr Verkaufsseminar “Film ab…” und bin sehr begeister über Ihre Fach-KnowHow in Sachen Social Medial. Wirklich sehr sympathisch Menschen im Netz zu finden, die auch geben ohne Leistung zu fordern. Heute 15:15 http://www.agentur-rindle.de/produkte.html