Xing header20140306 19766 ukzsv

About us

CORPUS SIREO, Köln, managt mit rund 560 Mitarbeitern von elf Standorten in Deutschland und Luxemburg aus insgesamt 16,2 Millionen Quadratmeter Gewerbe- und Wohnimmobilienfläche im Wert von rund 16,5 Milliarden Euro für Unternehmen, Versicherungen und Banken. Damit ist das Unternehmen der größte Asset Management Dienstleister des Landes.

CORPUS SIREO ist im Jahre 2007 durch den Zusammenschluss des Immobilienunternehmens Corpus (Gründung 1995) mit dem Asset Manager Sireo (Gründung 2001) entstanden.

In dem Beteiligungsunternehmen vereinen drei der zehn größten deutschen Sparkassen ihre Erfahrung aus dem Finanzsektor. CORPUS SIREO verbindet die Kompetenzen eines Beratungsunternehmens mit profunden Kenntnissen und Umsetzungsmöglichkeiten eines klassischen Immobilienunternehmens.


Unsere B2B-Geschäftsfelder (international/national):

Investment Management - Internationale und nationale Investorengruppen (direkte und indirekte Anleger): http://bit.ly/J7wSht
Asset Management Commercial - Corporates, Internationale Investoren mit Beständen bzw. Investitionsabsicht in Deutschland, Banken und Nationale Investoren: http://bit.ly/JWUUun
Asset Management Retail - Beratung & Analyse, ganzheitliches Asset Management, Vermietung und Transaction Management von Retail-Immobilienportfolios: http://bit.ly/16tqYju
Asset Management Residential - Internationale Investoren mit Beständen bzw. Investitionsabsicht in Deutschland, Banken und Nationale Investoren: http://bit.ly/JbkXNJ

Unsere B2C-Geschäftsfelder (national/regional):

Projektentwicklung Wohnen: http://bit.ly/J7hGEp
Private Erwerber/Eigennutzer, Kapitalanleger; Institutionelle Erwerber; Makler - Private Käufer/Verkäufer, Private Kapitalanleger, Sparkassenpartner: http://bit.ly/K5Vlqg
den. 


Weitere Informationen zu CORPUS SIREO finden Sie im Internet unter: www.corpussireo.com

Mehr zu CORPUS SIREO als Arbeitgeber:

www.corpussireo.com/career

www.twitter.com/cscareer

Impressum:
https://www.corpussireo.com/CORPUSSIREO/Kontakt/Impressum.aspx

Show more