GEOPOLITICAL BUSINESS Community Club

GEOPOLITICAL BUSINESS Community Club

MONITOR FÜR MARKT UND MEDIEN - Netzwerk und Wissenspool für Wirtschaft, Politik, Finanzen, Kapital, Recht und Steuern www.geopolitical.biz

Robert Vizjak Robert Vizjak PremiumModerator

Marc Faber erwartet Dritten Weltkrieg innerhalb von 5 Jahren

Marc Faber erwartet Dritten Weltkrieg innerhalb von 5 Jahren

Der viel zitierte Rohstoffexperte Dr. Mark Faber machte bei einer vom Finanzmagazin Barron's kürzlich veröffentlichten Expertenrunde deutlich, dass er bereits in naher Zukunft mit dem Ausbruch des Dritten Weltkriegs rechne. Der Aktienmarkt werde von diesem Krieg profitieren, auf den Anleihemarkt werde der Krieg dagegeb negative Auswirkungen haben, denn es werde zu einem rasanten Anstieg der Schulden kommen.

Gegenüber Barron's äußerte sich Faber, der Herausgeber des Gloom, Boom and Doom Report wie folgt: "Der Dritte Weltkrieg wird innerhalb der nächsten fünf Jahre ausbrechen. Das bedeutet, dass der Nahe Osten in die Luft fliegen wird. Die neuen Systeme dort werden dem Westen gegenüber weniger freundlich gestimmt sein. Der Westen hat außerdem festgestellt, dass er China nicht kontrollieren kann, welches extrem schnell wächst und in Südostasien an militärischer Bedeutung gewinnen wird.“

Zum Barron's-Artikel: http://online.barrons.com/article/SB50001424052748703535904577152932179268296.html?mod=BOL_hpp_highlight_top#articleTabs_article%3D1

© Redaktion GoldSeiten.de

Only visible to XING members.

super! Das macht richtig Laune!

Only visible to XING members.

Erika Hacker schrieb:

> super! Das macht richtig Laune!

Ja aber die gute Laune ist umsonst, den Faber hat den 21.12.20012 übersehen, da geht nämlich die Welt, laut einem Kalender, sowieso unter.

Keine Zeit mehr für den dritten Weltkrieg.

MfG.
Walter Fischer

Holger Lang Holger Lang

Walter Fischer schrieb:

> Ja aber die gute Laune ist umsonst, den Faber hat den 21.12.20012
> übersehen, da geht nämlich die Welt, laut einem Kalender, sowieso
> unter.

Was meines Wissens so nicht richtig ist.
Die Maya haben nicht den Weltuntergang vorhergesagt, sondern sagen lediglich, das Bisherige wird enden, da Ihr Gott Kukulcan auf die Erde zurückkehrt und somit eine neue Zeit beginnt.