Antikes Denken heute - Neue alte Strategien und Konzepte für wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung

Antikes Denken heute - Neue alte Strategien und Konzepte für wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung

<center/> Antikes Denken und unsere "moderne Welt", geht das zusammen? – Eindeutige Antwort: Ja!
Diese Gruppe bietet Menschen, die Verantwortung tragen, aber das älteste Erbe, auf das wir zurückgreifen können, nicht über Bord geworfen haben, die Möglichkeit zusammen zu kommen. Wissenschaftliche Beiträge sind willkommen, aber im Vordergrund sollen doch eine auf hohem Niveau allgemeinverständliche Auseinandersetzung mit der Antike und die Frage nach der praktischen Umsetzbarkeit antiken Denkens in der Welt von heute stehen.
Natürlich verbindet die Mitglieder dieser Gruppe auch die Freude an der Beschäftigung mit antiken Themen, antiker Kunst, Architektur und Ästhetik sowie der Mangel an Zeit, sich auf diese Dinge zu konzentrieren.

Sie sind willkommen,
- wenn Sie Ihre vielleicht lange vernachlässigte Passion mit der Erweiterung Ihrer Geschäftskontakte mit Gleichgesinnten verbinden möchten.
- wenn Sie einen niveauvollen, fairen, toleranten, positiven und höflichen Umgang zu anderen pflegen und erwarten.
- wenn Sie sich als Mensch der „alten Schule“ verstehen und mit beiden Beinen im Leben von Heute stehen.

<b/>Nehmen Sie bitte innerhalb dieser Gruppe das Recht auf Langsamkeit wahr. Die Dinge, die hier besprochen werden, sollen es Wert sein überdacht zu werden.

Updates

  • There are no recent new entries for this group. You'll find older entries in the news archive.

 
Sign up for free:

Statistics

  • Group exists since: 15 Feb 2008
  • Members in this group:105
  • Posts in this group:83
  • Languages:German

Moderators

Co-moderators