Statik mit Dlubal-Software RSTAB und RFEM

Statik mit Dlubal-Software RSTAB und RFEM

Posts 1-1 of 1
  • Andreas Wopperer
    Andreas Wopperer    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Für die effiziente Bearbeitung wiederkehrender Systeme bietet sich die parametrisierbare Eingabe an, die mit einer ebenfalls parametrisierbaren Hilfslinientechnik kombiniert werden kann. Strukturen lassen sich in Abhängigkeit von bestimmten Parametern erstellen und durch Ändern der Parameter an die neue Situation anpassen.

    - Man kann den Wertebereich des angegebenen Parameters festlegen, z. B.:
    '<0; a+1.5); !5; !<b^2; c/2>; (d+10; INF)'
    - Ein Parameter kann übergreifend in allen Formeln umbenannt werden, in denen er enthalten ist.

    Mehr zur Modellierung in RSTAB:
    http://www.dlubal.de/die-modellierung-in-rstab-7.aspx

    Mehr zur Modellierung in RFEM:
    http://www.dlubal.de/die-modellierung-in-rfem-4.aspx

    Screenshot parametrisierte Eingabe:
    http://ng.dlubal.de/files/19441.gif
    This post was modified on 27 Feb 2012 at 08:54 pm.
 
Sign up for free: