About us

Aktuelle Stellenangebote

„Ohne Innovationskraft keine Marktführerschaft!“


Ein beschwerdefreies, aktives Leben bis ins hohe Alter – das wünscht sich wohl jeder. Die Bauerfeind AG, Hersteller medizinischer Hilfsmittel wie Bandagen, Orthesen, Kompressionsstrümpfe und orthopädische Einlagen, leistet hier mit ihren zahlreichen Innovationen einen wichtigen Beitrag. Das mittelständische Familienunternehmen, 1929 im ostthüringischen Zeulenroda gegründet, setzt seit jeher auf Produkte zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit, zur Steigerung des Wohlbefindens.

Die Bauerfeind AG zählt zu den Marktführern in der Branche und ist international aufgestellt. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 2.000 Mitarbeiter, hat in Deutschland seinen Stammsitz und ist mit Tochtergesellschaften in über 20 Ländern vertreten. Die Produkte aber sind ausschließlich „Made in Germany“ und werden zum Teil in Handarbeit hergestellt. Produktionsstandorte sind Remscheid (Nordrhein-Westfalen) und seit 1991 wieder Zeulenroda.

Bauerfeind entwickelt seine Produkte ganz nah am Menschen – und mit modernster Technik. Im Bauerfeind Innovationscentrum werden Spezialisten in die Arbeit einbezogen, seien es Wissenschaftler, Ärzte, Sanitätsfachhändler oder Orthopädietechniker. 1994 wurde am zentralen Firmenstandort in Zeulenroda mit erheblichem Investitionsaufwand eine Produktionsstätte für medizinische Kompressionsstrümpfe gebaut. 2003 kamen das Logistikzentrum und 2004 das neue Verwaltungsgebäude hinzu.

Patentierte Produkte und Systeme zeugen von der Innovationskraft des Unternehmens, so zum Beispiel die zukunftsweisende Mess- und Versorgungsplattform Bodytronic – für Produkte nach Maß: Mit Bodytronic können Kompressionsstrümpfe sowie Einlagen und Schuhe digital und völlig berührungslos angemessen werden.
Bauerfeind-Produkte sind vielfach prämiert mit renommierten Preisen. So wurden 2011 die Sprunggelenkbandage MalleoTrain Plus und die Sprunggelenkorthese MalleoLoc mit dem iF product design award ausgezeichnet. Den red dot award: product design gab es 2010 für die Beckenorthese SacroLoc. Und für die Sportschuheinlagen TRIactive gab es 2010 den iF material award. Die jeweilige Jury urteilte dabei nicht nur nach optischen Gesichtspunkten. Vielmehr flossen in die Bewertung Aspekte wie der Innovationsgrad, die Funktionalität oder die Langlebigkeit des Produkts ein. Vorstandsvorsitzender Prof. Hans B. Bauerfeind ist überzeugt: „Ohne Innovationskraft keine Marktführerschaft!“

Ein Meilenstein in der über 80-jährigen Unternehmensgeschichte ist die Entwicklung der Kniebandage GenuTrain. Sie steht am Anfang einer Produktreihe, bei der das Prinzip der funktionellen Therapie von Kompressionsverbänden auf die Bandage übertragen wurde. Die neueste Generation der Kniebandage GenuTrain ist seit Februar 2011 weltweit auf dem Markt. Sie setzt dank neuer Produkteigenschaften erneut Maßstäbe in der medizinischen Wirksamkeit und im Tragekomfort und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem universal design consumer favorite 2011.

Ergänzt wird das Produktportfolio von Bauerfeind durch einen umfassenden Service. Mit einer effizienten Bestellabwicklung, einer optimalen Fachberatung, einem internationalen Vertriebsnetz und modernster Logistik können die Partner in Handel und Werkstatt überall auf der Welt Menschen bestmöglich und schnellstmöglich versorgen.

Die Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte und Systeme stellt hohe Anforderungen an die Ausbildung des Nachwuchses – im Unternehmen selbst und außerhalb. Bauerfeind fördert über eine Stiftungsprofessur im Studienfach „Technische Orthopädie“ an der Fachhochschule Münster die engere Verzahnung von Wissenschaft und Berufspraxis. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen verschiedene Forschungsvorhaben. So riefen die Deutsche Gesellschaft für Phlebologie und Bauerfeind ein Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftler ins Leben. Das Stipendium erhalten Doktoranden, die auf den Gebieten der Phlebologie und der Lymphologie promovieren möchten und mit einer besonders herausragenden Arbeit auf sich aufmerksam machen.

„Bewegung erleben“ lautet das Unternehmensmotto der Bauerfeind AG – ein Motto, das im Engagement für den Sport auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene aktiv umgesetzt wird. Die Erkenntnisse aus der Sportlerversorgung fließen permanent in die Entwicklung und Optimierung von Produkten ein. Und das wiederum kommt allen Patienten zugute. Seit 2001 ist der Hilfsmittelhersteller offizieller Ausstatter der deutschen Olympiamannschaften und bietet seitdem während und auch zwischen den Spielen seinen orthopädietechnischen Versorgungsservice an.

Den Herausforderungen des sich ändernden Gesundheitsmarktes stellt sich die Bauerfeind AG mit einem Qualitätspartner-Programm: Es intensiviert die Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Sanitätsfachhandel mit dem Ziel, die Qualität der Patientenversorgung durch hochwertige Produkte, kompetente Beratung und umfassenden Service auch in Zukunft zu sichern. Über 1000 Sanitätsfachhändler in Deutschland haben sich seit 2007 dieser Initiative angeschlossen. Sie nehmen unter anderem Schulungs- und Weiterbildungsangebote an und setzen gemeinsam mit der Bauerfeind AG spezielle Marketingmaßnahmen zur gezielten Ansprache ihrer Kunden um.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.bauerfeind.com/

Folgen Sie uns auf:
Twitter: http://www.twitter.com/bauerfeindag
YouTube: http://www.youtube.com/bauerfeindag
Facebook: http://www.facebook.com/bauerfeindag


Impressum
Show more