Only visible to XING members.

Schlimme Halsschmerzen, immer wieder

This content will be displayed once you're logged in.
Sabine Kraus Sabine Kraus Premium

Liebe Simona,

bitte meine Infos nicht falsch verstehen, es ist nur ein Tipp über verschiedenes nachzudenken.... und ein Versuch Dir zu helfen, nicht meine Absicht zu krtisieren! Es sind die Themen die wir bewusst sagen, nein dass stimmt nicht aber im Unterbewusstsein doch ganz alte Glaubenssätze aktiv sind.

Der Hals hat mit den Themen zu tun, dass Du etwas nicht aussprichst, was für Dich und Dein System jedoch sehr wichtig wäre. Wo bzw. in welchem Thema unterdrückst Du Deine Wünsche, Meinung oder ähnliches? Was beschäftigt Dich, worüber Du nicht sprichst? Geht Dir etwas gegen den Strich und ist unangenehm, Du sagst es aber nicht, hoffst, die Anderen müssten es erkennen? Kannst Du schlecht Nein sagen? Schlecht um etwas für Dich bitten?

Das sind vor allem Themen, die Halserkrankungen umgeben.... rein im Hintergrund....

Sind die Schmerzen links oder rechts? Das ist im Zusammenhang von Bedeutung.
Links sind die Themenbereiche eher im zwischenmenschlichen Bereich, rechts eher im aktiven, kontrollierten Lebensbereich.

Versuche es mit Kinesiologie und / oder einer Familienaufstellung, das hilft oft Wunder und man kann sehr weit kommen, wenn man sich einlässt.

Wünsche Dir alles Liebe damit.

Herzlichst Sabine Kraus
(hoffe das Du war jetzt ok.... geht einfacher für mich, da ich mit meinen Klienten immer sehr eng zusammenarbeite)

Buchtipp: Heile Deinen Körper von Louise L. Hay, da sind viele Erkrankungen aufgeführt und die Themen dahinter benannt. Viel Spaß damit.

Christine Eifertinger Christine Eifertinger

Liebe Simona,

ich kann Sabine nur von ganzem Herzen zustimmen!
Auch "etwas nicht schlucken wollen" kann ein Auslöser sein. Meiner Meinung nach entsteht eine Krankheit immer zuerst im Geist, bevor sie sich im Körper manifestiert und kann nur im Geist wieder aufgelöst werden.
Herauszufinden, was Dein Halsschmerz Dir mitteilen möchte ist vielleicht nicht so einfach für Dich. Eine andere Möglichkeit ist das bewußte Atmen. Du atmest ganz bewußt in Deinen Bauch und erlaubst dem Schmerz sich auszudehnen, solange bis er sich auflöst.
Gegen den akuten Schmerz soll auch warme, flüssige Butter (schlucken) oder ein Umschlag mit gekochten Kartoffeln helfen.
Ohne Gewähr:))))
Allerdings, die Butter kann ich bestätigen!
Damit Dir die Halsschmerzen fern bleiben, hilft nur ein Erkennen der Ursache oder das Annehmen des Schmerzes.

Viel Glück und alles Gute!

Christine

Only visible to XING members.

Hallo Simona,

ein sehr gutes und natürliches Antibiotikum ist der hochwertige Aloe-vera-saft der Firma pharmos. Er ist nicht zu vergleichen mit den Produkten die den Markt überschwemmen, hat auch einen entsprechenden Preis. Ich kann ihn wirklich empfehlen, Du kannst Dich auch ganz unverbindlich telefonisch beraten lassen.

http://www.pharmos.de

Maria Lichtner

Marion Peters Marion Peters

Guten Tag Frau Lichtner,
handelt es sich bei Ihrem Aloe Vera um Saft oder Gel? Kennen Sie den Unterschied von Saft und Gel?

Herzliche Grüße
Marion Peters

Marion Peters Marion Peters

Guten Morgen Frau Antalik,
wenn bei mir Halsschmerzen auftretet ( meistens bei einer ankommenden Erkältung), hilft bei mir sehr gut "Cistus". Hier handelt es sich um ein pflanzliches Mittel der Cistrose. Diese ist in Kapselform und als Tee erhältlich. Bevor ist zu Bett gehe, öffne ich die Kapsel, schütte mir das Pulver pur in den Rachen und lass es über Nacht einwirken. Meistens sind die Halsschmerzen am nächsten Tag verschwunden. Cistus ist in der Lage, die Vieren und Bakterienvermehrung im Körper zu verhinden (indem die Kontaktantennen der Viren und Bakterien blockiert werden). Auch sehr gut bei Herpes anzuwenden.
Falls Sie gerne mehr Informatione hierüber erhalten möchten! Lassen Sie mich dies gerne Wissen.

Herzliche Grüße
Marion Peters

Only visible to XING members.

Hallo Frau Peters,

ich muss gestehen, ich wusste das alles mal, bin aber nicht mehr selber in dem Bereich tätig.
Ich weiß nur, dass es die einzige Firma ist, die das Gel von Hand erntet und nicht die Pflanze auspresst, um den Saft zu bekommen.

liebe Grüße, Maria Lichtner