Martina Berg Martina Berg Moderator

Teure Erinnerung vor grüner Kulisse

Die Stadt Köln glaubt, ihr Finanzdefizit druch das Abzocken von Fotografen zu beheben:

http://www.ksta.de/html/artikel/1238966913030.shtml

Wo soll das eigentlich noch hinführen?????

Kay Vetter Kay Vetter PremiumModerator

Ich bin zwar nur ambitionierter Amateur, habe aber durch mein Hobby ein Gefühl dafür, welche Arbeit es machen muss, mit Fotografie seinen Lebensunterhalt zu bestreiten und wie lange es dauert, sich die Fertigkeiten dafür zu erarbeiten. Ich empfinde es als Unverschämtheit, wenn man öffentliche Orte unter derartige Restriktionsmaßnahmen stellt. Für mich ein Grund, da nicht hinzufahren. Das gilt für mich auch für Zoos und ähnliche Einrichtungen. Ich hab Verständnis für Blitzlichtverbote wegen der Tiere aber nicht für eine teure Fotoerlaubnis. Da hilft imho nur, die Lokation zu meiden, bis die Einnahmen gegen Null gehen.

Grüße vom Rhein

Kay