Frank Martens Frank Martens Premium

Ständiger Abbruch der Internetverbindung

Hallo,
ich hoffe "hier wird mir geholfen" :-)

Ich habe einen ACER Aspire der per WLAN mit meinem Speedport-Router verbunden ist. Während einer Internetsitzung kommt es gelegentlich vor das die Verbindung zum Internet abbricht. Meiner sehr laienhaften Beobachtung zurfolge besonders bei Downloads. Die einfache Reperatur....aber auf Dauer nervig und sicher nicht im Sinne des Erfinders: ich gehe "raus" (nicht herunterfahren sondern nur Ruhezustand), warte kurz und melde mich sofort wieder an. Dauert alles so knapp ne Minute und ich IMMER wieder dann online. Komisch, oder??
Ich dachte erst es liegt an den Firewall-Einstellungen, was immer noch sein kann, aber ich bin halt kein Profi. Ich hatte 2 FW am laufen, die Windows eigene (Vista) und meine G-Data TotalCare 2010. Habe nun die G-Data abgestellt (Virenprogramme etc laufen natürlich weiter) und nur die Windows FW an. Es "scheint" weniger Abbrüche zu geben, aber es gibt sie eben weiter.

Was mache ich falsch?
Wo ist der (falsche) Haken (gesetzt oder nicht gesetzt)?

Lg aus Hamburg

Frank Martens

Jonas Pieterek Jonas Pieterek

Um Fehler mit der WLAN-Verbindung auszuschließen, solltest Du das Notebook mal testweise per Lankabel an den Router anschließen. Wenn die Abbrüche dann weiterhin bestehen, schaue mal nach, ob es eine neue Firmware für den Router gibt. Es gibt natürlich noch viele weitere Ursachen, aber damit solltest Du erstmal beginnen.

Only visible to XING members.

Hallo!

Es wäre interessant zu wissen, um welchen Speedport-Router es sich handelt. Leider haben einige der Speedport-Modelle häufig Probleme mit Verbindungsabbrüchen. Möglicherweise ist auch der (nicht ganz aktuelle) WLAN-Treiber des Notebooks das Problem.

Grüße aus Rehren im schönen Auetal

Holger Heumann

Frank Martens Frank Martens Premium

Hallo, danke für die schnelle Rückmeldung. Es ist der W 503 V, Reichtd ir das?

WLAN Treiber...wo finde ich den?

Armin Fischer Armin Fischer

Hast Du schon mal mit nem anderen W-LAN-Gerät sprich anderes Netbook oder Notebook versucht.

Es kommt durchaus mal vor, daß sich W-LAN Router aufhängen.
Betrifft dann u.U. LAN und W-LAN.
wenn Du ihn mal nicht brauchst schalt ihn mal ne halbe Stunde aus und dann wieder ein.

Dann macht der WPA / WPA2 Modus manchmal Kopfschmerzen.
Wenn möglich nutz besser WPA PSK statt den Kombi-Modus bei der W-LAN Verschlüsselung.

Armin Fischer
AFD PC-SERVICE Armin Fischer

Armin Fischer, info@arminfischer.de, +4917621008967

Only visible to XING members.

Hallo!

Den WLAN-Treiber findest du auf der Herstellerseite der WLAN-Karte, die Treiber auf den Seiten der Notebook-Hersteller sind meist veraltet. Wenn du mir die genaue Notebookbezeichnung zukommen lässt, kann ich dir einen Link zukommen lassen.
Allerdings würde ich vorher noch einmal versuchen, am Router den Übertragungsmodus unter dem Menüpunkt "Netzwerk" von "802.11n" auf "802.11b + 802.11g" umzustellen, bei einiges Geräten hat auch das geholfen.

Grüße aus Rehren

Holger Heumann

Frank Martens Frank Martens Premium

Hallo zusammen,
erstmal vielen Dank für die Tipps. Als erstes habe ich ausprobiert im Router von WPA / WPA 2 umzustellen auf WPA Personal. Sofort war die WLAN Verbindung TOT, da ging dann nichts mehr, ich konnte auch nicht wieder zurückstellen.

Dann bin ich mit LAN Kabel rein, weiterhin übrigens mit WPA Personal. Seitdem gibts eine keine Verbindungsprobleme mehr, läuft wie geschmiert.

So, nun versuche ich wieder auf WLAN, zieh Kabel raus und wieder TOT. Kabel rein alles gut.
WLAN mit alter Kombi WPA-WPA 2 hab ich noch nicht probiert...

Treiber: mein Treiber lautet Atheros AR5B91 (acer aspire 7735ZG).
Version auf PC: 7.6.1.194 (Stand 29.12. 2008).
Online aktualisieren: er sagt mein Treiber ist aktuell.
Auf der Seite: > http://www.atheros.cz/atheros-wireless-download.php?chipset=28&system=1
finde ich neue Versionen trotzdem.
Installieren??
Welche??

Frank Martens Frank Martens Premium

Nachtrag: auch die Umstellung auf Kombi führt bei WLAN wieder zum abbruch. Kann ich jetzt nur noch über Kabel arbeiten? Na super :-))

Only visible to XING members.

> Als erstes habe ich ausprobiert im
> Router von WPA / WPA 2 umzustellen auf WPA Personal. Sofort war die
> WLAN Verbindung TOT, da ging dann nichts mehr, ich konnte auch nicht
> wieder zurückstellen.

Haben Sie den PC auch auf die entsprechende Verschlüsselung / Zugangsmechanismus umgestellt? Das unangenehme bei einer solchen Umstellung via WLAN ist, dass die Verbindung zwangsläufig abbrechen muss, da durch die (einseitige) Änderung der Client (respektive der Access Point) nicht mehr erkannt werden kann. Also: steht beides auf dem gleichen Verfahren und nutzt den gleichen Schlüssel?

> Dann bin ich mit LAN Kabel rein, weiterhin übrigens mit WPA Personal.
> Seitdem gibts eine keine Verbindungsprobleme mehr, läuft wie
> geschmiert.

So'n kabelgebundener Zugang ist schon was feines - zumindest hinsichtlich Stabilität und Geschwindigkeit. Leider leidet manchmal die Kompatibilität zur besseren Hälfte... ;-) Die Einstellung WPA betrifft ausschließlich den WLAN Zugang, die wird bei der Kabelverbindung komplett in die Tonne getreten. Haben sie in dem beschriebenen Zustand zwei aktive Netzwerkverbindungen (also WLAN und LAN) - sollte sich im Netzwerk und Freigabecenter zeigen.
>
> So, nun versuche ich wieder auf WLAN, zieh Kabel raus und wieder TOT.
> Kabel rein alles gut.
> WLAN mit alter Kombi WPA-WPA 2 hab ich noch nicht probiert...

Das liest sich dann eher so, als ob die LAN Verbindung halt eben nicht funktioniert. Immer schön gleiches Verfahren auf beiden Seiten..... ...und gleiche Schlüssel. Der individuelle Default Schlüssel des Speedport steht hinten auf dem Gerät.

> Treiber: mein Treiber lautet Atheros AR5B91 (acer aspire 7735ZG).
> Version auf PC: 7.6.1.194 (Stand 29.12. 2008).
> Online aktualisieren: er sagt mein Treiber ist aktuell.
> Auf der Seite: >
> http://www.atheros.cz/atheros-wireless-download.php?chipset=28&system=
> 1
> finde ich neue Versionen trotzdem.
> Installieren??
> Welche??

Acer ist mir schon öfter negativ aufgefallen - wenn möglich würde ich nicht am Treiber "spielen"?

Zu Ihrem Speedport: W503V --> Typ A oder Typ C (sollte aus dem mitgelieferten Handbuch - ggf. nur auf CD - und/oder dem Typenschild auf der Geräterückseite hervorgehen)?

Armin Fischer Armin Fischer

wie Dieter Busch schon geschrieben hat, muß natürlich die Verbindung in beiden Geräten geändert werden.
Also am Laptop die Zugangsverbindung für das W-LAN löschen und neu eingeben.

Armin Fischer
AFD PC-SERVICE Armin Fischer

Armin Fischer
info@arminfischer.de
+4917621008967