Martin Schulz Martin Schulz PremiumModerator

SEO / SEM kann man vergessen ?

In seinem Fachvortrag am 16. September 2009 hat Sasa Ebach behauptet:

"Langfristige TOP-Positionen in Google sind NUR mit Linkaufbau möglich."

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Aufzeichnung seines Vortrags sichten und inhaltlich vielleicht ergänzen würden. Wie stehen Sie dazu ?

http://lists.expo-ip.com/form.do?agnCI=1&agnFN=16_09_S_Ebach

Viele Grüße
Martin Schulz

Frank Hübner Frank Hübner PremiumModerator

Ich wusste nicht, dass Linkaufbau unterschätzt wird. Ansonsten bin ich in vielen Dingen seiner Meinung.

Tatsache ist es, dass Links immer wichtig waren und auch immer sein werden. Wer jedoch verschlafen hat, dass der Prozentanteil immer geringer wird hat den Markt verschlafen. Links waren schonmal wesentlich wichtiger, vor 2 jahren hätten ihm viel mehr zugestimmt.

Die Milchmädchenrechnung mit den Ranking Faktoren ist jedoch ein Witz. Nur weil das eh klar ist und jeder weiß, kann er doch nicht die %te so verschieben wies ihm passt? Dann stimmt ja die Statistik nimmer.

Social Media herunterzuspielen nenne ich Scheuklappendenken. Selbst wenn Social Media in Europa keine Rolle spielen würde, ist es dennoch ein Teil vom Google Algo, dann kann ich das dich vernachlässigen. Zusätzlich wird in Europa kein Spezialist mehr sagen, dass Social Media keine Rolle spielt. In Zeiten in der Journalisten die youTube, Twitter und Facebook Suchen ebenso verwenden wie die von Google ist das ein gewaagter Ansatz.

Was dazu kommt, ist dass immer mehr Ergebnisse aus anderen Quellen in die SERPs Einzug halten, so z.B. aus youTube, Google-Maps und vielleicht auch bald mehr aus Twitter und Facebook. Ebenso darf man die Semantische Suche nicht vernachlässigen. Nun kommen Suchergebnisse aus Twitter und Facebook auch bei den Suchmaschinen hinzu. Somit werden Backlinks zwar nicht unwichtig, aber die Wichtigkeit sinkt weiter.

Martin Schulz Martin Schulz PremiumModerator

vielen Dank, dass Sie sich so rege an der Diskussion beteiligen - ich freue mich darüber sehr.

Neben den WebKongressen - wo leider immer nur Kurz Themen angesprochen werden können, suchen wir übrigens "schulungskundige" Experten - also Trainer und Coaches.

In Kürze öffnen wir das ObenWebinars Portal, auf dem Online Schulungen zu allen Themen des Online Marketings, Akquise und Vertrieb angeboten werden sollen (wie der Name sagen soll: Webinare plus eLearning plus... plus ;-)

"Open" deshalb, weil wir keine Trainer "verhaften oder gar knebeln" möchten sondern vollkommen offen bleiben werden - die Teilnehmer werden über Qualität und Nutzen entscheiden.

Wir suchen daher nach Trainern und Experten, die Lust haben Ihr Wissen online zu vermitteln. Wer Expertise hat und sich zutraut auch Online echtes Wissen zu vermitteln - bitte Kontakt aufnehmen - oder "vermittelnd" helfen :-)

Viele Grüße
Martin Schulz

Ruprecht Helms Ruprecht Helms Premium

Guten Abend,

dass SEO inzwischen gute Rechtschreibung ist wusste ich bislang nicht. Nunja man lernt eben immer wieder was neues. Bislang war ich immer der Meinung, dass dies nur die Verenglischung von Suchmaschinenoptimierung ist.

In der Tat zur SEO gehört auch der Backlinkaufbau, der Bestandteil der Offpageoptimierung ist. Aber genauso gehört die Optimierung innerhalb der einzelnen Webseiten zur Suchmaschinenoptimierung. Und da durchaus manch einer auf Suchmaschinenoptimierung setzt gibt es hier natürlich immer was zu tun. Das ist genauso wie in der Natür - macht man nichts weht Sand drüber und irgendwann wachsen Gräser, sprießen Büsche und Bäume.

Und wer schon alles hat, der tut einfach nichts und versumpft. Aber es gibt auch die, die immer mal wieder nachjustieren und vorne bleiben.

Mit freundlichen Grüßen
Ruprecht Helms
http://www.rheyn.de

Ruprecht Helms Ruprecht Helms Premium

Thomas Schneider schrieb:

> Bei der Rechtschreibung einfach den Cache bei Google anschauen!!!

ahja. Gibts da was besonderes. Ist dieser etwa mit der Onlineversion vom Duden verbunden.
Bislang habe ich es nämlich so gehandhabt "wer einen Fehler findet, der darf ihn auch behalten" :)

Mit freundlichen Grüßen
Ruprecht Helms
http://www.rheyn.de

Ruprecht Helms Ruprecht Helms Premium

Oh ja Herr Schneider,

ich erschaffe jetzt noch eine Suchmaschine und freue mich, dass Sie die Investition und laufende Unterhaltung der min. 10 Datacenter inkl. der sich darin befindlichen Serverfarmen sponsern.

Gut Wüste wird jetzt ein Beispiel von Ihnen gewesen sein, da die wenigsten nach einer Wüste suchen. Es kommt aber drauf an, dass der Text auch zu der Website passt auf die gelinkt wird (Themenrelevanz) und die Sache mit dem Unique Content ist auch nicht ganz unwichtig. In gewisser Weise ist es auch nachvollziehbar, denn Neuigkeiten ist das was SMs haben wollen, denn bei gleichen Inhalten schöpft eine Suchmaschine schnell Verdacht, dass hier wohl abgekupfert oder schlicht geklaut wurde.

Und bei einem Beitrag für einen Blog oder ein Artikelverzeichnis sollte der Leser nicht ganz vergessen werden, auch die Besuche, die sich durch soetwas ergeben können das Ranking ebenfalls beeinflussen.

Mit freundlichen Grüßen
Ruprecht Helms
http://www.rheyn.de