Dsc 243220140306 22178 q57gmj

About us

Dem Trend immer eine Nasenlänge voraus zu sein, Kundenbedürfnisse rechtzeitig zu erkennen und der Mut, neue Standorte und Dienstleistungsbereiche zu erschließen – dies sind Faktoren, die maßgeblich zur expansiven Entwicklung eines Unternehmens beigetragen haben, das seit Gründung im Jahr 1873 inhabergeführt ist: die Fiege Gruppe.
Das Unternehmen gehört zu den führenden Logistikanbietern in Europa und gilt als Pionier der Kontraktlogistik. Basis für das Wachstum ist das engmaschige logistische Netzwerk der Gruppe, die über 11.000 Mitarbeiter, 210 Standorte und Kooperationen in 18 Ländern verfügt – Leistungsdaten eines Dienstleisters, dessen Stammsitz seit seiner Gründung unverändert in Greven, Westfalen, liegt.

Die Fiege Gruppe legt ihren Fokus auf individuelle maßgeschneiderte Logistiklösungen, die die gesamte Supply Chain, die Lieferkette vom Produzenten bis zum Empfänger, abdecken. Das Angebot besteht nicht nur in der Umsetzung von Logistikkonzepten, sondern auch in der Entwicklung aus der Praxis für die Praxis: Gemeinsam mit dem Kunden wird ein ganzheitliches System zur nachhaltig optimalen Logistiklösung für seine individuellen Anforderungen entwickelt. Als Grundlage der gemeinsamen Arbeit bietet Fiege die gesamte Bandbreite logistischer Dienstleistungen vom Engineering bis zum Logistik-Management. Dabei schafft sie europa- und weltweit individuelle Warenwirtschaftssysteme.

Das Geschäftsmodell Kontraktlogistik wird auch in Zukunft das Kerngeschäft der Fiege Gruppe sein. Da die globale Wirtschaft mit hohem Komplexitätszuwachs kämpft – Verschärfung des Wettbewerbs, höhere Kundenanforderungen, längere Transportwege, kleinere Sendungsgrößen, internationale Arbeitsteilung und steigender Kostendruck – und diese Probleme größtenteils durch gezieltes Outsourcing löst, ist eine Kehrtwende des Outsourcing-Trends in Industrie und Handel nicht in Sicht.

Dem Ziel, durchgängige Logistikqualität von Paris bis Moskau abbilden zu können, ist Fiege innerhalb der letzten Jahre mit Riesenschritten näher gekommen. Standorte in Tschechien, China, Ungarn, Slowakei und Russland sind neu eröffnet worden. In China besitzt Fiege die begehrte A-Lizenz.

Für Kunden hat sich das Fiege Modell „inhabergeführt“ stets bewährt. Jens Fiege sorgt schon jetzt dafür, dass das inhabergeführte Familienunternehmen auch in der fünften Generation Bestand haben wird. Jens Fiege gehört als Vorstand zum obersten Führungsgremium der Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, Greven. Auch Hugo Fieges Sohn, Felix Fiege, ist 2008 in den Konzern eingetreten und ist seit 2012 ebenfalls Mitglied des Vorstands.
Show more

Affiliates