Web 2.0 im Kommunalbereich

Web 2.0 im Kommunalbereich

Diese Gruppe befasst sich mit dem etwas vagen Thema "Web 2.0" in Bezug auf die damit zusammenhängenden konkreten Möglichkeiten, Chancen und Risken von Städten und Gemeinden.
2.0-Gemeinde heißt, dass die Unmittelbarkeit und aktive Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger - bekannt im Zusammenhang mit dem Begriff Web 2.0 - mit den Werkzeugen des Internet bald auch die reale Welt erfassen wird.

Nur ein paar Stichworte dazu:

  • - Die neue Rolle des Bürgermeisters als Moderator im Internet

  • - Basisdemokratie und Verantwortung der Bürger

  • - Umfragen im Web und deren Repräsentativität

  • - Schnittstelle zwischen Web und realer Politik

  • - Communitys, neue Macht der Bürger oder Chancen für bürgernahe Politiker?

  • - Was kann die Technologie bereits und was davon sollte sofort, später oder besser gar nicht eingesetzt werden?

  • - Die Zukunft der Kommunalpolitik im Internet

  • - usw.



Eingeladen zur Diskussion sind alle Entscheidungsträger (Politiker, Beamte), Webadministratoren, IT-Anbieter und -entwickler im kommunalen Umfeld, um hier die Zukunft des kommunalen Internet zu diskutieren und ein Stück weit zu begleiten.

Updates

  • There are no recent new entries for this group. You'll find older entries in the news archive.

 
Sign up for free:

Statistics

  • Group exists since: 20 Feb 2008
  • Members in this group:868
  • Posts in this group:738
  • Languages:German

Moderators

Co-moderators